THEMA: Dlinza Forest - Eshowe, KwaZulu-Natal
15 Mai 2013 10:00 #288558
  • NOGRILA
  • NOGRILAs Avatar
  • Beiträge: 1773
  • Dank erhalten: 739
  • NOGRILA am 15 Mai 2013 10:00
  • NOGRILAs Avatar
Hallo Bärbel,leider kann ich nichts berichten,denn wir haben uns dann gegen dieses "Experiment" entschieden und waren in Mtubatuba am Ortsrand einkaufen und sind über die R618 und das Nyalazi Gate nach Mpila gefahren!
Grund:wir hatten dort nur eine Nacht gebucht und dies ist von Süden kommend die schnellste Anreise und wir wollten so viel Zeit wie möglich direkt im Imfolozi Teil verbringen!
Haben den Sontuli Loop gemacht und einen riesigen Eli gesehen und natürlich reichlich Rhinos!
Noch Fragen?
LG NOGRILA
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Mai 2013 12:19 #288569
  • chaos
  • chaoss Avatar
  • Beiträge: 65
  • Dank erhalten: 16
  • chaos am 15 Mai 2013 12:19
  • chaoss Avatar
Hallo Nogrila,
schade, denn wir würden diese Route "favorisieren". Ansonsten entscheiden wir uns genauso wie ihr auch. Hätten gerne von Eurer Erfahrung profitiert.
Ja, der Imfolozi ist klasse, wir hatten dort immer gute Sicherungen. Vielleicht habt Ihr diesen Kollegen gesehen, er soll laut Rangerin einer der größten sein und häufig leider mies gelaunt.
Ich denke, auch Ihr hattet gute Sichtungen!
Gruß Bärbel
Anhang:
Es gibt kein sicheres Mittel festzustellen, ob man einen Menschen mag oder nicht, als mit ihm auf Reisen zu gehen. / Mark Twain
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Mai 2013 14:40 #288578
  • NOGRILA
  • NOGRILAs Avatar
  • Beiträge: 1773
  • Dank erhalten: 739
  • NOGRILA am 15 Mai 2013 10:00
  • NOGRILAs Avatar
Hallo Bärbel,sorry wegen nicht weiter helfen!
Der Eli war irre riesig,was auf dem Bild leider ja nicht zu erkennen ist, und er kam auf dem Sontuli Loop( sehr schmal und dichtes Gebüsch und Einbahn) zügig auf uns zu,so daß wir ca.300 Meter rückwärts gefahren sind,irgenwann dann wieder hinter Südafrikanern vorwärts,da hat man ihn nur noch schnauffend im Gebüsch gehört!

Tolle Reise!

LG NOGRILA
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Mai 2013 15:41 #288595
  • chaos
  • chaoss Avatar
  • Beiträge: 65
  • Dank erhalten: 16
  • chaos am 15 Mai 2013 12:19
  • chaoss Avatar
Ja, so ähnlich ist es uns weiter nördlich im Hluhluwe-Teil auch gegangen. Schmale Pad, er kam uns hinter einer Kurve entgegen und an den Seiten nur Büsche und no way auszuweichen. Da ging der Adrenalinspiegel extrem hoch, denn auch mit Rückwärtsgang kam der Eli nach und war sehr beharrlich. Wir sind dann etliche 100 m zurück und in einen Pad und bis zum Schluss waren wir nicht sicher, ob er vorbeigeht oder auf uns zu. Er ging dann vorbei und wir waren sehr erleichtert. Kurz danach hatten wir dann zum Ausgleich eine Leosichtung direkt an der Asphaltstraße. Freude pur!
Gruß Bärbel
Es gibt kein sicheres Mittel festzustellen, ob man einen Menschen mag oder nicht, als mit ihm auf Reisen zu gehen. / Mark Twain
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.