THEMA: Viele, viele bunte Piepmätze
28 Dez 2013 13:08 #318329
  • Graskop
  • Graskops Avatar
  • Beiträge: 681
  • Dank erhalten: 2739
  • Graskop am 28 Dez 2013 13:08
  • Graskops Avatar
19.11.2013
Graskop


Als wir heute Morgen aufwachen, sehen wir dicken Nebel draußen. :(
Das haben wir hier so noch nicht erlebt und waren immer erstaunt über manche Bilder hier im Forum.
Kurz darauf haben wir dann den schönsten Sonnenschein.


Das Wetter wechselt von Minute zu Minute.
Ok, dann fahren wir heut Richtung Pilgrim`s Rest und hoffen dort auf Wetterbesserung.








Über den Ort ist ja im Forum schon viel geschrieben worden.
Ist halt alles sehr auf Touristen zugeschnitten. :blink:


Vor Jahren haben wir hier im Royal Hotel
übernachtet. Das war sehr schön.




Überall blühen die Jacaranda.




Was mich hier immer unheimlich nervt sind die Jungs, die einem gestenreich einen Parkplatz zuweisen.
Wenn man dann außer Sichtweite ist, fangen sie an das Auto mit dreckigem Wasser zu waschen und verlangen bei Rückkehr cirka 60 Rand, teilweise auch, wenn man
vorher gesagt hat, dass man keine Wäsche wollte. Zahlt man nicht,
werden sie gelegentlich recht aufdringlich.
Jetzt gibt es noch einen zweiten Geschäftszweig.
Als ich meinem Parkplatzzuweiser (er hält `nen Eimer in der Hand!) ;) erklärt habe, dass ich auf gar keinen Fall eine Autowäsche bezahlen werde bietet er mir an für 5R aufzupassen,
dass niemand mein Auto wäscht. :laugh:

Wir trinken einen Wein und beschließen den historischen Friedhof noch kurz zu besuchen.








Ramona steht auf so ältere Sachen wie Friedhöfe, Tierskelette, alte Häuser ....und mich. :P

Blick auf Pilgrem`s Rest vom Friedhof aus.


Da das Wetter auf dieser Seite der Berge besser ist als in Graskop, wollen wir noch zu den
Mac Mac Pools zum baden. Aber kurz vor den Pools wird das Wetter zusehends schlechter
und mit Schwimmen wird nichts. Wir bezahlen trotzdem 10R Eintritt und genießen den Ausblick und die Einsamkeit.














Auch der Natural Bridge statten wir noch einen Besuch ab.






Nach einem lila und einem roten Shooter in einer Open Air Bar am Graskop Gorge


genießen wir den Nachmittag in unserer Unterkunft.
Abends gehen wir zum Dinner in unser Lieblingsrestaurant.
Letzte Änderung: 28 Dez 2013 13:15 von Graskop.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fritzi, Fluchtmann, ANNICK, Topobär, Lil, Champagner, Nane42
28 Dez 2013 20:17 #318406
  • Graskop
  • Graskops Avatar
  • Beiträge: 681
  • Dank erhalten: 2739
  • Graskop am 28 Dez 2013 13:08
  • Graskops Avatar
20.11.2013
Graskop


Heut wollen wir noch einmal ein Stück Panoramaroute fahren.
Nach einem Frühstück unter freiem Himmel machen wir uns auf den Weg Richtung Bourke’s Luck Potholes.
Einen ersten Stopp legen wir am Pinnacle, einer 30m hohen Granitsäule, ein.






Von dort sind es nur einige wenige Schritte zu einem schönen Wasserfall.




Morgens um 9.00 Uhr ist man fast immer allein dort und kann nach Belieben herumklettern und schöne Fotomotive suchen.






Das nächste Mal halten wir an den Berlin Falls und sind enttäuscht.


2010 konnte man hier noch bis zu den Fällen laufen.
Heute versperrt ein Zaun den Weg. Schade, ob hier etwa seit Neuestem ein deutscher Bürokrat das Sagen hat? :evil:
Weiter geht es zu Bourke`s Luck Potholes.




Obwohl immer ein wenig Rummel auf dem Parkplatz herrscht sind die eigentlichen Potholes einen Halt wert.






Es gibt auch einen kleinen Imbiss, aber wir wollen unseren Hunger im Bush kitchen stillen.
Die liegt von den Potholes kommend in Richtung Graskop auf der linken Seite.
Ein kleines Schild an einer abzweigenden Dirt Road weist darauf hin.
Offen ist von 11 bis 15 Uhr. Wenn ihr in der Gegend seit, fahrt vorbei.
Es lohnt sich!






Interessant sind auch die sanitären Einrichtungen. :ohmy:
Für alle Damen, die sich fragen, wie es auf einem Herrenklo aussieht:




Wir haben heut viel Sonnenschein und so fahren wir noch mal zu den Mac Mac Pool`s.
Der Guard am Eingang begrüßt uns freundlich und verlangt 20R.
Äh, gestern waren doch nur 10R fällig?
Ja sagt er, aber heut scheint schließlich die Sonne, wir könnten baden und überall schöne Foto`s machen.... Ok, überzeugt. :silly:








Und nun gibt es den letzten Piepmatz zu sehen.
Der hat uns beim baden Gesellschaft geleistet.


