THEMA: Winter in der Karoo -Frühling am Kap - Herbst 2018
12 Feb 2019 22:54 #548356
  • Fortuna77
  • Fortuna77s Avatar
  • Beiträge: 839
  • Dank erhalten: 4264
  • Fortuna77 am 12 Feb 2019 22:54
  • Fortuna77s Avatar
Besondere Erlebnisse - Fortsetzung

Ein kulinarisches Highlight war ein gemeinsamer Ausflug, mit Rob und Alex sowie zwei befreundeten Frauen aus Stanford, zum Lunch ins kleine Örtchen Baardskeerdersbos. Ich hatte überhaupt keine Ahnung, wohin es ging und war entsprechend überrascht, als wir nach etlichen Kilometern Fahrt dort ankamen... Beim "Lokal in B'bos" handelt es sich um ein kleines Pop-up Restaurant, welches nur einmal im Monat (Samstag, Sonntag und Montag) ein wechselndes Menü anbietet. Die Stimmung ist herzlich, man kennt sich und gegessen wird mit Blick auf die offene Küche...





Leider habe ich nicht alle Gänge fotografiert, aber es war köstlich... :P







Herausragend waren die kandierten Rosenblätter zum Abschluss... Was für ein Geschmackserlebnis! :)

Während meiner Zeit auf der Farm hatten wir mehrere Hochzeitsgesellschaften zur Gast, die jedoch nur auf der Farm nächtigten. Und so war es besonders schön, drei Wochen vor meiner Abreise dann auch noch eine Hochzeitsfeier auf der Farm miterleben zu dürfen. :) Das Hochzeitspaar kam aus der direkten Nachbarschaft, genauer gesagt vom nahe gelegenen Panthera Africa - Big Cat Sanctuary.

Da die Zeremonie auf einer der Weiden unter einer großen Eiche stattfinden sollte, waren bereits 1-2 Wochen vorher etliche Jungs damit beschäftigt, alles entsprechend vorzubereiten... Der Boden musste von Dornen und Gestrüpp befreit werden, ein Steinkreis wurde als Begrenzung gelegt und der Boden mit Spänen aufgefüllt. Zum Abschluss wurden Strohballen als Sitzgelegenheit herangeschafft und aufgereiht sowie die Zuwegung gemäht und dekoriert.



Neben dem Restaurant wurde ein riesiger Pavillon aufgebaut, da 90 Gäste erwartet wurden...



Ihr könnte euch sicher vorstellen, wie busy alle waren! :laugh: Meine Aufgabe bestand an dem Tag u.a. darin, die "Hochzeitsponies" vorzubereiten und so wuschen Isaac und ich Mimzi und Ice und flochten sie ein...







Pünktlich zum Abschluss der Trauung übergaben wir die beiden an Rob und Alex, die sie zum Ort des Geschehens führten...





Leider entschied sich das Paar spontan gegen einen Ritt zurück zur Farm, von daher war unsere Mühe umsonst. :huh: Trotzdem haben sich die beiden Ponies prima geschlagen und sahen entzückend aus! :kiss:

Auch der späteren Party tat es keinen Abbruch und es wurde noch eine lange (und arbeitsreiche) Nacht... ;)



Und ich freute danach noch etliche Tage lang über einige der wunderschönen Proteen in meinem Zimmer! :P



Ja, so gab es viele aufregende und manchmal auch anstrengende Stunden, aber immer wieder genoss ich auch die stillen Momente... :blush:





















Western Leopard Toad








Und als es schließlich warm genug war, ließ ich mir auch ein Bad in dem hauseigenen Dam nicht entgehen. Ein besonders schöner Ort, wie ich zuvor ja bereits schon mal erwähnt habe... :)









Wenn dann am Abend der Wind richtig stand und man auf der Terrasse die (Panthera) Löwen hören konnte, war ich mehr als selig. :)

Letzte Änderung: 12 Feb 2019 23:17 von Fortuna77.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tanja, tigris, maddy, freshy, speed66, Logi, Old Women, Gila, Daxiang, Makra und weitere 1
13 Feb 2019 07:33 #548362
  • Hanne
  • Hannes Avatar
  • Beiträge: 5880
  • Dank erhalten: 2692
  • Hanne am 13 Feb 2019 07:33
  • Hannes Avatar
gute morgen liebe Nadja,
bei deinem Reisebericht stelle ich fest, dass wir vieles gemeinsam sehr gerne gesehen und besucht haben, so z.B. die Pinguine, wir hatten damals in Betty Bay gewohnt, da war es ja ein Katzensprung dorthin, anschliessend sind wir dann noch in den Botanischen Garten zu einer ausgedehnten Wanderung. Aber was noch toller ist , der Besuch in B'bos , das muss man nämlich wirklich wissen, wir kamen in den Genuss weil wir in der Whalesong gewohnt haben und Stanleys und seine Frau Leni sind Mitbesitzer dieses Lokoals,
es sind alles befreundete Paare und die Gerichte sind alle vom Eigenanbau, ebenso das Fleisch usw. uns hat es auch super toll Gefallen, wir waren Sonntag Mittag - das war einer unserer kalten Regentage und jedes Gericht war ein kleines Kunstwerk. Ja noch zu erwähnen, Du bist genauso ein Fan vom Cap Agulhas wie wir, könnte jederzeit wieder dorthin fahren, geniesse deine Bilder von dort, denn meine ganzen Südafrika Bilder sind nicht mehr vorhanden, keiner weiss warum, das hat mich schon traurig gemacht.
Mal sehen was noch kommt wo wir auch gerne mögen.
Liebe Grüsse Hanne
8 x Südafrika,1x Zimbabwe, 22x Namibia, 4x Botswana, 1x Lesotho, 1 x Swasiland
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Fortuna77
13 Feb 2019 08:04 #548366
  • Dandelion
  • Dandelions Avatar
  • Beiträge: 311
  • Dank erhalten: 316
  • Dandelion am 13 Feb 2019 08:04
  • Dandelions Avatar
Guten Morgen liebe Nadja,

