THEMA: Kinder und Katzen in der Kalahari
20 Apr 2016 09:49 #428372
  • H.Badger
  • H.Badgers Avatar
  • Beiträge: 894
  • Dank erhalten: 3753
  • H.Badger am 20 Apr 2016 09:49
  • H.Badgers Avatar
29.01.2016
Auf gehts in den KTP!

Nach einem gemütlichen und guten Frühstück starten wir gen Norden. Wir fahren auf der gut ausgebauten R360 durch eine schöne Dünenlandschaft, die schon Lust auf den Nationalpark macht. Die Kinder sind fröhlich, auch die Kleine sitzt ganz gern in ihrem Sitz, da sie - anders als in unserem Auto zuhause - nach vorne schaut und nicht nur die Rücksitzlehne anstarren muss. Dies spielt uns für die nächsten Tage zum Glück in die Karten.

Am späten Vormittag erreichen wir das Gate bei Twee Rivieren.



Wir erledigen die Einreiseformalitäten und verlängern unsere WildCard, denn der Eintritt beträgt derzeit 280 Rand pro Person und Tag. Da lohnt sich bei unserer Aufenthaltsdauer die internationale Familienflatrate, zumal wir ja auch noch zu den Augrabiesfällen fahren. Das ganze Prozedere dauert am südafrikanischen und namibischen Grenzposten eine halbe Stunde, die wir voller Vorfreude hinter uns bringen.

Der nächste Stopp ist das angrenzende Rastlager, in dem wir unsere Hütte beziehen. Sie besteht aus einem Vorraum mit Küche, in dem auch zwei Betten stehen und einem Schlaf- bzw. Esszimmer mit zwei weiteren Betten. Daneben noch zwei kleine Räume mit Dusche und WC. Alles recht zweckmäßig, aber völlig in Ordnung. Die Hütte hat eine Klimaanlage und der Strom wird nachts nicht abgestellt. Ein Fakt, den wir erst nach unserer ersten Nacht in Nossob so wirklich zu schätzen wissen werden...
Wir tragen eines der Betten aus dem Vorraum ins Schlafzimmer, sodass wir alle gemeinsam in einem Zimmer schlafen können. Das stellt sich am Abend als gute Idee heraus...

Nach einer kurzen Mittagsrast und einem Erkundungsgang durch das Camp lassen wir an der Tankstelle den Reifendruck verringern und fahren auf einen ersten Gamedrive, wohlwissend, dass es eigentlich noch viel zu heiß ist. Aber wir sind schon so neugierig auf die Landschaft und ihre Bewohner.

Aktuell: Corona-Sehnsuchts-Bericht: 2008 bis 2014 www.namibia-forum.ch...is-2014.html?start=0
Reisebericht 2016: Südafrika, Namibia, Mauritius www.namibia-forum.ch...in-der-kalahari.html
Reisebericht 2016: Kinder und Katzen im Kruger www.namibia-forum.ch...atzen-im-kruger.html
Reisebericht 2017: Namibia - vom KTP zum Etosha NP www.namibia-forum.ch...he-lion-s-share.html
Reisebericht 2018: Sri Lanka www.namibia-forum.ch...-sri-lanka-2018.html
Reisebericht 2018: Kinder und Katzen im Kruger - Reloaded www.namibia-forum.ch...kruger-reloaded.html
Reisebericht 2019: Etosha, Caprivi, Chobe www.namibia-forum.ch...be-2019.html?start=0
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tanja, findus05, Daxiang, Applegreen, CuF, Mellie1, Elde
20 Apr 2016 10:01 #428375
  • H.Badger
  • H.Badgers Avatar
  • Beiträge: 894
  • Dank erhalten: 3753
  • H.Badger am 20 Apr 2016 09:49
  • H.Badgers Avatar
Fortsetzung 29.01.2016

Wir entscheiden uns für die Straße in Richtung Nossob und fahren bis hinter Leeuwdril. Unterwegs haben wir erste Sichtungen.



