THEMA: Kurze Flucht in ein grünes Sommerparadies...
31 Mär 2015 19:07 #379806
  • Alexa
  • Alexas Avatar
  • Beiträge: 1249
  • Dank erhalten: 2072
  • Alexa am 31 Mär 2015 19:07
  • Alexas Avatar
03. Januar 2015

Los geht‘s!

Anfang Januar, ganz Bayern liegt unter eine dicken Schneedecke und wir dürfen in den Sommer, ist das nicht ein Traum :woohoo: ? Nach dem traditionellen Prosecco kurz vor Abflug ging es raus aus der Kälte und mit SAA auf direktem Weg nach Johannesburg! Waren wir nicht gerade erst vor zwei Monaten dort gewesen, pssst... Ich weiß von nix… ;) B) :whistle:
Nachdem an diesem Tag kein Flug direkt nach Phinda ging, hüpften wir mal eben nach einem schnellen Frühstück beim geliebten Mugg & Bean (Welcome to Africa :laugh: !) mit Mango Air nach Durban und wurden dort am Flughafen direkt abgeholt und durch den ganzen Flughafen zu einer kleinen Mini-Maschine gelotst, wo schon unser smarter Pilot auf uns wartete - unser Pilot, wie dekadent... Sascha Hehn lässt grüßen, nur dreißig Jahre jünger und mit dunklen Haaren.

African Sky B)



Ein wenig Angst hatte ich ja schon vor der kleinen Maschine, aber wenn man nicht viel Zeit hat... Und dieser Flug war echt schön und ruhig (was man vom Rückweg nicht behaupten kann).



Man hatte einen tollen Blick auf die Küste und die Gegend um St. Lucia - Hippos sah man leider keine (es war leider eh ein sehr hippoarmer Urlaub, aber man kann ja nicht alles haben :silly: ). Und schon landeten wir mitten in Phinda und wurden zur Forest Lodge gebracht.

Diese liegt, wie der Name schon sagt, mitten in einem Sand Forest versteckt und ist einfach nur traumhaft schön! Überhaupt muss ich an dieser Stelle schonmal sagen, dass die Landschaft in Phinda einfach unglaublich schön und vor allem abwechslungsreich ist. Habe ich schon erwähnt, dass es auch unglaublich heiß war?? Waren wir nicht gerade noch im Schnee? Unfassbar!

Wir bezogen unser wunderschönes Zimmer und ehe wir uns versahen trafen wir bei Kaffee und Tee unseren Guide Sam, der uns die nächsten drei Tage unvergesslich machen sollte.
Wir erfuhren, dass es bisher nicht geregnet hatte und dennoch war alles so wunderbar grün, ein richtiges Paradies. Aber alle warteten sehnsüchtig auf den Regen - wir nicht...
Hier nun mal einige Eindrücke vom ersten Drive, nicht schlecht für den Anfang…

















Und dann :woohoo: :













Gleich am ersten Abend Kätzchen (leider war es schon ziemlich dunkel), wie schön!
Glücklich und zufrieden fielen wir nach einem leckeren Dinner unter dem afrikanischen Sternenhimmel in die Betten...
Letzte Änderung: 31 Mär 2015 19:14 von Alexa.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, casimodo, Fluchtmann, engelstrompete, outofgermany, Topobär, Lil, BriZA, speed66, Reinhard1951 und weitere 5
01 Apr 2015 18:09 #379971
  • Alexa
  • Alexas Avatar
  • Beiträge: 1249
  • Dank erhalten: 2072
  • Alexa am 31 Mär 2015 19:07
  • Alexas Avatar
4. Januar 2015

Es ist Januar, es ist unglaublich heiß, die Sonne scheint und wir sind in Afrika! Und das Beste daran ist, es ist kein Traum :woohoo: !
Nach einem kurzen Kaffee und einigen Keksen geht es mit Sam und seinem Tracker Bongani ab durch den Wald in die freie Ebene.

Was nun passierte war einfach nur unglaublich! Man muss dazu sagen, dass ich eigentlich den Bericht von hinten schreiben müsste, denn die Highlights waren ganz klar am Anfang als wir in der Forest Lodge waren :whistle: . Aber gut… B)

Die weite Ebene ist wunderschön, wir sahen viele Gnus und Zebras und genossen das warme Morgenlicht.





