THEMA: Von Elefanten gejagt, von Katzen verlassen
28 Mai 2013 18:34 #290096
  • MooseOnTheLoose
  • MooseOnTheLooses Avatar
  • Beiträge: 1275
  • Dank erhalten: 1735
  • MooseOnTheLoose am 28 Mai 2013 18:34
  • MooseOnTheLooses Avatar
Hallo Ihr Lieben,

wir freuen uns sehr, dass Ihr alle mit dabei seid. Das spornt uns an! :woohoo:
Kostproben der Gopro wird es geben. Versprochen. Aber das wird noch etwas dauern... Mit der Bitte um Geduld.
Wir werden Euch viele Fotos zeigen, die eine oder andere Geschichte erzählen, und unsere Reise so auf diese Weise noch ganz laaange nachbrennen lassen.

Hier noch mal der Vollständigkeit halber unsere Tour, damit Ihr wißt, worauf Ihr Euch einlaßt. :whistle:

28.04.13 Royal Natal NP - Berghouse and Cottages
29.04.13 Royal Natal NP - Berghouse and Cottages
30.04.13 St. Lucia - Lodge Afrique
01.05.13 St. Lucia - Lodge Afrique
02.05.13 St. Lucia - Lodge Afrique
03.05.13 Hluhluwe iMfolozi - Mpila camp
04.05.13 Hluhluwe iMfolozi - Mpila camp
05.05.13 Swaziland – Hlane NP - Ndlovu Camp
06.05.13 Krüger NP - Biyamiti
07.05.13 Krüger NP - Biyamiti
08.05.13 Panorama-Route - Graskop: Zur alten Mine
09.05.13 Panorama-Route - Graskop: Zur alten Mine
10.05.13 Krüger NP - Olifants
11.05.13 Krüger NP - Mopani
12.05.13 Krüger NP - Mopani
13.05.13 Krüger NP - Punda Maria
14.05.13 Krüger NP - Punda Maria
15.05.13 Mapungubwe - Leokwe
16.05.13 Mapungubwe - Leokwe
17.05.13 Marakele - Tlopi Tented Camp
18.05.13 Marakele - Tlopi Tented Camp –
19.05.13 Abflug

Liebe Grüße,

Moose.
Letzte Änderung: 17 Jul 2013 17:40 von MooseOnTheLoose.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, outofgermany, ANNICK, Guggu, Susa66
28 Mai 2013 19:42 #290106
  • boris
  • boriss Avatar
  • Beiträge: 1573
  • Dank erhalten: 460
  • boris am 28 Mai 2013 19:42
  • boriss Avatar
Hallo Moose, hab den Bericht grad erst gefunden, darf ich noch aufspringen? Mach auch auf der Rueckbank gaaaaaaanz klein :) :) ;) ;)

Freu mich auf die Fortsetzung

Gruessle Boris
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Mai 2013 19:55 #290108
  • MooseOnTheLoose
  • MooseOnTheLooses Avatar
  • Beiträge: 1275
  • Dank erhalten: 1735
  • MooseOnTheLoose am 28 Mai 2013 18:34
  • MooseOnTheLooses Avatar
Notfalls hängen wir noch einen südafrikanischen Campinganhänger dran. Ihr wißt schon, so einen Braaiomaten, wo man oben nur das Rind einwerfen braucht und unten kommt die fertige Borewors raus... :lol:

Moose.
Letzte Änderung: 17 Jul 2013 18:02 von MooseOnTheLoose.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Mai 2013 20:56 #290127
  • Champagner
  • Champagners Avatar
  • Beiträge: 6736
  • Dank erhalten: 14396
  • Champagner am 28 Mai 2013 20:56
  • Champagners Avatar
MooseOnTheLoose schrieb:
Notfalls hängen wir noch einen südafrikanischen Campinganhänger dran. Ihr wißt schon, so einen Braaiomaten, wo man oben nur das Rind einwerfen braucht und unten kommt die fertige Borewors raus... :lol:

Moose.

Da setz ich mich aber nicht rein - ich hab schon nen Platz vorne, nur dass das klar ist :angry: ! :laugh: :silly:

Wann gehts weiter??