Zuerst begrüßt uns dieser majestätische Raubadler.

Wenig später entdecken wir bei Samevloeiing ein im Schatten liegendes Löwenrudel. Bei der vorherrschenden Hitze wird sich hier nicht viel tun und wir fahren - auf den Abend hoffend - weiter. Wir sind sehr zufrieden: Keine fünfzehn Minuten im Park und schon die ersten Löwen!


Die weitere Fahrt zeigt uns viele Pantherschildkröten, einige Strauße, Oryxantilopen und riesige Siedelwebernester. Auch werden wir auf dieser Fahrt von Fotomatte auf die im Baum sitzenden Fleckenuhus aufmerksam gemacht. Danke nochmals!
Dazu kommen noch Gnus mit Kälbern - da wir noch nie zu dieser Jahreszeit in der Region waren, ist Gnunachwuchs für uns ein Grund zum Freuen.

















Aktuell: Corona-Sehnsuchts-Bericht: 2008 bis 2014 www.namibia-forum.ch...is-2014.html?start=0
Reisebericht 2016: Südafrika, Namibia, Mauritius www.namibia-forum.ch...in-der-kalahari.html
Reisebericht 2016: Kinder und Katzen im Kruger www.namibia-forum.ch...atzen-im-kruger.html
Reisebericht 2017: Namibia - vom KTP zum Etosha NP www.namibia-forum.ch...he-lion-s-share.html
Reisebericht 2018: Sri Lanka www.namibia-forum.ch...-sri-lanka-2018.html
Reisebericht 2018: Kinder und Katzen im Kruger - Reloaded www.namibia-forum.ch...kruger-reloaded.html
Reisebericht 2019: Etosha, Caprivi, Chobe www.namibia-forum.ch...be-2019.html?start=0
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tanja, casimodo, findus05, Daxiang, Applegreen, CuF, Mellie1, Elde
20 Apr 2016 10:11 #428378
  • H.Badger
  • H.Badgers Avatar
  • Beiträge: 894
  • Dank erhalten: 3753
  • H.Badger am 20 Apr 2016 09:49
  • H.Badgers Avatar
Fortsetzung 29.01.2016

Im schönsten Abendlicht sind wir zurück bei dem Löwenrudel, das sich jetzt ein wenig aktiver und viel fotogener zeigt. Wir stellen unseren Wagen ab und beobachten lange und versuchen dabei, auch die Kinder bei Laune zu halten, was nicht immer ganz unanstrengend ist...













Wir bleiben, bis die Sonne langsam verschwindet.




Dann fahren wir nach Twee Rivieren zurück.
Wir essen im Restaurant zu Abend, das wenig Atmosphäre, aber ganz gutes Essen bietet und ziehen uns alsbald in unsere Hütte zurück. Wir haben Nachgäste: Ein Gecko jagt in der Küche und - wir hatten vorher schon davon gehört - zwei Fledermäuse kreisen über unseren Köpfen und lassen sich kurz im Schein des Kindernachtlichts erspähen. Dabei sind sie oft so sehr im Tiefflug, dass wir den Luftzug im Gesicht spüren können. Da ist es gut, dass die Kinder ganz nah bei ihren Eltern liegen können.
Aktuell: Corona-Sehnsuchts-Bericht: 2008 bis 2014 www.namibia-forum.ch...is-2014.html?start=0
Reisebericht 2016: Südafrika, Namibia, Mauritius www.namibia-forum.ch...in-der-kalahari.html
Reisebericht 2016: Kinder und Katzen im Kruger www.namibia-forum.ch...atzen-im-kruger.html
Reisebericht 2017: Namibia - vom KTP zum Etosha NP www.namibia-forum.ch...he-lion-s-share.html
Reisebericht 2018: Sri Lanka www.namibia-forum.ch...-sri-lanka-2018.html
Reisebericht 2018: Kinder und Katzen im Kruger - Reloaded www.namibia-forum.ch...kruger-reloaded.html
Reisebericht 2019: Etosha, Caprivi, Chobe www.namibia-forum.ch...be-2019.html?start=0
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tanja, casimodo, Topobär, Daxiang, Applegreen, CuF, Mellie1, Elde
20 Apr 2016 12:00 #428393
  • H.Badger
  • H.Badgers Avatar
  • Beiträge: 894
  • Dank erhalten: 3753
  • H.Badger am 20 Apr 2016 09:49
  • H.Badgers Avatar
30.01.2016

