THEMA: Afrika light : Camping in KwaZuluNatal
09 Jun 2015 09:22 #387460
  • Montango
  • Montangos Avatar
  • Beiträge: 1663
  • Dank erhalten: 2031
  • Montango am 09 Jun 2015 09:22
  • Montangos Avatar
Topobär schrieb:
Für Autowäsche bei einem Geländewagen zu kassieren ist schon echt unverschämt. Ist doch vollkommen klar, dass ein 4x4 am Ende der Mietzeit nicht so aussieht wie ein normaler PKW, der nur auf Asphalt unterwegs war. Bei uns war schon so mancher Mietwagen durch den anhaftenden Schlamm um einige Kilo schwerer, ohne dass wir eine Reinigung zahlen mussten. Egal bei welchem Vermieter.

Hallo Topobär,

wir haben auch noch nie ein Auto gewaschen :) Bei Britz steht aber in den Bedingungen, dass für ein übermäßig verschmutztes Auto 1000,00 Rand für die Wäsche kassiert werden. Da wir nicht wußten, wie das ausgelegt wird (an unserem Auto war Hippop..se und Elefantensch....se ), haben wir für 30 Rand lieber waschen lassen.
Wir haben dieses Auto ja auch nur gemietet, weil es so günstig war und für die Tour ausreichend. Für Sambia nächstes Jahr habe ich wieder Bushlore (und nach Deinem Bericht den Landcruiser Bushcamper) gemietet.
Ich schreibe nachher noch ein kleines Fazit und etwas zum Auto.

LG

Montango
Botswana 2016
Sambia 2016
Zimbabwe 2016
KwazuluNatal 2015
KTP-Namibia-Kapstadt 2013
Zimbabwe 2012

Noch keiner hat am Ende gesagt "Ich hätte mehr Zeit im Büro verbringen sollen"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Jun 2015 09:42 #387462
  • Montango
  • Montangos Avatar
  • Beiträge: 1663
  • Dank erhalten: 2031
  • Montango am 09 Jun 2015 09:22
  • Montangos Avatar
Fazit:
Der Krüger und wir werden auch beim zweiten kurzen Versuch keine Freunde. Da wir ja wußten, dass die Campsites uns aufgrund der vielen Menschen nicht gefallen, hatten wir zumindest auf die ein oder andere tolle Sichtung gehofft. Aber wir hatten einfach etwas Pech. :(
Die anderen Parks haben uns positiv überrascht, da wir nur auf wenige andere Fahrzeuge gestossen sind, schöne Sichtungen hatten und teilweise einsame und schöne Campsites. :) Insbesondere der äusserste Osten mit Kosi Bay, Tembe und Ndumo bietet tolle Landschaften und mehr afrikanisches Leben entlang der Strassen.
Das Auto war (insbesondere zu diesem günstigen Preis) besser als erwartet, Auto und Campingausstattung waren neu. Das von Britz verbaute Canopy ist wirklich klasse. Der Nissan ist deutlich schlechter als ein Hilux, aber für diese Tour absolut ausreichend. Die Campingausstattung war ausreichend, zumal alles was fehlte noch gebracht wurde.
Die Übergabe am Auto verlief ausgesprochen flüchtig, hier muss man hartnäckig sein und sich alles zeigen bzw. vorführen lassen. Bei der Rückgabe ist Britz da sorgfältiger, es werden sogar die Löffel einzeln gezählt. :) Britz behält sich 1000,00 Rand für Autowäsche vor, falls der Wagen übermäßig verdreckt ist.
Es fehlt ein Laken für die Matraze, wir haben (da wir eigene Schlafsäcke dabei hatten) einen der zur Ausstattung gehörenden Schlafsäcke dafür genutzt. Es fehlt ein Erste-Hilfe-Set, Karten, Reifenreparaturset usw. Der Kompressor war eher Marke Chinaschrot. Bei 4 Reifen mußte man zwischendurch Pause machen, da er so heiss wurde, dass es qualmte. :ohmy:
Ein NoGo ist das Fehlen von jeglichem Werkzeug. Da helfen auch Schnorchel und Hi-Jack nicht .
Insgesamt würde ich das Auto für eine Afrika Light Tour wieder mieten aufgrund des günstigen Preises in der Nebensaison, in die Kalahari oder andere abgelegene Gebiete würde ich damit nicht fahren wollen.
Alles in allem war es eine abwechslungsreiche, sehr entspannte Tour durch schöne Landschaften. Entgegen unserer Befürchtungen war es nie langweilig, wenn auch der „Abenteueranteil“ fehlte. ;) Dafür hatten wir aber zum ersten Mal nicht einmal eine Reifenpanne.
Afrika Light eben. :)

