THEMA: "HOT, DRY & BUMPY“ – Südafrika und Botswana 2017/8
06 Feb 2018 21:36 #509144
  • Carinha
  • Carinhas Avatar
  • Beiträge: 447
  • Dank erhalten: 1589
  • Carinha am 06 Feb 2018 21:36
  • Carinhas Avatar
Nowaytoofar schrieb:
Toller Reisebericht... Tolle Bilder... bin wirklich ein bisschen neidig auf die Bilder vom Lepard, die sind uns bisher noch verwehrt geblieben.

Danke dir! :) Darauf mussten wir aber auch 5 Jahre warten! :whistle:

LG Karin
Next destination:
VicFalls, Zambesi-Region + Botswana: 6 Wochen im Südwinter 2020

Reiseberichte:
Auf vielseitigen Wunsch - Costa Rica 2019: namibia-forum.ch/for...html?start=30#551052
Caprivi, Chobe, VicFalls 2018: wird nachgeholt
Kruger, Mapungubwe, Tuli Block 2017/18: namibia-forum.ch/for...botswana-2017-8.html
Gardenroute & KTP 2016: namibia-forum.ch/for...n-route-und-ktp.html
KwaZulu-Natal, Swaziland, Lesotho 2015: www.namibia-forum.ch...ho-afrika-zum-3.html
Kapstadt, Western Cape und Namibia 2014: www.namibia-forum.ch...t-dem-crueueser.html
Honeymoon Südafrika 2013 (Kurzbericht): www.namibia-forum.ch...mit-afrikavirus.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Feb 2018 16:50 #509386
  • Carinha
  • Carinhas Avatar
  • Beiträge: 447
  • Dank erhalten: 1589
  • Carinha am 06 Feb 2018 21:36
  • Carinhas Avatar
Mittwoch + Donnerstag, 3 + 4. Januar 2018
Hot, dry & bumpy

Die beiden folgenden Tage laufen sehr entspannt und im gleichen Rhythmus ab:
Zuerst starten wir zum Morning Drive, um 10 Uhr kommt Judi, um das Frühstück zu zubereiten, danach folgt Entspannung im Liegestuhl (abwechselnd vor unserem Cottage oder am Pool). B)
Gegen Abend fahren wir wieder los und um ca. 19 Uhr folgt wiederum der Besuch von Judi, um das Abendessen zu kochen. Nach dem Essen sitzen wir zu zweit am Feuer, das Steven für uns gemacht hat, und geniessen die friedliche Stimmung.

Die Trockenheit hat leider vielen Tieren den Garaus gemacht; viel Grün ist nicht zu sehen und so sind sie in Gebiete gewandert, wo es schon geregnet hat. Ausser Vögeln und Impalas sehen wir keine Tiere und so konzentrieren wir uns auf die kleinen Dinge (sowie auf die rumpelige Strasse :whistle: ).

Mopane-Blatt

Lilac-breasted Roller

Tokos

Hollow Baobab (gut, ist jetzt eher ein grosses Ding :lol: )

Ist das ein weibliches oder noch nicht ausgefärbtes Exemplar des Karminspints? Ein juveniler! Danke Zugvogel! :)

Carmine Bee-eater








Kudus gabs auch.. :whistle:

Goliath Heron

Beim Abend-Drive sehen wir gar keine Tiere



deshalb muss unser Auto posieren :lol:




Abends geht Mäthu vor unserem Cottage auf Hippo-Pirsch :silly:



und tätsächlich verlässt eines in einiger Entfernung das Wasser. :woohoo: Die Abendstimmung am Fluss ist herrlich!





