THEMA: Ostern im Krüger - mit Bat im Bett
04 Jun 2017 15:05 #477031
  • sphinx
  • sphinxs Avatar
  • Beiträge: 1304
  • Dank erhalten: 3539
  • sphinx am 04 Jun 2017 15:05
  • sphinxs Avatar
Hallo Strelitzie
Ich will auch noch mit!
LG Elisabeth
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Jun 2017 15:45 #477038
  • sandra1903
  • sandra1903s Avatar
  • Beiträge: 379
  • Dank erhalten: 369
  • sandra1903 am 04 Jun 2017 15:45
  • sandra1903s Avatar
Rechtzeitig zum Kruger bin ich auch zugestiegen und ab jetzt dabei :)

Und als erstes hab ich die Zeiten meiner Mietwagenbuchung für nächstes Jahr kontrolliert ;)
Schöne Grüße
Sandra
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Jun 2017 17:36 #477052
  • Strelitzie
  • Strelitzies Avatar
  • Beiträge: 2329
  • Dank erhalten: 2839
  • Strelitzie am 04 Jun 2017 17:36
  • Strelitzies Avatar
Hallo, liebe neue Mitfahrer,
herzlich willkommen an Bord! Der Gin Tonic oä. ist gut gekühlt, Braai macht mein Fahrer - es geht also gleich noch eine Etappe weiter.

Sandra, wir haben dann bei der Autoübergabe bei Avis nachgefragt: sie würden (angeblich) Buchungen erst um Mitternacht wieder freigeben.

Viele Grüße
Strelitzie
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Jun 2017 18:00 #477056
  • Strelitzie
  • Strelitzies Avatar
  • Beiträge: 2329
  • Dank erhalten: 2839
  • Strelitzie am 04 Jun 2017 17:36
  • Strelitzies Avatar
Ostersonnabend - um 9.00 Uhr verliesen wir, nachdem wir gut gefrühstückt hatten, die River Bush Lodge. Es nieselte noch leicht, bei 18 Grad. Unser erstes Ziel war Hazyview, der Butcher’s.
In der kleinen Mall beim riesigen Checkers zogen wir zunächst Geld am ATM (Nedbank spendierte 4.000 ZAR, alle anderen nur die Hälfte)
Im kleinen Fleischer „Meat & Coffee“ war Vieles von meiner Wunschliste ausverkauft, wir nahmen nur ein T-Bones-Steak und eine Brorewors.
Wesentlich größer war die Auswahl im Checkers, hier kauften wir für die nächsten zwei Tage für unser Selfcatering ein.
Anschließend fuhren wir zum Phabeni Gate - eine junge Volonteer ging an den wartenden Autos und informierte darüber, dass der Krüger Nationalpark für Tagesgäste geschlossen sei…. :woohoo:
Puuh, wir hatten unsere Reservierung im Lower Sabie Camp. Im Office diskutierte ein junger Mann aufgeregt, er hätte das Auto voller Kinder, sei aus Johannesburg gekommen - und wollte seinen Einlass herbeireden! Wie es ausgegangen ist, wissen wir nicht. Wir waren die Einzigen, die Einlass am Gate erhielten.
Und endlich - wir sahen unseren ersten Elefanten im Park. Wir haben schon sooo viele Elefanten gesehen - über diesen freuten wir uns ganz besonders.



Eine weit entfernte Giraffe, viele Geier, Kudus, Impalas, Mangusten und schließlich noch eine badende Elefantenherd am Fluss.
Insgesamt hatten wir auf mehr Sichtungen gehofft - aber wir waren ja noch ein paar Tage im Park!









Wir fuhren die zahlreichen Loops am Fluss entlang, erreichten um 15.30 Uhr das Lower Sabi Restcamp, in dem wir eins der neuen Luxury Tents gebucht hatten. (Das einzige River Bush View Luxury Tent haben wir auch mit dem Notifier nicht mehr ergattern können.)
Jetzt kommt eine kleine Bilderflut Unterkunft - vl. ist es von Interesse.














