THEMA: Repeat in Mashatu, Premiere im Kruger
29 Aug 2017 20:31 #487257
  • Daxiang
  • Daxiangs Avatar
  • Beiträge: 3226
  • Dank erhalten: 10747
  • Daxiang am 29 Aug 2017 20:31
  • Daxiangs Avatar
Hey du liebe Konni,
ich war ja schon echt gespannt - mit der verspielten Ratze hast du eine schöne Wahl getroffen - ein ganzganz großes DANKE dafür :kiss: Und ich freu mich jetzt schon auf euch beide am Flughafen in Windhoek!!!

Hallo Ingrid,

wir freuen uns auch auf das kleine Forumstreffen am Flughafen. Das ganze hat nur einen etwas bitteren Beigeschmack - denn wenn wir uns trefffen ist unser Urlaub leider schon wieder vorbei!

LG Konni
Link zu Reiseberichten,Homepage & Reiseblog: www.namibia-forum.ch...ammlung-daxiang.html


Letzte Änderung: 29 Aug 2017 23:15 von Daxiang.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
31 Aug 2017 15:13 #487488
  • franzicke
  • franzickes Avatar
  • Beiträge: 1783
  • Dank erhalten: 2651
  • franzicke am 31 Aug 2017 15:13
  • franzickes Avatar
Hey Sandra,
schön, dass du uns begleitet hast! Und echt schön, beim Reisebericht mal mit ganz "neuen" Forumsleuten Kontakt zu haben :)

Liebe Kerstin,
das
Andere Forumsschreiber hängen hier ein wenig durch :whistle:
hab ich auch schon gehört - da soll sich aber doch auch was getan haben :whistle:
und das
bin ich doch sehr gerne heimlich mit Euch mit gereist.
freut mich natürlich unheimlich! Fazit kommt gleich.

Liebe Bayern Schorsch,
hab ich mir's doch gedacht -
es ist NICHTS mehr da! :( :( :(
Umso mehr freu ich mich, dass ihr als echte Genießer bei uns dabei wart und ich freu mich auch, euch irgendwann irgendwo mal wieder zu sehen :kiss:

Liebe Konni,
damit hast du leider Recht
denn wenn wir uns trefffen ist unser Urlaub leider schon wieder vorbei!
dafür sind wir dann hoffentlich ein bisschen erholter als im Moment ;)
Und die Guggus haben wir dann ja auch noch dabei!

Jetzt geb ich mir mal gleich n Ruck und schreib mein Fazit.
Bis gleich Ingrid
Letzte Änderung: 31 Aug 2017 15:14 von franzicke.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Daxiang, sandra1903
31 Aug 2017 15:40 #487494
  • franzicke
  • franzickes Avatar
  • Beiträge: 1783
  • Dank erhalten: 2651
  • franzicke am 31 Aug 2017 15:13
  • franzickes Avatar
Ein Fazit zum Kruger

Über Leshiba, Mashatu, Motswari und Londolozi ist wohl schon alles gesagt.
Etwas schwieriger wird’s mit dem Kruger selbst ...

Landschaftlich ist dieser große Nationalpark einfach ein Traum, der Ranger meint sogar: nicht zu toppen! Ich muss ehrlich sagen, das hätte ich so nicht erwartet: diese großartigen Flusslandschaften und überhaupt so viel Landschaft, ganz unterschiedlich und immer wieder wunderschön.
Die Tiervielfalt ist wohl auch unübertroffen und auch ganz unglaublich. Wir haben ja oft gesagt, dass es ja fast ein Wunder ist, überhaupt von den Straßen und Wegen aus, Tiere zu sehen in diesem riesigen Gebiet. Mit den Sichtungen sind wir also auch absolut zufrieden – meine etwas penetrante Suche nach den Löwen war sooo ernst nicht gemeint, zumal wir ja schon ziemlich gesättigt im KNP ankamen. Die Anzeigen an den Sighting Boards, die durchaus eine gewisse Stachel-im-Fleisch-Wirkung haben können, haben wir irgendwann als Fake News eingeordnet und uns eher einen Spaß daraus gemacht.

Die Camps haben alle eine tolle Lage – einige ja mit Terrassen direkt über Flüssen oder mit Blick darauf. Und natürlich ist es verführerisch, dort auch mal eine Frühstücks- oder Mittagspause zu machen. Dann kommt aber der Rummelplatz-Charakter schon deutlich zum Vorschein. Aber absolut richtig – das lässt sich komplett vermeiden, die Selfcatering-Ausstattungen sind völlig ausreichend und in vielen Unterkünften selbst, in den Bushveld Camps allemal, hat man gute Chancen, wirklich Ruhe zu genießen (kommt immer auch noch ein bisschen auf die Nachbarn an). Ein bisschen befremdlich fanden wir aber das „Eingezäuntsein“ doch.
Die Unterkünfte selbst fanden wir leider durchweg eher spröde, oft schon ziemlich verratzt und eben alles andere als kuschlig. Da lädt dann selbst die Couch auf der Veranda wenig zu einer Siesta ein, Hinterlassenschaften von bats-&-rats tragen auch nicht zur völligen Entspannung bei. Dabei wäre es in vielen Fällen so einfach, mit ein bisschen Farbe oder Spachtelmasse nachzuhelfen. Ganz ehrlich ist uns dann das einfache Leben im Bushcamper doch lieber.
Die Straßen im Kruger waren ja im Fokus meiner Vorurteile – und ja, es gibt die Asphaltstraßen mit einer Vielzahl von kunterbunten Autos, aber links und rechts davon gibt es eben auch wunderschöne Nebenstrecken, oft mit wirklich wenig Verkehr. Und trotzdem wollte das Bush-Feeling nicht so recht aufkommen.

