THEMA: Route planen? Einen Sch... muß ich!!!!
03 Nov 2015 21:43 #406083
  • Graskop
  • Graskops Avatar
  • Beiträge: 639
  • Dank erhalten: 2627
  • Graskop am 03 Nov 2015 21:43
  • Graskops Avatar
02.10.15
Strecke: Johannesburg - De Rust Caravan park (100km)
Campsite: DeRust Caravan Park für 250Rand+80Rand Parkeintritt für Auto und 2P



Nach einem ruhigen Flug Berlin – Paris – Johannesburg mit Air France landen wir pünktlich um 10.00 Uhr.
Erstmal wird das übliche Foto:
„Hallo Elefant, da sind wir wieder“ geknipst.



Danach geht’s zum ATM. Jedes mal atme ich auf, wenn diese Maschine mir das erste Geld entgegen streckt und freue mich, dass meine Visacard noch funktioniert.
Jetzt noch das Auto in Empfang nehmen und der Urlaub kann beginnen. B)
Wir haben vor zirka `nem Jahr einen Trax bei Zebra camper gemietet.
Wir mögen den Komfort den man gegenüber einem Dachzelt hat.
Auch das Leiter rauf und runter klettern überlassen wir in unserem Alter lieber den
gefiederten Frühstücks-Ei-prodozierenden Freunden. :silly:
Nun ja, dieser Urlaub hatte anderes mit uns vor….

Am Aerportausgang werden Mr & Mrs Graskop auch schon erwartet und los geht’s zur Vermietstation. Durch Zufall haben wir auch den Vertreter der Firma für den deutschsprachigen Raum mit an Bord.

Im Büro der Station wird uns als Erstes mitgeteilt, das wir keinen Trax bekommen da der für uns Vorgesehene in der Werkstatt sei. :blink:
Stattdessen bekommen wir einen Doublecab mit mit 2 Dachzelten. :woohoo:
Ramona ist den Tränen nahe und ich fühle mich irgendwie hilflos.
Unser Vermittler verschwindet in einen Nebenraum.
Nicht zum letzten Mal in diesem Urlaub ergebe ich mich einfach meinem Schicksal ohne mich zu wehren. Man erlässt uns noch großzügig die Mautpauschale von 450 Rand und dann geht's zur Autobesichtigung.









Die verläuft für mich wie in Trance.
Ich bemerke noch, das der Wasserbehälter nicht voll ist und ein Schlauch zum Nachfüllen fehlt. Aber das geht irgendwie unter.
Auf mein Bitten prüfe ich zum Schluss zusammen mit dem Vermittler die Papiere.
Die sind in Ordnung, auch für Simbabwe.
Feuerlöscher Warnwesten und Warndreiecke sind auch vorhanden.
Uns wird nochmals versichert, dass der Trax uns in 5-6 Tagen nachgebracht wird.

Also fahren wir los. Noch schnell ein erster großer Einkauf bei Checkers, den ganzen Kram irgendwie im Auto verstaut und dann geht's Richtung De Rust Caravan Park.
Leider müssen wir durch den Feierabendverkehr in Pretoria.



De Rust ist für uns ideales nicht eingezäuntes Camp zum Ankommen. Auf den letzten 3km zum Camp sehen wir schon viele verschiedene Antilopenarten, Strauße, Zebra und auch Elefanten die wohl gelegentlich sogar durchs Camp flanieren.
Noch ein wenig in Gedanken vergessen wir leider das Fotografieren. :angry:
So gegen 5 kommen wir im Camp an.
Schnell das Dachzelt aufgebaut, ein erstes Steak gegrillt und dabei überlegt wie es weitergeht.



Wir beschließen noch einen Tag zu bleiben um das Auto vernünftig einzuräumen, denn auf einen Wagen ohne Schränke waren wir nicht vorbereitet.
Außerdem haben wir eine schöne Campsite direkt an einem kleinen Bach.
Hier hält man es gut aus.
Kurz nach dem Essen verschwinden wir auch schon im Bett.
Morgen wird es dann schon fröhlicher, versprochen!
Und Tiere gibt es auch. ;)

Letzte Änderung: 04 Nov 2015 07:40 von Graskop.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: casimodo, Fluchtmann, outofgermany, ANNICK, Topobär, erdferkel, fotomatte, speed66, picco, Uli.S und weitere 8
03 Nov 2015 23:56 #406091
  • casimodo
  • casimodos Avatar
  • Beiträge: 2827
  • Dank erhalten: 10445
  • casimodo am 03 Nov 2015 23:56
  • casimodos Avatar
Hey Graskop,

nach einem total beschissenen Arbeitstag bereitest Du mir etwas Freude, cool B)
Ich freue mich auf Deinen Bericht, kann aber leider nicht dauerhaft dabei sein, weil es übermorgen endlich in den Flieger nach Kapstadt geht.