Wir erhielten Tent#3, mit Bush View. Sehr schön gelegen, gut angelegt, gut ausgestattet, wir waren zufrieden. Wir empfanden die #3 als bestgelegenes Zelt von den neuen: die #2 ist dichter an der Tankstelle (von der wir nichts mitbekommen haben), die #4 müsste dichter an der Straße liegen.
Nach einer Tee-Pause machten wir uns auf einen kleinen Rundgang zum Fluss - ich wollte das einzige neue Tent mit River View ansehen.





Das war sehr schön gelegen, die alten Zelte werden sicherlich demnächst alle erneuert werden, sie waren teilweise in katastrophalem Zustand!

Bei einem Besuch im sehr gut sortierten Shop kauften wir einen Sack Holz, beobachteten das quirlige Treiben auf dem hübschen Deck des Restaurants und sahen uns die Sichtungstafeln an.
Anschließend fuhren wir noch ein Stück in Richtung Crocodile Bridge - eigentlich immer mit Katzengarantie. Wir hatten jedoch keinerlei Sichtungen!!! Noch immer kein Zebra, keine "richtige" Giraffe! Hm, sooo hatte ich mir unseren Besuch des Krüger im Grünen nicht vorgestellt...
Den Abend beschlossen wir auf der Terrasse, nach einem guten Grill-Abendessen.
Wir hofften sehr, dass mit Wetterbesserung nun auch unsere Sichtungen erfolgreicher werden würden .... schaun mer mal :whistle:
Letzte Änderung: 04 Jun 2017 19:00 von Strelitzie.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: M@rie, Fluchtmann, Topobär, maddy, Lotusblume, Champagner, speed66, Guggu, Old Women, Daxiang und weitere 8
04 Jun 2017 21:28 #477079
  • H.Badger
  • H.Badgers Avatar
  • Beiträge: 894
  • Dank erhalten: 3753
  • H.Badger am 04 Jun 2017 21:28
  • H.Badgers Avatar
Hallo Strelitzie,

einen Bericht aus dem Kruger lasse ich mir bestimmt nicht entgehen. Und eure Flugbeschreibung lässt mich so langsam an meinem SAA oder LH non-stop Credo zweifeln...
Bin gespannt, was euch vor die Linse gelaufen ist und wie der Park euch satt grün gefallen hat. Ihn so zu erleben war uns bisher nicht vergönnt und wird es wohl auch so bald nicht werden. So langsam reifen nämlich bei uns Rückkehrpläne Oktober 2018 und da wird es wohl auch noch eher staubig zugehen...

LG
Sascha
Aktuell: Corona-Sehnsuchts-Bericht: 2008 bis 2014 www.namibia-forum.ch...is-2014.html?start=0
Reisebericht 2016: Südafrika, Namibia, Mauritius www.namibia-forum.ch...in-der-kalahari.html
Reisebericht 2016: Kinder und Katzen im Kruger www.namibia-forum.ch...atzen-im-kruger.html
Reisebericht 2017: Namibia - vom KTP zum Etosha NP www.namibia-forum.ch...he-lion-s-share.html
Reisebericht 2018: Sri Lanka www.namibia-forum.ch...-sri-lanka-2018.html
Reisebericht 2018: Kinder und Katzen im Kruger - Reloaded www.namibia-forum.ch...kruger-reloaded.html
Reisebericht 2019: Etosha, Caprivi, Chobe www.namibia-forum.ch...be-2019.html?start=0
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Jun 2017 22:01 #477080
  • Beatnick
  • Beatnicks Avatar
  • Beiträge: 894
  • Dank erhalten: 4343
  • Beatnick am 04 Jun 2017 22:01
  • Beatnicks Avatar
Hallo Strelitzie,

Oops, Abfahrt verpasst... Nu aber. Wir sind im September auch erstmals im Krüger, schon allein deshalb bin ich gerne dabei.

LG,
Bettina

Reisebericht Namibia 2019

Reisebericht Kenia (Masai Mara) 2018

Reisebericht Südafrika (Krüger) 2017

Reisebericht Tansania Februar 2016

Reisebericht Namibia 2015

Unsere Afrika-Reisen: Tansania 2010, Namibia/Südafrika 2012, Madagaskar 2014, Botswana/Simbabwe 2014, Namibia 2015, Tansania 2016, Südafrika 2017, Kenia 2018, Namibia 2019
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.