Jetzt fällt mir gerade auf, das ich kein Bild von Graskop gemacht hab.
Nun, dann müsst ihr mir`s so glauben:
Graskop ist ein wunderschöner Ort mit sehr viel Gegend, mildem Klima
und vielen netten Leuten.
Abends beginnt es zu regnen und recht kühl wird es auch.
So verbringen wir den letzten Abend leider in unserem Häuschen.

21.11.2013
Abfahrt Graskop: 9.00 Uhr
Ankunft Flughafen JNB: 16.00 Uhr
Gefahrene km: 370km in 7 Stunden

Heut geht`s also Richtung Flughafen.
Wenn man zügig fährt, schafft man die Strecke in knapp 5 Stunden.
Es geht über schöne Pässe und an ein paar netten Orten vorbei. Die letzten 200km geht es dann in Belfast auf die Autobahn.
Dieses Mal allerdings haben wir 150km lang Nebel.
Die Fahrt ist anstrengend, wir müssen sehr vorsichtig fahren und bekommen wenig von der
Landschaft mit. :(
Tradition hat für uns ein letztes Glas Rotwein in Dullstroom. :P



Das ist auch ein sehr netter Ort. Es gibt viele Möglichkeiten zum fischen und auch viele Unterkünfte.
Gegen 16.00 Uhr treffen wir am Flughafen ein. Die Autoabgabe und der Rückflug klappen ohne Probleme.
Good Bye Africa. We come back!

Vielen Dank an alle die uns auf unserer Reise begleitet haben.
Ich hoffe, es hat Euch ein wenig Spaß gemacht.
Vielleicht konnte ich ja auch die ein oder andere Anregung geben, es würde mich freuen.
Hier im Forum einen RB zu schreiben, bereitet mir großen Spaß. Dieses gemeinsame diskutieren, Erlebtes teilen und miteinander rumflachsen war wieder sehr schön.
Danke!

Liebe Grüsse
Ramona und Silvio
Letzte Änderung: 28 Dez 2013 20:39 von Graskop.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fritzi, Fluchtmann, afra, ANNICK, Topobär, maddy, Butterblume, fotomatte, Lil, Auxo und weitere 1
28 Dez 2013 21:06 #318412
  • Nane42
  • Nane42s Avatar
  • Beiträge: 1362
  • Dank erhalten: 1633
  • Nane42 am 28 Dez 2013 21:06
  • Nane42s Avatar
Ooochh :( :blink: , schon vorbei ?? Also ich bin sehr gerne mit Euch gereist, klasse Reisebericht, tolle Fotos :cheer: :cheer: !! Ich hoffe, ihr seid bald wieder da unten unterwegs !!!
Dieses Mal haben mir besonders die Jacarandas in Pilgrim`s Rest gefallen :cheer: :cheer: , meine Lieblingsbäume !!
Ich hoffe ja, dass es nächsten Jahr doch noch mit Südafrika klappt, dann stehen die Mac Mac Pool und auch die Bush kitchen mit auf dem Programm !!!
Vielen Dank für`s Teilen, liebe Grüße, Nane :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Graskop
28 Dez 2013 22:31 #318419
  • Biologe
  • Biologes Avatar
  • Mut zur Lücke
  • Beiträge: 1094
  • Dank erhalten: 734
  • Biologe am 28 Dez 2013 22:31
  • Biologes Avatar
Hallo Graskop,

schöne Reise und sehr schöner Bericht.
Einen kleinen Tipp habe ich noch, die Heuschrecke betreffend.
Wahrscheinlich handelt es sich um einen Vertreter der Gattung Phymateus (der "knubbelige" Halsschild spricht dafür, auch die krasse Färbung). Die Gattung gehört in die Familie Pyrgomorphidae (Foam grasshoppers, lubber grasshoppers) und umfasst mehr als 10 Arten. Ganz weit entfernt ist sie mit der Wanderheuschrecke verwandt.
Mehr Infos kann ich leider nicht bieten.

Beste Grüße
B.
7x Namibia, 2x S-Afrika, ca. 45x Atlantische Inseln (Kapverden > 25x, Kanaren, Madeira, Azoren); 7x W-Afrika (Senegal, Guinea Bissau, Gambia, Sierra Leone), Marokko, Tunesien, Jemen, Madagaskar, USA, Kanada, Costa Rica, ziemlich viel ME & SE rauf und runter und kreuz und quer
Letzte Änderung: 28 Dez 2013 22:33 von Biologe.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Graskop
28 Dez 2013 22:42 #318420
  • ANNICK
  • ANNICKs Avatar
  • Profite, on ne vit qu'une fois!
  • Beiträge: 7212
  • Dank erhalten: 15791
  • ANNICK am 28 Dez 2013 22:42
  • ANNICKs Avatar
Hallo Graskop,

Es war nett mit euch zu reisen! B)

Ihr habt mir das Warten versüsst...... :)

Bei uns geht es anfangs nächster Woche endlich auch wieder los! :P

Liebe Grüsse
Annick
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Graskop
29 Dez 2013 06:12 #318436
  • Burschi
  • Burschis Avatar
  • "Es irrt der Mensch, solang er strebt!"
  • Beiträge: 3854
  • Dank erhalten: 4823
  • Burschi am 29 Dez 2013 06:12
  • Burschis Avatar
Hallo Graskop,
danke für den schönen Reisebericht. Dei "letzter Piepmatz" ist wohl ein männlicher Kapweber (Ploceus capensis).
Gruß:
Burschi
18x Namibia, 6x Botswana, 6x Südafrika, 4x Simbabwe, 2x Sambia, 1x Tansania, 1x Kenia
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Graskop