Viele Grüße
Casimodo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Graskop
04 Nov 2015 02:18 #406095
  • Holger_W
  • Holger_Ws Avatar
  • Beiträge: 365
  • Dank erhalten: 604
  • Holger_W am 04 Nov 2015 02:18
  • Holger_Ws Avatar
Hallo Graskop,
Wir sind zwar keine Selbstfahrer, würden aber trotzdem gerne mit Dir reisen.
Irgendwie sind die Berichte von den Selbstfahreren interessanter als unserer, wo alles wie am Scnürchen klappte.
Freuen uns auch schon auf Eure Begegnung mit den "sanften Riesen". Das durften wir ja auch schon erleben.
Deine Schreibweise ließt sich super :) .

Holger
2019 Südafrika Klaserie - Timbavati - Sabi Sands
2018 Brasilien Rio de Janeiro - Foz do Iguacu - Pantanal - südliches Amazonasgebiet
2017 Kanada BC
2016 Sambia & Malawi
2015 Süden Tansanias
Reisebericht: Mit der Cessna durch den wilden Süden Tansanias
2014 Kenia & Norden Tansanias
2013 Uganda/Ruanda
2012 Botswana
Letzte Änderung: 04 Nov 2015 02:19 von Holger_W.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Graskop
04 Nov 2015 09:20 #406115
  • Guggu
  • Guggus Avatar
  • Beiträge: 2091
  • Dank erhalten: 3802
  • Guggu am 04 Nov 2015 09:20
  • Guggus Avatar
Nicht so schnell, nicht so schnell! Ich möchte auch mit und übernehme jetzt den Platz von Carsten :laugh:

Liebe Grüße
Guggu
Reiseberich Namibia August 2012: Tagebuchaufzeichnungen einer Wikingerin in Namibia
Reisebericht Namibia/Botsuana August 2013: Frau HIRN on the floodplains
Reisebericht A trip down Memory Lane 2015:A trip down Memory Lane
NAM/BOT 2017 So weit! So gut!:NAM/BOT 2017 So weit! So gut!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Graskop
04 Nov 2015 18:11 #406187
  • Graskop
  • Graskops Avatar
  • Beiträge: 639
  • Dank erhalten: 2627
  • Graskop am 03 Nov 2015 21:43
  • Graskops Avatar
@Casimodo
Wenn du immer gefühlt kurz vor meinem Urlaub aus Afrika
zurückkommst und kurz nach meinem Urlaub wieder hinfliegst
wird das aber nie was mit unserem gemeinsamen Grillen im Süden. :silly:

Ich wünsche euch eine wunderschöne Zeit in Südafrika!

@Holger
Danke für das Lob! :blush:
Ich kann dir sagen, manchmal gibt es Situationen im Selbstfahrerleben,
da wünscht man sich das auch mal was klappt. :silly:
Aber ich glaube nicht, dass deine Art des Reisens uninteressanter ist als unsere. B)

@ Gugu
Schön, das du dabei bist.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Nov 2015 20:54 #406225
  • Graskop
  • Graskops Avatar
  • Beiträge: 639
  • Dank erhalten: 2627
  • Graskop am 03 Nov 2015 21:43
  • Graskops Avatar
03.10.2015
Relaxen in De Rust

Erstaunlich, die erste Nacht in einem Dachzelt und ich hab echt gut geschlafen.



Also erst mal frühstücken und dabei einen Plan gemacht, wie wir das Auto beladen um anschließend unsere Sachen und die Lebensmittel ohne große Suche wiederzufinden. B)
Gut, ich geb`s zu, den Plan hat Ramona erarbeitet. Aber ich hab dann bei der
Ausführung sehr interessiert zugeschaut.... Na ja, 10min jedenfalls. :P
Dann wollt ich nicht länger stören und hab mal zum campeigenen Wasserloch geschaut.



Nachdem wir dann den Rest gemeinsam eingeräumt hatten, sind wir gemeinsam
über den Campingplatz getingelt und haben uns über kleine Entdeckungen gefreut.













Und dann sehen wir auch etwas Großes. :woohoo:







Der Waran war bestimmt 1,5m lang und zeigte erstaunlich wenig Scheu.
Bis auf zirka 7 m kam er auf uns zu.
Das war doch schon mal eine Sichtung über die man sich freuen kann. B)
Danach wird relaxt - bei einem Buch, ein wenig Wein und ein wenig Bier.
Fast unbemerkt bekamen wir Besuch.





Dieser Waran war ein wenig kleiner, zirka einen Meter lang, aber noch zutraulicher
als der Erste.
Und er entschloss sich dazu, uns Gesellschaft zu leisten. :silly:




Sonst aber war es ein schöner ruhiger Tag, über den es nichts weiter zu berichten gibt.

Daher noch eine Gute Nacht Geschichte:
In meinem letzten Reisebericht erwähnte ich, das ich kein großer Freund des Grillens bin.
Zu dieser Zeit hatte ich schon den Trax bei ZEBRA gebucht.
Und so schrieb mir deren Vermittler folgende Nachricht in den Bericht:

@ Silvio,

freu dich auf deine Küche, mehr sag ich nicht......


Und wir haben uns auf unsere Küche gefreut.

Allerdings wusste ich nicht, das sie so aussehen würde: :pinch: :whistle:





LG
Graskop
Letzte Änderung: 04 Nov 2015 20:56 von Graskop.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fluchtmann, outofgermany, Topobär, erdferkel, fotomatte, Champagner, picco, THBiker, Der Reisende, NOGRILA und weitere 3