THEMA: Avis Safari Rental - Ford Ranger 2.2 6Auto
15 Apr 2017 15:17 #471425
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 6362
  • Dank erhalten: 6559
  • BikeAfrica am 15 Apr 2017 15:17
  • BikeAfricas Avatar
Hallo Andreas,

aus dem Titel des Threads leite ich ab, dass es sich um ein Automatikgetriebe handelte.

Der Ranger hat in der 4x4-Version selbstverständlich auch Low Range. 4x4 kann man während der Fahrt bis 120 km/h zuschalten.
Das Ersatzrad sitzt standardmäßig unterm Fahrzeug hinter der Hinterachse.

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: S+A
15 Apr 2017 16:47 #471436
  • S+A
  • S+As Avatar
  • Beiträge: 50
  • Dank erhalten: 1
  • S+A am 15 Apr 2017 16:47
  • S+As Avatar
Danke Wolfgang,
4x4 und automatic hört sich für mich immer etwas widersinnig an. Irgendwelche Erfahrungen ?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Apr 2017 18:32 #471444
  • wombat
  • wombats Avatar
  • Beiträge: 83
  • Dank erhalten: 44
  • wombat am 15 Apr 2017 18:32
  • wombats Avatar
Automatik ist für mich mittlerweile die deutlich bessere Offroad Lösung. Bei manchen Modellen mag es noch einen im Vergleich zum Schalter höheren Spritverbrauch geben. Aber auch das kaum noch.
Allein schon die Tatsache das es nicht diese Zugkraftunterbrechungen gibt ist Gold wert. Vom Anfahren in schwierigen Situationen ganz zu schweigen. Hab das auch mit Schaltung gelernt und mich anfangs etwas gegen den Kontrollverlust gewehrt. :blink: mittlerweile aber absolut überzeugt.
2x Australien, brunei, vietnam, 3x Indonesien, namibia, südafrika, mosambik, swaziland, chile, argentinien, mexiko, 2x kanada, Kalifornien, Florida, Singapur, nevada, ruanda, nepal, kambodscha, vietnam und brasilien sowie einmal durch südeuropa mit dem camper in der elternzeit
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Apr 2017 18:49 #471446
  • GinaChris
  • GinaChriss Avatar
  • Beiträge: 3487
  • Dank erhalten: 6470
  • GinaChris am 15 Apr 2017 18:49
  • GinaChriss Avatar
Hallo Andreas,
ja, es ist ein Automatik, und wahlweise kannst du manuell (wie bei tiptronic) schalten.
Und nein, die Automatik ist nicht widersinnig zu 4x4; sie schafft Schwieriges spielend, auch Tiefsand.
Es geht vielleicht ein wenig ums Gehör...Chris hatte manchmal den Eindruck, die Automatik würde zu hoch drehen/spät schalten,
und ist dh dann manuell gefahren.
Für ein 2. Ersatzrad wollte Avis Safari 35,00 Rad/p.T.
Wir haben es nicht mitgenommen, weil der einzig mögliche Platz dafür oben in der Holzbox gewesen wäre.
Der Ranger hatte: 2 und 4 high, 4 low, und ein Sperr-diff hinten.
Von Innen habe ich leider keine Bilder, aber es gibt ein Video auf youtube wo du einige Details siehst:

Wenn du weitere Fragen hast...gerne!
Gruß Gina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: S+A
15 Apr 2017 20:06 #471452
  • S+A
  • S+As Avatar
  • Beiträge: 50
  • Dank erhalten: 1
  • S+A am 15 Apr 2017 16:47
  • S+As Avatar
Hallo und nochmal Danke Gina,
Hört sich ja gut an.
Bis auf das mit dem 2. Rad. Hätte es hinter die Vorderstze gepasst ? - Wir fahren nur zu zweit.
Wie sieht es mit ReserveKanister aus ? Möglich ? Wie teuer ? Irgendeine Halterung ?
Und ich muss nochmal wegen dem Innenraum fragen : So sehr viel Platz scheint da nicht mehr zu sein, z.B. Koffer, Tasche, Rucksack. Oder geht nur auspacken ?
Das untere Bett wird nach aussen aufgeklappt - ist klar. Aber wie sieht es innen aus ? Ist die Liegefäche immer runter oder kann man sie auch hochklappen ? Wenn nicht, ist unter ihr noch viel Stauraum ?
Sorry für die vielen Fragen, aber Wagen gefällt uns extrem gut. Wir haben nur ein wenig Bedenken bezüglich des Platzes-haben keine Lust ständig Alles hin und herzuräumen, wenn man irgendwo dran will.
Andreas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Apr 2017 20:09 #471453
  • S+A
  • S+As Avatar
  • Beiträge: 50
  • Dank erhalten: 1
  • S+A am 15 Apr 2017 16:47
  • S+As Avatar
Hallo Wombat,
danke für deine Antwort. Ja ich glaube Angst vor Kontrollverlust ist die richtige Umschreibung. Wahrscheinlich habe ich deswegen auch Flugangst :laugh:
Gruß Andreas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.