Es war gerade mal sechs Uhr als wir zu einem kleinen Hügel kamen und da waren sie, Mami und Tochter, einfach wunderschön und - da lacht das Fotografenherz - im besten Licht!







Wir genossen diesen Anblick, als die beiden Ladies plötzlich aufstanden und aufmerksam in die Ebene blickten. Und dann ging es los....

Ich war wie erstarrt und vor allem tat mir das kleine Gnuchen leid :S ... Ich weiß, ich weiß, das ist die Natur, und ich wollte ja auch mal Kätzchen auf der Jagd sehen, aber irgendwie ist es dann doch auch schlimm :( ...

Da ich erstarrt war gibt es von mir keine Bilder :blush: und ich bediene mich voller Bewunderung zweier Bilder, die mein Liebster geschossen hat, das hat er wirklich toll erwischt! Action und Männer passen halt doch besser zusammen, zumindest bei uns... :whistle:





Bei mir ging es weiter als es wieder ruhiger wurde. es war alles wie eine Lehrstunde für die Kleine, man hatte immer das Gefühl, die Mutter erklärt der Tochter wie das alles geht mit dem Jagen...







Richtig mit dem Fressen legten die Beiden gar nicht los. Sie zeigten uns noch ein paar nette Posen und verzogen sich dann in das tiefe Gras, die Beute blieb liegen...













Wir waren hin und weg, was für ein Schauspiel und dabei war gerade mal eine Stunde des Drives vorbei. Und wir sollten die beiden Damen auch noch einmal sehen...
Letzte Änderung: 02 Apr 2015 09:09 von Alexa.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Pascalinah, mamba29, Hanne, AfricaDirect, Fluchtmann, engelstrompete, outofgermany, ANNICK, Topobär, Lil und weitere 11
03 Apr 2015 10:48 #380184
  • Alexa
  • Alexas Avatar
  • Beiträge: 1249
  • Dank erhalten: 2072
  • Alexa am 31 Mär 2015 19:07
  • Alexas Avatar
Immer noch 04. Januar 2015

… und immer noch ist es noch nicht einmal sieben Uhr und was haben wir schon erlebt :woohoo:

Zur Beruhigung ein wenig schöne Landschaft B)



Dann war's aber auch schnell vorbei mit der Beruhigung, denn wir sahen Rhinos :woohoo: und dann auch noch Black Rhinos :woohoo: :woohoo:















WOW, und das alles in einem Drive..

Als wir uns trennten von den Rhinos und eigentlich eine Stelle für eine Kaffee suchen wollten, kamen uns noch diese Beiden dazwischen, die da sehr gechillt lagen…





Und am Ende des Drives habe ich doch glatt mal einen Vogel fotografiert :laugh:



Überglücklich genossen wir dann das leckere Frühstück… Hier die Terrasse der Forest Lodge:

Letzte Änderung: 03 Apr 2015 10:53 von Alexa.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: mamba29, casimodo, Fluchtmann, Tom2008, engelstrompete, Topobär, Lotusblume, Lil, speed66, Reinhard1951 und weitere 6
06 Apr 2015 09:00 #380422
  • Alexa
  • Alexas Avatar
  • Beiträge: 1249
  • Dank erhalten: 2072
  • Alexa am 31 Mär 2015 19:07
  • Alexas Avatar
Immer noch 04. Januar 2015

Nach einem leckeren Mittagessen und einer kleinen Siesta geht es wieder los zum Nachmittags-Drive. Zunächst mal treffen wir diese hier - Zebras gehen immer, oder? :woohoo:





Und wieder geht es in die freie Ebene.



Achtung, nun wird es etwas Rhino-lastig :) Einfach wunderschöne Tiere :woohoo:









Schau mal intelligent :laugh: Aber süß ist der Kleine, oder?