LG

Montango
Botswana 2016
Sambia 2016
Zimbabwe 2016
KwazuluNatal 2015
KTP-Namibia-Kapstadt 2013
Zimbabwe 2012

Noch keiner hat am Ende gesagt "Ich hätte mehr Zeit im Büro verbringen sollen"
Letzte Änderung: 09 Jun 2015 09:43 von Montango.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Pascalinah, Hanne, Fluchtmann, Cornelia, freshy, Daxiang, Carinha
09 Jun 2015 15:53 #387516
  • Daxiang
  • Daxiangs Avatar
  • Beiträge: 3227
  • Dank erhalten: 10748
  • Daxiang am 09 Jun 2015 15:53
  • Daxiangs Avatar
Hallo Montago,

es war aiuch ohne "Abenteueranteil" ein interessanter Bericht mit tollen Fotos!

Vielen dank fürs Mitnehmen!

LG Konni
Link zu Reiseberichten,Homepage & Reiseblog: www.namibia-forum.ch...ammlung-daxiang.html



Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Montango
09 Jun 2015 16:08 #387519
  • Montango
  • Montangos Avatar
  • Beiträge: 1663
  • Dank erhalten: 2031
  • Montango am 09 Jun 2015 09:22
  • Montangos Avatar
Hallo Konni,

danke für Deine netten Worte. Es war auch für uns eine schöne Reise, aber eben etwas anders als die letzten.

Ein wenig gefehlt hat uns das Gefühl, ganz weit weg von der Zivilisation irgendwo im Nirgendwo zu sein. Auch wenn wir uns auf manchen Plätzen z.B. in Botswana oder Zimbabwe im Dunkeln immer ein wenig vor Löwen fürchten :) , haben wir es dieses Mal vermißt. Nicht einmal gebrüllt hat einer Nachts, auf die Viecher ist kein Verlass ;)

Und es gab keinen Potje im Auto. So wurde jeden Tag gegrillt, denn auf dem Gaskocher kochen gehört für mich auf einen Campingplatz in Italien, aber nicht nach Afrika ;) Brot backen mußten wir ja keines, gab es doch Spar, Shoprite und Pick`n Pay an jeder Ecke. :laugh:

Nächstes Jahr wird es wieder spannender, da geht es durch Botswana (Nxai Pan) nach Sambia (Lower Sambezi und South Luangwa), durch Malawi (Cape Mclear und Liwonde) und Mozambique nach Zimbabwe (Eastern Highlands und Gonareshou) und dann zurück.

LG

Montango
Botswana 2016
Sambia 2016
Zimbabwe 2016
KwazuluNatal 2015
KTP-Namibia-Kapstadt 2013
Zimbabwe 2012

Noch keiner hat am Ende gesagt "Ich hätte mehr Zeit im Büro verbringen sollen"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Daxiang
09 Jun 2015 16:15 #387520
  • Cornelia
  • Cornelias Avatar
  • Beiträge: 70
  • Dank erhalten: 96
  • Cornelia am 09 Jun 2015 16:15
  • Cornelias Avatar
Liebe Montango,

vielen Dank für Deinen tollen Bericht!
Durch die Fotos haben wir unsere eigene Reise noch einmal erleben können :ohmy:

Es war sehr schön, Euch im Krüger getroffen zu haben :) :) :)

Und da wir - wie Ihr - weiterhin in Afrika unterwegs sein werden und uns natürlich auch im Forum weiter durchklicken, sehen wir uns ja vielleicht irgendwann irgendwo einmal wieder ;)

Liebe Grüße
Cornelia
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Montango
09 Jun 2015 16:23 #387525
  • Montango
  • Montangos Avatar
  • Beiträge: 1663
  • Dank erhalten: 2031
  • Montango am 09 Jun 2015 09:22
  • Montangos Avatar
Hallo Cornelia,

wir haben uns auch sehr gefreut, Euch im Krüger und dann noch bei Britz getroffen zu haben.
Wäre toll, dass irgendwann mal zu wiederholen (muss ja weder bei Britz noch im Krüger sein ;) ). Dann fahren wir auch ganz brav immer hinter Euch her, Ihr habt ja mehr Sichtungsglück (zumindest im Krüger) als wir ;)

LG auch an Hermann

Montango
Botswana 2016
Sambia 2016
Zimbabwe 2016
KwazuluNatal 2015
KTP-Namibia-Kapstadt 2013
Zimbabwe 2012

Noch keiner hat am Ende gesagt "Ich hätte mehr Zeit im Büro verbringen sollen"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.