THEMA: Löwen haben auch mal frei!!!
09 Mai 2012 05:23 #235106
  • Alexa
  • Alexas Avatar
  • Beiträge: 1249
  • Dank erhalten: 2071
  • Alexa am 09 Mai 2012 05:23
  • Alexas Avatar
Hallo Kathy & Marco,
wunderschöne Bilder trotz "schlechten" Wetters! Leider bleibt uns im September nur ein Tag im Pilanesberg, mehr haben wir nicht mehr unterbekommen, aber die Vorfreude steigt :silly:
Liebe Grüße, Alexa
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Kathy_loves_Africa
09 Mai 2012 08:19 #235123
  • mamba29
  • mamba29s Avatar
  • Beiträge: 835
  • Dank erhalten: 1096
  • mamba29 am 09 Mai 2012 08:19
  • mamba29s Avatar
Hallo Kathy & Marco,

danke für den tollen Reisebericht, das erhöht meine Vorfreude noch.
Wir fahren Ende Juli eine ähnliche Route, nur dass unser Schwerpunkt dieses Mal im Krüger eher der Süden sein wird, da wir den Norden schon ausführlich kennen.
Euer Pilanesberg-Teil klingt schon mal richtig toll. Ich bin gespannt, ob wir dort auch so viel sehen werden.

Viele Grüße von Susanne, die sich schon auf die Fortsetzung freut.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Kathy_loves_Africa
09 Mai 2012 13:25 #235170
  • Susi65
  • Susi65s Avatar
  • Beiträge: 1066
  • Dank erhalten: 1015
  • Susi65 am 09 Mai 2012 13:25
  • Susi65s Avatar
tja, der Afrikavirus ist schon schlimm :woohoo: deshalb geht’s für uns dieses Jahr auch zweimal nach Afrika. Im Sommer steht noch Botswana/Namibia bevor *freu*

Hallo Ihr zwei,

da könnt' ich doch glatt ein bisschen neidisch werden. Wir sind dieses Jahr im Spätsommer noch einmal mit dem Wohnmobil in Kanada, in den Rocky Mountains unterwegs und bekommen dort hoffentlich auch ein paar "Tierchen" vor die Linse :) .

Sind bei Euch in Botswana/Namibia Lodges angesagt, oder wollt Ihr campen?
Ich bin auf jeden Fall auch was diesen Urlaub angeht schon gespannt auf Euren Reisebericht :cheer: . Wenn ich weiter so fleißig Reiseberichte lese, dann kann ich mich vielleicht bis Ende des Jahres entscheiden, wohin denn nächstes Jahr unsere zweite Tour gehen soll :huh:

Viele Grüße

Susi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Kathy_loves_Africa
09 Mai 2012 18:33 #235226
  • Lil
  • Lils Avatar
  • Beiträge: 1242
  • Dank erhalten: 984
  • Lil am 09 Mai 2012 18:33
  • Lils Avatar
Hallo Kathy und Marco,

herzlichen Dank dass ihr uns mal wieder mit auf die Reise nimmt :woohoo: :woohoo: :woohoo: .
Grosses Kompliment für die tollen Fotos; vor allem die Löwenbilder sind genial.

Freue mich riesig auf die Fortsetzung.

Liebe Grüsse
Lil
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Kathy_loves_Africa
09 Mai 2012 19:33 #235233
  • Kathy_loves_Africa
  • Kathy_loves_Africas Avatar
  • Beiträge: 487
  • Dank erhalten: 1306
  • Kathy_loves_Africa am 09 Mai 2012 19:33
  • Kathy_loves_Africas Avatar
Samstag, 31. März 2012

Pilanesberg NP – Marakele NP

Unterkunft: Tlopi Tented Camp
Kosten: Safari Tent, ZAR 915
Kilometer: 155 km

Nach dem wieder leckeren Frühstück packten wir unsere Sachen zusammen und bezahlten den Rest unserer Rechnung. Wir verabschiedeten uns (nicht wissend, dass wir dieses Jahr noch einmal wieder kommen würden ;) ), kauften in einer kleinen Butchery noch etwas Fleisch und Boerewors und an einem Straßenstand Gemüse und Obst ein. In Thabazimbi erledigten wir die restlichen Einkäufe für die nächsten Tage und auch ein Besuch im Bottle Shop durfte nicht fehlen :whistle: Noch kurz getankt und den Reifendruck überprüft und schon ging es zum Gate des Marakele NP.