Next destination:
VicFalls, Zambesi-Region + Botswana: 6 Wochen im Südwinter 2020

Reiseberichte:
Auf vielseitigen Wunsch - Costa Rica 2019: namibia-forum.ch/for...html?start=30#551052
Caprivi, Chobe, VicFalls 2018: wird nachgeholt
Kruger, Mapungubwe, Tuli Block 2017/18: namibia-forum.ch/for...botswana-2017-8.html
Gardenroute & KTP 2016: namibia-forum.ch/for...n-route-und-ktp.html
KwaZulu-Natal, Swaziland, Lesotho 2015: www.namibia-forum.ch...ho-afrika-zum-3.html
Kapstadt, Western Cape und Namibia 2014: www.namibia-forum.ch...t-dem-crueueser.html
Honeymoon Südafrika 2013 (Kurzbericht): www.namibia-forum.ch...mit-afrikavirus.html
Letzte Änderung: 10 Feb 2018 14:31 von Carinha.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: jaffles, tigris, Topobär, Old Women, Daxiang, Applegreen, bingobongo26, CuF, sphinx, kalaharicalling
08 Feb 2018 17:14 #509389
  • Carinha
  • Carinhas Avatar
  • Beiträge: 447
  • Dank erhalten: 1589
  • Carinha am 06 Feb 2018 21:36
  • Carinhas Avatar
Fortsetzung (Donnerstag)

Koro Pan

Für den Morning Drive haben wir uns heute vorgenommen, uns einfach an den Motswiri Dam zu stellen und zu warten. An dieser Wasserstelle wurde gemäss Judi schon öfters ein Leopard gesehen.
Nachdem sich zuerst einige Vögel und Impalas zeigen, werden wir plötzlich total überrascht vom Auftauchen eines einzelnen Elefanten! Er trinkt in aller Ruhe direkt „ab Quelle“ und verschwindet nach 2 Minuten genauso geräuschlos, wie er gekommen ist. Wir freuen uns beinahe, als wäre es unsere erste Elefantensichtung! :woohoo:

Grey Lourie







Dann wieselt ein Squirrel am Boden herum und klettert danach auf den Baum vor uns, um uns kurz darauf aus einem Loch heraus frech anzulinsen. :lol:





Auf dem Rückweg finden wir einen Elefanten-Knochen und Mäthu posiert ein bisschen (mir fällt da spontan Esmeraldas Profilbild ein :silly: )





Nach dem Frühstück informiert uns Steven, dass unser Auto hinten rechts einen Plattfuss hat. Er kümmert sich jedoch sofort darum und montiert mit einem Kollegen den Ersatzreifen. Den kaputten Reifen sollen wir während der Abendfahrt zur Reception bringen, damit er geflickt werden kann.

Später am Pool besucht uns ein Haubenbartvogel, den wir zum ersten Mal (unscharf) vor die Linse kriegen.


Crested Barbet



Ausbeute des Abend-Drives


(heute scheint „Bones-Day“ zu sein :whistle: )

Video "Sanftes Rumpeln" vimeo.com/254879937
Video "BUM-BUMP" vimeo.com/254879512
(es könnte auch am Fahrer liegen :whistle: :P )

Besuch beim Abendessen


Sunset über dem Limpopo
Next destination:
VicFalls, Zambesi-Region + Botswana: 6 Wochen im Südwinter 2020

Reiseberichte:
Auf vielseitigen Wunsch - Costa Rica 2019: namibia-forum.ch/for...html?start=30#551052
Caprivi, Chobe, VicFalls 2018: wird nachgeholt
Kruger, Mapungubwe, Tuli Block 2017/18: namibia-forum.ch/for...botswana-2017-8.html
Gardenroute & KTP 2016: namibia-forum.ch/for...n-route-und-ktp.html
KwaZulu-Natal, Swaziland, Lesotho 2015: www.namibia-forum.ch...ho-afrika-zum-3.html
Kapstadt, Western Cape und Namibia 2014: www.namibia-forum.ch...t-dem-crueueser.html
Honeymoon Südafrika 2013 (Kurzbericht): www.namibia-forum.ch...mit-afrikavirus.html
Letzte Änderung: 08 Feb 2018 17:38 von Carinha.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: jaffles, casimodo, Topobär, speed66, Old Women, Daxiang, Applegreen, CuF, sphinx, Oliver74 und weitere 1
08 Feb 2018 17:33 #509395
  • Oliver74
  • Oliver74s Avatar
  • Beiträge: 145
  • Dank erhalten: 395
  • Oliver74 am 08 Feb 2018 17:33
  • Oliver74s Avatar
Hallo Karin,

eine wirklich schöne Route - vielen Dank für den super Reisebericht! Schön, dass Du immer wieder an die feschen Gelbschnabel-Tokos denkst - für mich ist ein Afrika Urlaub ohne Tokos kein vollständiger Afrika Urlaub ;)

Deine Fotos sind sehr stimmungsvoll - vor allem das Gewitterfoto am Neujahrstag ist unglaublich! Mir gefällt aber auch das Schneefoto B) - da kommt man sofort wieder in Skifahr-Stimmung ;) !