Zur Abwechslung mal wieder ein Black Rhino, das dann netterweise sogar trinken geht :woohoo:





Und dann auch noch Black und White Rhinos gemeinsam :silly:

Letzte Änderung: 06 Apr 2015 09:05 von Alexa.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: mamba29, jaffles, Sanne, chrissie, AfricaDirect, Fluchtmann, outofgermany, Topobär, Lil, Steffi82 und weitere 10
08 Apr 2015 19:24 #380840
  • Alexa
  • Alexas Avatar
  • Beiträge: 1249
  • Dank erhalten: 2072
  • Alexa am 31 Mär 2015 19:07
  • Alexas Avatar
Immer noch 04. Januar 2015

So, Endspurt des ersten ganzen Tages B)
Nach einigem Hin und Her fanden wir schließlich unsere beiden Cheetah Ladies vom Morgen wieder. Und im schönsten Abendlicht gaben sie uns eine wunderschöne Vorstellung, Ladies eben :woohoo:







Was für eine Show!







Und noch ein Model B)



Das ging nicht mehr zu toppen, daher gab es nun erst einmal einen Sundowner… mit Vollmond :)





Auf dem Rückweg faselte Sam ständig etwas von einem Leo und dass wir dem anderen Guide helfen müssten und mir schwante da schon etwas B) Diese Ablenkungsmanöver kannte ich schon aus Ngala und das konnte nur eines bedeuten, kein Leo, aber Bush-Dinner :woohoo:

Und bei einem leckeren Essen mitten im Bush unter dem Sternenhimmel ging dieser wunderbare Tag zu Ende, ein Traum!
Letzte Änderung: 08 Apr 2015 19:27 von Alexa.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: mamba29, chrissie, Fluchtmann, engelstrompete, outofgermany, Topobär, Lil, Steffi82, Reinhard1951, Strelitzie und weitere 6
09 Apr 2015 17:40 #380986
  • Alexa
  • Alexas Avatar
  • Beiträge: 1249
  • Dank erhalten: 2072
  • Alexa am 31 Mär 2015 19:07
  • Alexas Avatar
05. Januar 2015

Nach dem ersten ganzen Tag voller Highlights sollte es am nächsten Tag etwas ruhiger werden. Zumindest was die Sichtungen angeht… B)

Zeit, ein paar Worte zu den Mitreisenden zu verlieren, was ich eigentlich selten mache, weil wir immer irgendwie Glück hatten wenn wir in einer Lodge waren. Bisher…

Beim Nachmittags-Drive tags zuvor war ein ruhiger, junger Nigerianer zu uns gestossen. Wir erfuhren, dass seine Frau unterwegs war und am Abend auch kommen sollte.
Und beim Bush Dinner hatte sie dann ihren großen Auftritt - was für eine Diva :evil: !

Mädels, ich weiß ja nicht, wie Ihr das so handhabt, aber ich laufe im Bush eher selten mit High Heels, frisch gebügeltem Blüschen und knallengen Jeans rum :blush: . Aber sie tat es :dry: . Aber das allein war es ja nicht, sollte sie damit glücklich sein :laugh: ...

Aber, sie konnte ihren Mund nicht halten :sick: und hatte ein ziemliches Organ mit dem sie ihren Mann ohne Punkt und Komma zutextete :sick: :sick: Und es ging nicht etwa um Tiere oder so was Langweiliges. Nein, es ging um Filme, Stars etc. - also genau das, was einem während eines Game Drives interessiert… :evil:

Wobei sie dann dennnoch bei jedem Tier einen begeisterten Schrei ausstiess... Und das war noch nicht alles.

Aber lasst uns lieber losfahren und die schöne Morgenstimmung genießen, Ihr hört und seht sie ja zum Glück hier nicht... B)





Vier Rhinos :laugh:





Eines der zahllosen Nyalas in Phinda



Und Elefanten :woohoo:



Das ist eines meiner Lieblingsbilder dieses Urlaubs, ein Sehnsuchtsbild… :kiss:





Wir fuhren weiter und sahen Kätzchen :woohoo: :woohoo:

Ein älteres Löwenpärchen im Gebüsch, leider sehr unkooperativ, was das fotografieren anging. Ganz anders der Nachwuchs! So süß! :kiss: (Leider war das Licht hier nicht das beste :unsure: )











Monsieur bewegte sich dann auch mal…



Hinter uns tobten sich derweil die Elefanten aus…







Letzte Änderung: 09 Apr 2015 17:47 von Alexa.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Pascalinah, mamba29, chrissie, Fluchtmann, engelstrompete, outofgermany, ANNICK, Topobär, Lil, BriZA und weitere 10
Powered by Kunena Forum