Früh am Morgen zur Öffnung des Gates um 5.30 Uhr breche ich zu einer kurzen Pirschfahrt gen Nossobflussbett allein auf. Meine Frau bleibt mit den Kindern im Camp, da wir sie nach den Anstrengungen der letzten Tage nicht aus dem Tiefschlaf reißen wollen.

Unterwegs zeigen sich zwei Raubadler, die emsig im Flussbett herumlaufen und hüpfen. Sie befinden sich auf der morgendlichen Jagd.



Die weitere Fahrt führt zu Begegnungen mit einem Schabrackenschakal, Riesentrappen, einem leider sehr fotoscheuen Löffelhund und den Fleckenuhus von gestern. Auch das Löwenrudel ist immer noch am Platz und faulenzt bereits im Schatten.















Danach geht es zum Frühstück zurück ins Camp, um bald darauf gemeinsam ins Flusstal des Auob aufzubrechen.
Aktuell: Corona-Sehnsuchts-Bericht: 2008 bis 2014 www.namibia-forum.ch...is-2014.html?start=0
Reisebericht 2016: Südafrika, Namibia, Mauritius www.namibia-forum.ch...in-der-kalahari.html
Reisebericht 2016: Kinder und Katzen im Kruger www.namibia-forum.ch...atzen-im-kruger.html
Reisebericht 2017: Namibia - vom KTP zum Etosha NP www.namibia-forum.ch...he-lion-s-share.html
Reisebericht 2018: Sri Lanka www.namibia-forum.ch...-sri-lanka-2018.html
Reisebericht 2018: Kinder und Katzen im Kruger - Reloaded www.namibia-forum.ch...kruger-reloaded.html
Reisebericht 2019: Etosha, Caprivi, Chobe www.namibia-forum.ch...be-2019.html?start=0
Letzte Änderung: 20 Apr 2016 12:02 von H.Badger.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, Tanja, ANNICK, findus05, freshy, Daxiang, Grosi, Applegreen, Jaspar061103, CuF und weitere 2
20 Apr 2016 18:39 #428451
  • fotomatte
  • fotomattes Avatar
  • Beiträge: 2210
  • Dank erhalten: 8602
  • fotomatte am 20 Apr 2016 18:39
  • fotomattes Avatar
Hallo H. Badger,

da haben wir euch also an eurem ersten Tag getroffen, und für uns war es leider schon fast der Letzte.
Ich freue mich über eure weiteren Erlebnisse zu lesen,

viele Grüsse,
Matthias
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Apr 2016 22:01 #428485
  • Ela675
  • Ela675s Avatar
  • Beiträge: 356
  • Dank erhalten: 134
  • Ela675 am 20 Apr 2016 22:01
  • Ela675s Avatar
Na, dann schnall ich mich an und begleite Euch mal die nächsten Tage :)
Grüßle,
Ela

Reiseblog: ela675.wordpress.com/

2017 - Namibia - Reisebericht: namibia-forum.ch/for...04-namibia-2017.html
2015 - Südafrika - Reisebericht: www.namibia-forum.ch...suedafrika-2015.html
2008 - Uganda - Reisebericht: www.namibia-forum.ch...nda-2008.html#396747
2007 - Botswana - Reisebericht: www.namibia-forum.ch...wana-2007.html#38955
2006 - Namibia - Reisebericht: www.namibia-forum.ch...ibia-2006.html#17891
2004 - Südafrika - Reisebericht: www.namibia-forum.ch...rika-2004.html#11662
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.