THEMA: Ich seh was... - KTP total Mai 2015
07 Jul 2015 22:21 #390873
  • Nane42
  • Nane42s Avatar
  • Beiträge: 1362
  • Dank erhalten: 1627
  • Nane42 am 07 Jul 2015 22:21
  • Nane42s Avatar
Liebe "Panthers",
auch von mir vielen Dank für den tollen Bericht :cheer: :cheer: !!!
KTP und Bagatelle stehen bei uns auch im September auf dem Plan... freu... , daher kamen Eure Bilder perfekt !!!
Erdmännchen knuddeln wäre auch mein Traum :woohoo: , aber ob die 2 dann noch da sind...,.,
Freue mich jetzt schon auf Euren KNP -Bericht !!!
LG, Nane :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Jul 2015 09:06 #390896
  • panther
  • panthers Avatar
  • Beiträge: 998
  • Dank erhalten: 3011
  • panther am 08 Jul 2015 09:06
  • panthers Avatar
Danke an alle für euer Feedback :)

@Helen
Das freut uns dass wir deine Wartezeit verkürzen konnten :)

@Yogie
4 Wochen Afrika? Unser Neid ist mit euch ;) Geniesst eure erste Afrikareise und den KTP.

@Alexa
Viel Spaß und schöne Sichtungen im KTP. Wir sind dann auf den Reisebericht gespannt :)

@Konni
Es war uns ein Vergnügen :)

@leser
Zumindest in Rooiputs waren einige am Wassertank und haben wohl versucht das Wasser wieder zum Laufen zu bringen. Aber generell hast du natürlich recht daß man in den Bot.-Camps auch ohne Wasser zurechtkommen würde. Dann sollten aber die Einrichtungen (soweit vorhanden) wenigstens ordentlich sein und nicht verrostet bzw. zusammengebrochen.
Meines Erachtens ist z.B. die Duschschnecke in Mabua 2/3 mittlerweile so desolat dass man sie eigentlich nur abreissen kann.
Dass Löwen auch ohne (Dusch-)Wasser ins Camp kommen haben wir ja auf Mabua 2 erlebt B) Gleichzeitig hat sich auf Mpayathutlwa 1, der Löwen "Geheimtipp" schlechthin, laut den Campern kein Löwe blicken lassen.
Umsicht und offen Augen sind natürlich generell immer ratsam :) ;)

@Dagmar
Haben wir einen neuen Bericht angekündigt :whistle: :) Mal sehen was wir tun können :) Jetzt freuen wir uns erst mal auf die Fortsetzung eures Berichts ;)

@Nane
Wir denke schon dass die 2 Erdmännchen noch da sind. So wie die umsorgt werden :) Wir hatten aber das Gefühl dass sie bewusst dann rausgelassen werden wenn die meisten Gäste auf Gamedrive oder in Ihren Zimmern sind (was für die Zwei sicherlich auch stressfreier ist).
Aber vielleicht sucht ihr das Gespräch mit der älteren, resoluten Dame. Dann bin ich sicher dass ihr die Erdmännchen "knuddeln" könnt ;)

Schöne Grüße von

Ralf + Martina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: DieterBrigitte
08 Jul 2015 15:01 #390934
  • leser
  • lesers Avatar
  • leser am 08 Jul 2015 15:01
  • lesers Avatar
Danke Panther, zu den Löwen im Camp noch ein Nachtrag meinerseits und diesen bitte nicht als Widerspruch auffassen.