Beim Einchecken waren wir ganz gespannt, ob wir wie gewünscht das Lourie Tent bekommen würden. Und tatsächlich, wir bekamen das Tent ganz am Rand!!! Neben vielen weiteren Tieren sahen wir auf dem Weg zum Camp unsere ersten Klippspringer. Leider waren sie doch recht scheu und verzogen sich rasch ins Gebüsch.

Vom Tlopi Camp und unserem Tent waren wir gleich sehr angetan und genossen die wunderschöne Aussicht auf die Berge und den See. Ein Buschbock graste wenige Meter von uns entfernt, direkt neben der Terrasse lagen zwei große Warane und die riesigen Welse platschten im Wasser. Einfach toll!















Am späten Nachmittag brachen wir noch zu einem Game Drive auf. Ziel war der Lenong Viewing Point. Bereits in Kronau berichteten uns Carsten und Kerstin (Casimodo & Esmeralda 68) von der doch abenteuerlichen Strecke dahin, und mir war schon etwas mulmig zumute. Der Lenong Drive ist zwar geteert, aber einige Kilometer haben es wirklich in sich. Die Straße ist teilweise gerade breit genug für ein Auto und ich hoffte immer inständig, dass nicht irgendwo ein anderes Auto entgegen kommen würde, denn ich saß ja auf der linken Seite, direkt am Abgrund :woohoo: Immer höher ging es hinauf und eine Leitplanke war natürlich Fehlanzeige! Auf dem höchsten Punkt angekommen entschädigte aber die herrliche Aussicht für die nervenaufreibende Fahrt und mit dem Fernglas konnten wir unzählige Kapgeier beobachten, die majestätisch ihre Kreise zogen.







Der Weg zurück war ebenfalls sehr beeindruckend, zumal ich es etwas mehr genießen konnte, da ich ja jetzt an der Hangseite saß :P Autos würden zu dieser späten Zeit sicherlich auch nicht mehr entgegenkommen, somit konnte ich die Aussicht und die Landschaft richtig genießen.







Mit einer Punktlandung kamen wir um 17.59 Uhr wieder im Camp an und beobachteten mit einem Sundowner das rege Treiben am Tlopi Dam. Das erste Grillfeuer wurde angezündet und es gab zum allerersten Mal in diesem Urlaub leckere Boerewors, Salat und ziemlich schwarze (eigentlich verbrannte…) Kartoffeln, uuups… In der Nacht war es recht frisch, so dass sogar Marco eine dicke Decke brauchte, ich fror diese Nacht ziemlich!

Liebe Grüße

Kathy & Marco
Letzte Änderung: 04 Aug 2013 15:51 von Kathy_loves_Africa. Begründung: Die Sonne
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, Lil
09 Mai 2012 20:00 #235239
  • Helsinki
  • Helsinkis Avatar
  • Beiträge: 171
  • Dank erhalten: 102
  • Helsinki am 09 Mai 2012 20:00
  • Helsinkis Avatar
Hallo Kathy,

klasse Bericht.
Der Marakele wird auch am Ende unserer diesjährigen Reise auf uns warten!
Wir haben auch vor nach dem Lourie Tent zu fragen, den Tipps hier im Forum sei Dank.
Südafrika, Swaziland 2010
Südafrika und Botswana 22.06.-14.07.2012
Südafrika, Swaziland 18.12.14-05.01.2015
Südafrika und Botswana 27.12.- 14.01.16
Südafrika, just Kruger 24.06. 16- 10.07.16




Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.