Gespannt bin ich auf das Fazit zur Nikon 7200 - habe ich ebenfalls und bin bis jetzt wirklich sehr zufrieden - hängt aber natürlich auch von den Objektiven ab.

Schöne Grüße aus Salzburg, Oliver
Reisebericht Südafrika 2020:
www.namibia-forum.ch...suedafrika-2020.html

2020 Südafrika / 2016 Namibia + Botswana / 2015 Tansania + Sansibar / 2014 Namibia + Südafrika / 2012 Südafrika / 2010 Südafrika / 2008 Südafrika / 2006 Namibia, Botswana + Zimbabwe / 2003 Kenia / 2002 Namibia + Südafrika / 2000 Südafrika + Mauritius
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Carinha
08 Feb 2018 17:46 #509401
  • Carinha
  • Carinhas Avatar
  • Beiträge: 447
  • Dank erhalten: 1589
  • Carinha am 06 Feb 2018 21:36
  • Carinhas Avatar
Oliver74 schrieb:
Schön, dass Du immer wieder an die feschen Gelbschnabel-Tokos denkst - für mich ist ein Afrika Urlaub ohne Tokos kein vollständiger Afrika Urlaub ;)

Hallo Oliver
Danke für dein Feedback! Die Tokos sind wunderbar dankbare Fotomotive, da kann man nicht viel falsch machen! So viele wie dieses Mal haben wir noch selten gesehen! ;)

Oliver74 schrieb:
Gespannt bin ich auf das Fazit zur Nikon 7200 - habe ich ebenfalls und bin bis jetzt wirklich sehr zufrieden - hängt aber natürlich auch von den Objektiven ab.

Ich habe den Eindruck, dass unsere Fotos gegen Ende der Reise etwas besser werden. Es hängt also auch von der Übung ab. :whistle: Im Übrigen ist unser Objektiv wahrscheinlich etwas "underdressed" für die D7200. Wir haben uns einfach (noch) nicht an ein grosses Objektiv gewagt... :dry: Ich hoffe, nach einem Fotokurs können wir dann das ganze Potential ausschöpfen... ;)

Liebe Grüsse, Karin
Next destination:
VicFalls, Zambesi-Region + Botswana: 6 Wochen im Südwinter 2020

Reiseberichte:
Auf vielseitigen Wunsch - Costa Rica 2019: namibia-forum.ch/for...html?start=30#551052
Caprivi, Chobe, VicFalls 2018: wird nachgeholt
Kruger, Mapungubwe, Tuli Block 2017/18: namibia-forum.ch/for...botswana-2017-8.html
Gardenroute & KTP 2016: namibia-forum.ch/for...n-route-und-ktp.html
KwaZulu-Natal, Swaziland, Lesotho 2015: www.namibia-forum.ch...ho-afrika-zum-3.html
Kapstadt, Western Cape und Namibia 2014: www.namibia-forum.ch...t-dem-crueueser.html
Honeymoon Südafrika 2013 (Kurzbericht): www.namibia-forum.ch...mit-afrikavirus.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Feb 2018 18:12 #509406
  • @Zugvogel
  • @Zugvogels Avatar
  • Beiträge: 522
  • Dank erhalten: 2767
  • @Zugvogel am 08 Feb 2018 18:12
  • @Zugvogels Avatar
Carinha schrieb:

Ist das ein weibliches oder noch nicht ausgefärbtes Exemplar des Karminspints?

Carmine Bee-eater
[/attachment]

Das obere ist ein" "juvenile Carmine Bee-eater". Ich liebe diese Vögel :kiss: Freue mich jetzt schon auf das nächste Kapitel eures Reiseberichts!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Carinha