Natürlich fahren wir alle dorthin um Löwen zu sehen, damit das aber ohne Zaun funktioniert, sollten ein paar Voraussetzungen erfüllt sein, und das ist m. E. tendenziell abhnehmend:
Die CSs sind genau an den von Löwen bevorzugten Plätzen (Bäume, Schatten, Pfanne und Wasser, Aussicht), kurzum echte „Löwenplätzchen“ auf denen aber jetzt wir sitzen. Früher, bei geringerer Besucherfrequenz, gab es für die Löwen Ausweichmöglichkeiten, aber wenn diese fast täglich besetzt sind, ist das eben nicht mehr möglich und durch den oftmaligen Kontakt mit Menschen nimmt auch die natürliche Scheu ab, die „Platzbesetzungen“ werden häufiger und wenn der Platz Wasser hat, ist er doppelt attraktiv. Sie entdecken auch den „Spaßfaktor“ eines Camps, spielen mit (nicht weggeräumter) Gerätschaft etc. Mit zwei Ausnahmen habe ich alle nächtlichen Löwenbesuche direkt am Zelt verschlafen (weil sie leise waren) und erst am Morgen bemerkt. Dass Löwen aber die Zelte angehen, sogar versuchen einzudringen, hat schon eine neue Qualität, das meinen auch Leute die echt etwas davon verstehen. Dazu kommt auch noch, dass immer mehr Leute kommen, die so gar keine Einschätzung für sowas haben, Knochen liegen und Wasser stehen lassen, sogar absichtlich, um gute Bilder zu kriegen, spazieren gehen etc., m. E. keine gute Mischung. Löwen werden auch zur Bestands- und Blutauffrischung umgesiedelt, dazu in Quarantänecamps gehalten, gefüttert, haben viel Kontakt mit Menschen und wenig Scheu. Mag durchaus sein, dass besonders freche Tiere so eine Vorgeschichte haben.
Kein Wasser bereitzustellen entspannt einfach die Situation ein bisschen und was nicht da ist, kann auch nicht kaputt gehen, an funktionierende Instandhaltung dort und in diesem System glaube ich eigentlich nicht.
Grüße
Letzte Änderung: 08 Jul 2015 15:05 von leser.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Jul 2015 15:39 #390936
  • Applegreen
  • Applegreens Avatar
  • Beiträge: 1794
  • Dank erhalten: 4431
  • Applegreen am 08 Jul 2015 15:39
  • Applegreens Avatar
Hallo Martina & Ralf,

ich habe heute Euren Reisebericht gerade in einem Rutsch gelesen und bin begeistert!

Tolle Fotos und wirklich außergewöhnliche Erlebnisse mit den diversen "Besuchern" auf Euren Camp Sites :)

Vielen Dank für diesen wirklich schönen Bericht!

LG
Sabine
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Jul 2015 16:50 #390939
  • franzicke
  • franzickes Avatar
  • Beiträge: 1784
  • Dank erhalten: 2651
  • franzicke am 08 Jul 2015 16:50
  • franzickes Avatar
Liebe Panther(s)
vielen vielen Dank für den tollen Reisebericht - den KTP aus eurer Sicht und mit eurer Sichtungsfee nochmal zu erleben hat mir ganzganz großen Spaß gemacht! Und sooo tolle Fotos!!!
Nicht zuletzt ist euer Bericht eine Art Initialzündung, doch noch mal als Camper zu reisen (zumindest in einer Mischung :whistle: ) Ziemlich überzeugend finde ich ja den Gedanken, vom Dachzelt auf den Bushcamper umzusteigen ... Und mein Lieblings-Ranger hat auch schon JA gesagt.
Also - auch DANKE dafür! Und viele Grüße
Ingrid
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Jul 2015 08:45 #390999
  • panther
  • panthers Avatar
  • Beiträge: 998
  • Dank erhalten: 3011
  • panther am 08 Jul 2015 09:06
  • panthers Avatar
@leser
Hoffen wir einfach dass das Verhältnis Tier - Mensch in den offenen Camps weiterhin eingermassen entspannt bleibt und jeder seinen benötigten Freiraum behält

@Sabine
Schön dass dir der Bericht und die Fotos gefallen haben. Das motiviert wieder für den nächsten Bericht :)

@Ingrid
Gute Entscheidung. Schön dass wir dazu beitragen konnten ;)

Schöne Grüße

Ralf
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.