Grundsätzlich erfüllt aber der KNP den Anspruch hervorragend, für viele und sehr viele Menschen die Möglichkeit zu schaffen, diese großartige Natur und die Vielfalt der afrikanischen Tierwelt zu erleben! Das hat uns extrem gut gefallen! Und wir haben es auch genossen, mal ohne Abenteuer und Aufreger, eher im Urlaubsmodus in Afrika unterwegs zu sein. Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich bei einigen, die mir sehr am Herzen liegen, echt unbeliebt mache - wir sind eher nicht zu den uneingeschränkten Kruger-Fans geworden, insgesamt ist es uns doch zu viel Infrastruktur.
Trotzdem: Nochmal Kruger? Keinesfalls ausgeschlossen!

Aber jetzt geht’s erst mal in ein Gebiet mit weniger Infrastruktur – wir freuen uns auf den Norden Namibias, auf unsere Rumpeltour durchs Kaokoveld, auf ein paar Tage am Kunene, auf die Gegend um Khowarib und auch auf ein paar Abschluss-Tage im Etosha National Park (wenn auch mit Zäunen)

Viele viele Grüße in die große Runde
Ingrid und der Ranger
Letzte Änderung: 07 Sep 2017 15:43 von franzicke.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, jaffles, tigris, casimodo, Fluchtmann, peter 08, fotomatte, Strelitzie, Daxiang, Applegreen und weitere 4
31 Aug 2017 15:50 #487498
  • Applegreen
  • Applegreens Avatar
  • Beiträge: 1794
  • Dank erhalten: 4431
  • Applegreen am 31 Aug 2017 15:50
  • Applegreens Avatar
Liebe Ingrid,

Dein Fazit gefällt mir ausnehmend gut - und wenn ich mal so oft in Afrika unterwegs war, wie Ihr Beiden, dann fahre ich auch mal in den Kruger :silly:

Natürlich hat mir auch Dein Bericht prima gefallen - Deine Schreibe gespickt mit den wunderbaren Fotos darf man sich einfach nicht entgehen lassen :kiss:

Ich wünsche Dir und Deinem Ranger als auch Euren beiden Begleitern eine wunderschöne, pannenfreie und erlebnisreiche Rumpeltour. Ich hab's casimodo schon in meinem Bericht geschrieben - auf Eure(n) Bericht(e) bin ich mega-gespannt.

Ich hoffe, ich kann meine Jungs und Mädels zu einer Kaokoveld-Tour in 2019 überreden und da brauche ich schlagkräftige Argumente :whistle:

Also, ganz lieben Dank und Grüße
Sabine
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: franzicke
31 Aug 2017 18:08 #487525
  • Beatnick
  • Beatnicks Avatar
  • Beiträge: 877
  • Dank erhalten: 4256
  • Beatnick am 31 Aug 2017 18:08
  • Beatnicks Avatar
Hallo Ingrid,

vielen Dank für deine tollen Einblicke und ein Fazit, das ich merkwürdigerweise so oder so ähnlich auch erwartet hatte. Warum, kann ich auch nicht genau sagen, vielleicht, weil es meiner Erwartungshaltung ziemlich entspricht. Es ist ja auch alles andere als ein kompletter Verriss, insofern hast du unsere Vorfreude gesteigert.

Vielen Dank dafür, für deinen unterhaltsamen, authentischen Bericht und die klasse Fotos. Euch eine schöne Zeit in Namibia, für uns geht's dann in neun Tagen in Richtung SAF und Krüger.

Liebe Grüße,
Bettina

Reisebericht Namibia 2019

Reisebericht Kenia (Masai Mara) 2018

Reisebericht Südafrika (Krüger) 2017

Reisebericht Tansania Februar 2016

Reisebericht Namibia 2015

Unsere Afrika-Reisen: Tansania 2010, Namibia/Südafrika 2012, Madagaskar 2014, Botswana/Simbabwe 2014, Namibia 2015, Tansania 2016, Südafrika 2017, Kenia 2018, Namibia 2019
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: franzicke
31 Aug 2017 19:02 #487532
  • CuF
  • CuFs Avatar
  • Beiträge: 2824
  • Dank erhalten: 4480
  • CuF am 31 Aug 2017 19:02
  • CuFs Avatar
Hallo Ingrid, auch von uns ein Dank an Euch für diesen seeeeehr besonderen Bericht - bei manchen Bildern bin ich vor Neid erblasst, vor allem bei den Leos.....
Liebe Grüße
Friederike
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: franzicke