THEMA: Cats & Dogs - Südafrika 2014
10 Jul 2014 16:35 #344551
  • Alexa
  • Alexas Avatar
  • Beiträge: 1249
  • Dank erhalten: 2072
  • Alexa am 10 Jul 2014 16:35
  • Alexas Avatar
24. Mai 2014

Wie immer im Kruger waren wir früh auf den Beinen, man könnte ja schließlich was verpassen! Und gerade heute sollte sich wieder zeigen, wie wichtig es ist, zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort zu sein und dann auch noch auf die richtige Seite zu schauen, sonst könnte man ja glatt was übersehen…

Zunächst aber genossen wir wieder die wunderschöne Morgenstimmung.







Wer braucht da noch Tiere??

Naja, dagegen hätten wir auch nichts… :whistle:

Und dann kam der Moment, ich schaute auf die richtige Seite und da waren sie, die ersten selbst gefundenen Cheetahs :woohoo: Sie saßen einfach so da, bereit für uns, die wir da ganz alleine waren mit ihnen und wir waren sprachlos und glücklich! Hätte ich in dem Moment nach rechts statt nach links geschaut, wir hätten sie glatt übersehen. Wie schön!!!















Wahnsinn, was für eine Sichtung! Das war für mich eigentlich das Highlight dieser Reise, weil wir sie selbst gefunden und ganz für uns alleine hatten!

Fortsetzung folgt...
Letzte Änderung: 10 Jul 2014 16:40 von Alexa.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: mamba29, chrissie, Fluchtmann, ANNICK, Topobär, Lil, Fleur-de-Cap, speed66, Guggu, Auxo und weitere 9
11 Jul 2014 15:43 #344759
  • Alexa
  • Alexas Avatar
  • Beiträge: 1249
  • Dank erhalten: 2072
  • Alexa am 10 Jul 2014 16:35
  • Alexas Avatar
24. Mai 2014 (Fortsetzung)

Glücklich über die Cheetahs fuhren wir weiter und genossen einfach den Tag und alles, was wir noch so sahen auf dem Morning Drive…













Da wir lange unterwegs gewesen sind, gab es ein frühes Mittagessen im Mugg & Bean in Sahara und eine kleine Siesta.
Hier unsere Hütte:



Dann ging es wieder los, wir wollten ein wenig Richtung Olifants rauf fahren. Überall war leichter Brandgeruch, da einige Flächen kontrolliert niedergebrannt wurden. Da kam ein wenig Erinnerung hoch an unsere Reise zwei Jahre zuvor, als wir mitten in einem Buschfeuer landeten :sick:

Aber hier war es nicht schlimm bisher. Hier die Bilder vom Nachmittag…

























Letzte Änderung: 11 Jul 2014 15:52 von Alexa.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: mamba29, Fluchtmann, Topobär, Lil, Fleur-de-Cap, speed66, Guggu, Auxo, Nane42, Susi65 und weitere 8
12 Jul 2014 14:14 #344894
  • Alexa
  • Alexas Avatar
  • Beiträge: 1249
  • Dank erhalten: 2072
  • Alexa am 10 Jul 2014 16:35
  • Alexas Avatar
25. Mai 2014

Und weiter geht's mit einem neuen Tag und wiederum einer wunderschönen Morgenstimmung mit etwas Nebel.







Unterwegs begegneten uns diese hier, nett war vor allem die kleine Baby-Giraffe…







Weiter ging es zu einem sehr schönen Aussichtspunkt am östlichen Rand des Kruger. Von hier aus hatte man einen super Blick auf die unendlichen Weiten des Parks.





Und endlich gab es auch mal wieder Hippos! Ich hatte ja auf ein Hippo mit Seerosen-Garnierung gehofft, aber leider tat mir keines diesen Gefallen…













Hatte ich schon erwähnt, dass ich auch Zebras liebe…?







Vorsicht, jetzt wird's ein wenig eklig, aber zum Glück riecht man das ja nicht bei den Bildern, gehört halt auch dazu…







Die Verursacher des Ganzen waren leider nirgends mehr zu sehen…

Dann war erst einmal Mittagspause…

Letzte Änderung: 12 Jul 2014 14:25 von Alexa.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: mamba29, Fluchtmann, ANNICK, Topobär, Lil, speed66, Guggu, Auxo, Nane42, Susi65 und weitere 8
13 Jul 2014 17:27 #345054
  • Alexa
  • Alexas Avatar
  • Beiträge: 1249
  • Dank erhalten: 2072
  • Alexa am 10 Jul 2014 16:35
  • Alexas Avatar
25. Mai 2014 (Fortsetzung)

Am Nachmittag fuhren wir natürlich wieder los. Nach einiger Zeit kam uns plötzlich diese Dame entgegen. Ich habe dann erst auf dem Foto gesehen, dass sie wohl auf einem Auge blind war. Leider verschwand sie schnell im Busch, so dass dies das einzige Bild war.