LG Bele
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Mai 2013 21:33 #290137
  • Reiseleiter
  • Reiseleiters Avatar
  • Beiträge: 107
  • Dank erhalten: 62
  • Reiseleiter am 28 Mai 2013 21:33
  • Reiseleiters Avatar
Hallo ihr lieben Knäckebrote,
Dieses Jahr waren wir nicht mehr so weit entfernt, vielen dank für das SMS von der anderen Seite des Mosambik Kanals.
Egal ob es um Elefanten, Lemuren, Katzen oder Knäckebrote geht-eure Forum Einträge sind immer angenehm zu verfolgen.
Ich war noch nie bei unseren nächsten Nachbarn, ich werde mich an der Diskussion abonnieren, in einigen Monaten bekomme ich alles persönlich erzählt-das Knäckebrot Abenteuer geht ab September 2014 wieder weiter. Dann wird es ernst, Regenwald, schlechte Pisten, Schlamm und Abenteuer am anderen Ende der Welt sind auf dem Programm.
Die Reise ist schon seit den ersten Knäckebrot_Abenteuern gebucht.
L.G. aus Madagaskar.
Project a vivid image of what you seek into the Landscape of your life and what greets you on your way will be the images of your own creation.
urlaub-auf-madagaskar.com
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: erdferkel
28 Mai 2013 21:59 #290141
  • erdferkel
  • erdferkels Avatar
  • Beiträge: 414
  • Dank erhalten: 1318
  • erdferkel am 28 Mai 2013 21:59
  • erdferkels Avatar
Nachdem wir unseren Elefantenscheucher feuerrotes Spielmobil beladen und mit Handy zum navigieren verkabelt haben, wagen wir uns in den Verkehr, Richtung Drakensberge. Der erste Versuch, sich in die richtige Richtung einzufädeln, geht schief, unser Osmand (das Navigations-App auf dem Handy mit open street map Karten) sucht noch verzweifelt nach Satelliten, weil er immer noch denkt, er sein in Berlin, und schon sind wir auf einem großen Verkehrsknoten und verlieren völlig die Orientierung, bis sich unser elektronisches Helferlein gefangen und einmal um den Airport herum in die richtige Richtung gelenkt hat. Puuuh.

Unterwegs decken wir uns mit den absolut lebensnotwendigsten Nahrunsmitteln (Biltong, Droewors und Wasser) an einer Tankstelle ein. Den schönen Imbiss-Stand ignorieren wir, weil wir uns an unsere Zeit vor zwei Jahren erinnerten, als man an den Landstraßen auf der Garden Route in diesen schönen Farmstalls einkehren konnte, mit Kaffee, Scone + Clotted Cream. Leider mussten wir feststellen, dass es die hier in der Gegend nicht gibt. So halten wir notgedrungenermaßen wieder an einer Tankstelle und kehren bei Wimpy ein, bestellen uns unbedarfterweise jeder einen Cheeseburger. Das bunte 3D-Labyrinth nebenan sieht genauso aus wie die Kinderspielplätze einer amerikanischen Fast Food-Kette. Den Cheeseburger hätte ein Bulettenmonteur auf einem Wannsee-Ausflugsdampfer auch nicht schlimmer hinbekommen, nur die süß-saure Soße ruiniert ihn endgültig :sick: Fairerweise muss man sagen, dass man bei Wimpy gut frühstücken kann, Kaffee und Spiegeleier sind einwandfrei, wie wir später herausgefunden haben.

Die Landschaft wird immer öder, wir fahren durch eine vollkommen konturlose Prärie, es sieht irgendwie aus wie Saskatchewan oder Sachsen-Anhalt. Wir fahren irgendwo auf der Strecke noch mal von der Fernstraße herunter, kaufen in einem namenlosen Ort Proviant für die Wanderung morgen. Die Bäume haben bunte Blätter, ein sehr seltsamer Anblick für Afrika, aber richtig, wir haben ja Herbst hier!

Über eine üble Baustellenstrecke nähern wir uns schließlich den Drakensbergen, genießen einen wunderschönen Blick bei goldenem Sonnenschein (Fotos gibt's leider keine, wir wollten einfach nur noch ankommen) und finden dann im letzten Dämmerungslicht unsere Unterkunft, Berghouse Cottages, eine halbe Autostunde vom Royal Natal National Park entfernt. Die Entscheidung, nicht im Park zu übernachten, war goldrichtig, zum Torschluss hätten wir es garantiert nicht mehr geschafft. Wir beziehen eine gemütliche Hütte, das Abendessen wird uns aufs Zimmer gebracht und gut gesättigt gehe ich noch mal mit Kamera und Stativ raus auf die Wiese, wo mich ein weißes Pony misstrauisch anschnaubt, und genieße den Blick bei Vollmond in die Drakensberge:

Letzte Änderung: 17 Jul 2013 20:00 von erdferkel.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Pascalinah, Hanne, Eulenmuckel, engelstrompete, MooseOnTheLoose, outofgermany, Topobär, bayern schorsch, Birgitt, SASOWEWI und weitere 8