THEMA: Mietwagenplanung
15 Okt 2011 10:46 #208903
  • mike8812
  • mike8812s Avatar
  • Beiträge: 24
  • mike8812 am 15 Okt 2011 10:46
  • mike8812s Avatar
Hallo,

nachdem wir uns nun für die Route Johannesburg - Kapstadt (über KTP und Namaqualand)entschieden haben (im September 2012), geht es nun an die Mietwagenplanung. Wie reist man eurer Meinung nach am besten in Südafrika: Mietwagen und feste Unterkünfte, oder Camper?
Wenn Mietwagen, was würdet ihr für ein 3 köpfige Familie empfehlen?
Ich freue mich auf eure Antworten.

liebe Grüße

mike
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Okt 2011 16:05 #208946
  • Travelboy
  • Travelboys Avatar
  • Der Weg ist unser Ziel ...
  • Beiträge: 705
  • Dank erhalten: 142
  • Travelboy am 15 Okt 2011 16:05
  • Travelboys Avatar
Hallo Mike,
Bist du Camper, also an Staub, provisorischen Kochstellen und (na ja) nicht immer so saubere und vorhandene Sanitäranlagen gewöhnt und liebst deine Freiheit in offener Prerie dein Lager afzuschlagen, am Lagerfeuer zu sitzen und mit anderen Campern zu Quatschen
oder
magst du lieber ein ordentliches Bett, saubere Zimmer und Sanitäranlagen, Frühstücksbuffet und jeden Tag richtiges Diner ;)

Wir sind CAMPER und fahren auch mit nem 4x4 durch Johannesburg oder Kapstadt, aber viele hier im Forum machen Lodge Urlaub, entweder ein großer PKW (ist recht Günstig) oder ein kleiner SUV.

Also Camping oder Lodge ist meiner Meinung nach Philosophi, SA bietet beides, wobei ich zugeben muß, dass die Lodges in SA richtig Super sind und alles zusammen dann günstiger ist als Camping.

Also für euch als 3 Köpfige Familie währe das dann ein Doppelcab mit 2 Dachzelten oder eben ein großer PKW und Lodges. Da ihr in den KTP wollt, solltet ihr euch dann aber für einen 4x4 oder kleinen SUV entscheiden, mit dem PKW seid ihr im KTP doch sehr eingeschränkt.

Auch für die Tierbeobachtungen in den anderen Parks ist ein etwas höheres Fahrzeug besser geeignet.

So - nun hast du schn einmal eine Meinung.

SG
Volker
Seit 1996 bereisen wir die Welt mit dem Motorhome, zuerst USA - Canada - Australien - Neuseland und jetzt Afrika.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Okt 2011 16:36 #208950
  • jaffles
  • jaffless Avatar
  • Beiträge: 1297
  • Dank erhalten: 2006
  • jaffles am 15 Okt 2011 16:36
  • jaffless Avatar
Hallo Mike,

im KTP müsst ihr bedenken, dass nur in den Main Camps (Mata Mata, Nossob, Twee Rivieren) und dem Kalahari Tented Camp die Unterkunft mit mehr als 2 Personen belegt werden darf.
In den Wilderness Camps sind nur Personen über 12 Jahren erlaubt (ich weiß nicht, wie alt euer Kind ist).
So habt ihr als Camper im KTP mehr Möglichkeiten, da ihr ja dann auch die Campsites auf der Botswana-Seite nutzen könntet (die sind echt schön, aber basic). Allerdings braucht ihr für diese Camps zwingend einen Camper mit 4x4.

LG Claudia
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Okt 2011 16:48 #208954
  • lutzi
  • lutzis Avatar
  • Beiträge: 13
  • lutzi am 15 Okt 2011 16:48
  • lutzis Avatar
Hi, kommen gerade von der Rundreise Kapstadt, KTP, Namibia zurück. Wir hatten einen Mittelklassewagen und konnten alles ohne Probleme bewältigen. Da wir 30 kg Gepäck mitnehmen konnten, hatten wir ein kleines Iglu-Zelt dabei mit selbstaufblasbaren Matratzen und Schlafsäcken. Das war alles supter. Die Duschen und Toiletten waren stets sauber. Wir haben in den NP's im Zelt übernachtet und hatten ansonsten Privatunterkünfte. Ich fand unseren Urlaub einfach prima. Viel Spaß
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
31 Dez 2011 21:22 #217995
  • Tsumeb
  • Tsumebs Avatar
  • Beiträge: 75
  • Dank erhalten: 8
  • Tsumeb am 31 Dez 2011 21:22
  • Tsumebs Avatar
Hallo,

es kommt darauf an was Ihr wollt.

Für mich kommt Camping nur in Frage, wenn es keine andere Wahl gibt, Ausnahme fest stehende Zelte so wie im Marakele NP mit WC und Dusche, dass ist für mich das optimale Afrikagefühl verbunden mit einem Mindestmaß an Komfort (Bandscheide lässt grüßen).

In ZA reicht i. d. R. ein normaler PKW aus.

Was den Platz im Kofferraum betrifft würde ich mich vorher kundig machen (Netz oder der Autohändler von nebenan).

gruß
Tsumeb
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Jan 2012 06:53 #218074
  • Reisehummel
  • Reisehummels Avatar
  • Beiträge: 204
  • Dank erhalten: 66
  • Reisehummel am 02 Jan 2012 06:53
  • Reisehummels Avatar
Hallo,
es gibt ein Wilderness Camp im KTP, wo Kinder erlaubt sind. Es ist das Kalahari Tented Camp, da sind 4 Personen Zelte vorhanden. Das würde ich mit Kind auf alle Fälle buchen, einfach wunderschön gelegen. Erkundige dich bitte vorher, wie alt das Kind sein darf.
Viel Spaß beim Planen weiterhin
Marion
Alexander von Humboldt
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben."
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.