Hier noch ein paar weitere Eindrücke von diesem Drive. Wir kamen auch dem Feuer recht nahe, aber zumindest hat man dadurch tolle Lichtstimmungen am Himmel…
















Am Abend probierten wir dann noch ein wenig herum, um diesen gigantischen afrikanischen Sternenhimmel zu fotografieren…



Letzte Änderung: 13 Jul 2014 17:32 von Alexa.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: mamba29, Fluchtmann, Topobär, Lil, Fleur-de-Cap, speed66, Nane42, Susi65, Black Lion, Logi und weitere 4
14 Jul 2014 13:01 #345126
  • Alexa
  • Alexas Avatar
  • Beiträge: 1249
  • Dank erhalten: 2072
  • Alexa am 10 Jul 2014 16:35
  • Alexas Avatar
26. Mai 2014

Am Abend zuvor hatten wir auf dem Drive einen toten Büffel am Timbavati River gesehen und weit und breit nichts. Daher wollten wir am Morgen noch einmal hinfahren und siehe da (sind keine besonderen Fotos, weil die leider nicht daran gedacht hatten, sich fotogener zu positionieren :whistle: ):





Wir sahen die Kätzchen eine Weile zu und fuhren dann aber wieder los, da wir heute den Kruger endgültig verlassen mussten.

Aber ein "kleiner" Trost waren die kommenden Nächte im Ngala Game Reserve :woohoo: Dort war ich ja letztes Jahr nach unserem Botswana Trip noch einige Tage alleine, da mein Liebster zurück musste und es hat mir so gut gefallen, dass ich ihm das zeigen musste.

Hier aber erst noch einige Bilder vom Weg aus dem Kruger.







Im letzten Jahr hatte ich einen sehr, sehr guten Guide in der Ngala Lodge, der auch selbst fotografiert, was wahrlich von Vorteil ist, da er immer darauf schaut, woher das Licht kommt. Außerdem ist er ein sehr angenehmer Guide, der keine Show abzieht und genau so viel erklärt wie nötig.

Wir fuhren zum Orpen Gate raus und gleich nebenan wieder rein in das Ngala Game Reserve, das offene Grenzen zum Kruger hat.

Ich hatte mir für die Zeit in Ngala einen Leo gewünscht und siehe da (funktioniert leider nicht immer...):















Recht viel mehr sahen wir an diesem ersten Abend nicht, aber ich war happy mit dem Leo :woohoo:
Letzte Änderung: 14 Jul 2014 13:31 von Alexa.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: mamba29, Hanne, ANNICK, Topobär, Freak9965, Lil, speed66, Guggu, Nane42, Susi65 und weitere 6
14 Jul 2014 20:51 #345214
  • Alexa
  • Alexas Avatar
  • Beiträge: 1249
  • Dank erhalten: 2072
  • Alexa am 10 Jul 2014 16:35
  • Alexas Avatar
So, bevor es morgen mit den Tierchen weitergeht noch ein paar Worte zur Ngala Safari Lodge. Wie schon erwähnt war ich da ja letztes Jahr bereits, als ich ganz plötzlich alles umplanen musste und eine Woche alleine in Südafrika war. Meine Forums-Freundin Nicole (AfricaDirect) hatte mir damals Ngala empfohlen und es hat sich als Volltreffer herausgestellt. Die Lodge ist sehr angenehm, man ist nur maximal zu sechst im Auto und die Guides sind super. Vom Essen rede ich mal gar nicht, das tut schon meine Waage :sick: Ich wollte auch dieses Jahr unbedingt wieder den gleichen Guide haben und das hat zum Glück bestens geklappt, danke Nicole :kiss:
Hier mal zwei Bildchen von der Lodge:





So, jetzt wünsche ich Euch allen eine gute Nacht, morgen geht's weiter mit den "Nebeln des Grauens", also zieht Euch warm an :laugh:

LG Alexa
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fluchtmann, Topobär, Freak9965, Lil, speed66, Nane42, Logi, Clax, Daxiang