manchmal reicht es nicht, immer nur den "Danke" Button zu drücken. Ich möchte mich nun auch mal persönlich ganz herzlich bedanken, nicht nur für den Reisebericht, sondern auch für die Beschreibung deines Aufenthaltes auf der White Water Farm. Deine Erzählungen und die wunderschönen Fotos lassen wirklich durchblicken, dass du dort eine richtig gute Zeit hattest. Du weckst Sehnsüchte, es wird dringend Zeit, dass wir diese wunderschöne Gegend wieder einmal besuchen ;) Dein Bericht ist wirklich die beste Werbung. Toll gemacht!

Liebe Grüße
Kordula :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Fortuna77
13 Feb 2019 08:35 #548369
  • Gila
  • Gilas Avatar
  • Beiträge: 214
  • Dank erhalten: 136
  • Gila am 13 Feb 2019 08:35
  • Gilas Avatar
Dem kann ich mich mit ganzem Herzen anschließen.
Herzlichen Dank, dass Du uns einen Einblick in diese tolle Zeit für Dich gegeben hast.
Viele Grüße von
Gila
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fortuna77
13 Feb 2019 11:18 #548381
  • freshy
  • freshys Avatar
  • Beiträge: 3239
  • Dank erhalten: 4602
  • freshy am 13 Feb 2019 11:18
  • freshys Avatar
Hallo Nadja,
da unter deinem letzten Beitrag kein "Fortsetzung folgt" steht, sollen uns die besinnlich wirkenden Farmbilder vermutlich den Abschied versüßen. Vor allem deine Beiträge von der Zeit auf der WWF waren sehr interessant für mich. Es kommt nicht oft vor, dass in diesem Forum Mitglieder viel Zeit an einer Stelle verbringen. Das gibt einen völlig neuen Eindruck. Herzlichen Dank

sagt freshy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Feb 2019 11:20 #548382
  • Fortuna77
  • Fortuna77s Avatar
  • Beiträge: 839
  • Dank erhalten: 4264
  • Fortuna77 am 12 Feb 2019 22:54
  • Fortuna77s Avatar
Hanne schrieb:
Aber was noch toller ist , der Besuch in B'bos , das muss man nämlich wirklich wissen, wir kamen in den Genuss weil wir in der Whalesong gewohnt haben und Stanleys und seine Frau Leni sind Mitbesitzer dieses Lokoals,
es sind alles befreundete Paare und die Gerichte sind alle vom Eigenanbau, ebenso das Fleisch usw. uns hat es auch super toll Gefallen, wir waren Sonntag Mittag - das war einer unserer kalten Regentage und jedes Gericht war ein kleines Kunstwerk. Ja noch zu erwähnen, Du bist genauso ein Fan vom Cap Agulhas wie wir, könnte jederzeit wieder dorthin fahren, geniesse deine Bilder von dort, denn meine ganzen Südafrika Bilder sind nicht mehr vorhanden, keiner weiss warum, das hat mich schon traurig gemacht.
Guten Morgen liebe Hanne,

jetzt wo Du es schreibst, erinnere ich mich auch wieder an ihren Namen: Leni! :) Es ist schon verrückt, was die beiden dort auf die Beine gestellt haben. Eine Schwester, die bis dato in Namibia gewohnt hat, ist wohl seit dem Herbst auch mit an Bord. Überhaupt fand ich die Community und Vernetzung der Restaurant- und Guesthouse Betreiber in der Gegend bemerkenswert. Sicherlich gibt es auch immer Neider, aber viele achten und respektieren einander und besuchen sich gegenseitig zum Essen oder kaufen Produkte etc. Nur so kann es gut funktionieren...

Es tut mir sehr leid, dass Deine Bilder weg sind... :dry: Mir erging es 2017 ja ähnlich, als eine Speicherkarte im Urlaub defekt war - zum Glück konnte ich die Bilder zu Hause wieder retten. Bei euch gibt es also nur eine Möglickeit: ihr müsst nochmal zum Kap Agulhas! :)

Dieser Bericht neigt sich nun dem Ende, aber ich hoffe, dass Du bei unserem Namibia Bericht dann wieder mit an Bord bist! B)

Dandelion schrieb:
manchmal reicht es nicht, immer nur den "Danke" Button zu drücken. Ich möchte mich nun auch mal persönlich ganz herzlich bedanken, nicht nur für den Reisebericht, sondern auch für die Beschreibung deines Aufenthaltes auf der White Water Farm. Deine Erzählungen und die wunderschönen Fotos lassen wirklich durchblicken, dass du dort eine richtig gute Zeit hattest. Du weckst Sehnsüchte, es wird dringend Zeit, dass wir diese wunderschöne Gegend wieder einmal besuchen ;)
Liebe Kordula,

ich danke Dir sehr und freue mich, dass es Dir ebenso gefällt! :kiss:

Gila schrieb:
Dem kann ich mich mit ganzem Herzen anschließen.
Herzlichen Dank, dass Du uns einen Einblick in diese tolle Zeit für Dich gegeben hast.

Vielen lieben Dank, liebe Gila! :blush: Ich freue mich, dass Du uns so treu begleitet hast...

Viele liebe Grüße,
Nadja
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi