THEMA: Suedafrika -Hilfe zu Route und Unterkünften
01 Mai 2022 13:14 #642796
  • Superfanti
  • Superfantis Avatar
  • Beiträge: 483
  • Dank erhalten: 1138
  • Superfanti am 01 Mai 2022 13:14
  • Superfantis Avatar
Hallo Strelitzie,
danke Dir... das habe ich vor ein paar Minuten auch gedacht... Damit habe ich keine Hektik, und gewinne Zeit für die tolle Küste. Ich glaube, irgendwann habe ich wahrscheinlich auch mal genug von den Elefanten... was ich kaum glauben mag. Super für den Tsitsikamma Tip, denn da wollen wir unbedingt hin!

Und ja und nicht meinem Mann sagen- ich glaube wir kommen wieder;-)
Es wird... Silke
Mein Ersttäter- Reisebericht Namibia 2018:: www.namibia-forum.ch...rsttaeter-runde.html
Seychellen: Inselhopping im tropischen Paradies: namibia-forum.ch/for...ischen-paradies.html
Kurzbericht Namibia 2021 mit Fotobuch: www.namibia-forum.ch...mibia-herbst-21.html

Ein kleiner Auszug bereister Reiseziele:
Liparische Inseln - Madeira - Azoren - Schottland - Island - Neuseeland -Australien- Singapur - Namibia -Gambia - La Réunion- Mauritius - Seychellen -
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Strelitzie
04 Mai 2022 22:35 #642953
  • Superfanti
  • Superfantis Avatar
  • Beiträge: 483
  • Dank erhalten: 1138
  • Superfanti am 01 Mai 2022 13:14
  • Superfantis Avatar
Hallo
Ich brauche noch mal Unterstützung bei den Krüger Buchungen.

Wir kommen ja von Balule und hätten dann 2 Übernachtungen im Park. Ich dachte, ich verteile diese auf Satara und Lower Sabie, bevor es dann 2 Nächte in den Bucklers geht. Macht das Sinn?

Ich blicke gerade nicht die Buchungsoptionen. . In Satara wären folgende Bungalows buchbar.
Bungalow (BD3B)
Bungalow (BD2V)
Bungalow (BG2)
Bungalow (BD2N)
Bungalow (BD2EC)

In Lower Sabie ist nur noch ein Bungalow buchbar- der letzte: Bungalow (BD3U)

In Letaba wäre Bungalow BD2 BG2U, BD3U frei. Vielleicht wäre das noch eine Alternative?

Ich erkenne nicht wirklich die Unterschiede, was ich am besten buchen soll. Was bedeuten denn diese Abkürzungen in Klammern? Doe Zahlen sind Personen , aber der Rest? Was heisst denn perimetre room?

Ich habe auch gelesen, dass manche von euch immer dieselbe Nummer vom Bungalow nehmen. Habt ihr dann einen Tip?Wir hätten gerne einen sauberen, im Raum fledermausfreien Bungalow mit evtl schöner Sicht. Aber die Sauberkeit ist ja wahrscheinlich Glückssache.

Danke für eure Aufklärung und Geduld.
LG Silke
Mein Ersttäter- Reisebericht Namibia 2018:: www.namibia-forum.ch...rsttaeter-runde.html
Seychellen: Inselhopping im tropischen Paradies: namibia-forum.ch/for...ischen-paradies.html
Kurzbericht Namibia 2021 mit Fotobuch: www.namibia-forum.ch...mibia-herbst-21.html

Ein kleiner Auszug bereister Reiseziele:
Liparische Inseln - Madeira - Azoren - Schottland - Island - Neuseeland -Australien- Singapur - Namibia -Gambia - La Réunion- Mauritius - Seychellen -
Letzte Änderung: 04 Mai 2022 22:56 von Superfanti. Begründung: Ergaenzung Letaba
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Mai 2022 23:00 #642954
  • brisen
  • brisens Avatar
  • Beiträge: 238
  • Dank erhalten: 318
  • brisen am 04 Mai 2022 23:00
  • brisens Avatar
Hallo Silke
die aktuellsten Infos zu den Unterkünften findest du im SanParks Forum oder im Index to Accommoadtion photos.

In Satara sind die Hüttchen umbenannt worden, doch auf der Campmap findest du noch die alten Bezeichnungen.
V ist oft die Bezeichnung für View, 2 oder 3 zeigt die Anzahl Betten.
Lower Sabie ist ein sehr beliebtes Camp, da musst du nehmen, was vorhanden ist.
Wegen der Hüttchennummer. Wenn du eine Kategorie ausgesucht und gebucht hast, siehst du auf dem Plan wo diese Kategorie im Camp ist. Mit den Infos aus dem Sanparks Forum findest du, welche Hüttchen gut liegen oder sonstige Vorteile haben. Dann kannst du nach der Buchung versuchen mit einem freundlichen Mail an den Duty Manager (Nr. auch im SanParks Forum) das gewünschte Hüttchen zu ergattern.
Nimm nach Möglichkeit ein Hüttchen mit innenliegender Küche (ist auf den Fotos ersichtlich). Bei Aussenküchen muss man manchmal die Lebensmittel verteidigen. Da ist eine Innenküche ruhiger, da musst du die Lebensmittel "nur" gegenüber deinen Mitreisenden verteidigen. ;)
Das BD3U in Lower Sabie sieht gut aus und ist auch gut (Flusssicht) gelegen. Das würde ich nehmen.
Viel Erfolg
Letzte Änderung: 04 Mai 2022 23:20 von brisen. Begründung: div Ergänzungen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Superfanti
04 Mai 2022 23:45 #642959
  • brisen
  • brisens Avatar
  • Beiträge: 238
  • Dank erhalten: 318
  • brisen am 04 Mai 2022 23:00
  • brisens Avatar
Hast du schon überlegt, wo du in den Krüger fährst? Über Phalaborwa oder über das Orpen Gate?
Bei Phalaborwa ist Letaba für die Übernachtung geeignet, bei Orpen Gate ist Satara besser. Beachte, dass du höchstens mit 50 km/Std. im Krüger unterwegs sein wirst. Meist ist die Durchschnittsgeschwindigkeit tiefer. Von Letaba nach Lower Sabie wäre das ein ganz schön stressiger Tag. Deshalb würde ich Satara vorziehen.
Von Balule kommst du erst nach dem Morning Drive und nach dem Frühstück (10.00h oder später) weg. Den Drive am Morgen wirst du dir nicht entgehen lassen, wenn du schon recht viel Geld in die Hand nimmst für ein PGR.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Superfanti
05 Mai 2022 00:12 #642960
  • Superfanti
  • Superfantis Avatar
  • Beiträge: 483
  • Dank erhalten: 1138
  • Superfanti am 01 Mai 2022 13:14
  • Superfantis Avatar
Danke Brisen.
Ich habe es gerade gebucht und bin ganz aufgeregt und hoffe, dass ich die Entscheidung nicht bereue. Aber es gab nur noch diese 2 Bungalows...Dein Letaba Vorschlag kam somit zu spät. ;-). Wir haben 2 Nächte in Balule und werden an dem einen Tag auf alle Fälle Morning und sundowner Tour mitmachen. Je nachdem wir ergiebig es ist, werden wir dann den nöchsten morning drive mitmachen und über das eine oder andere Gate reinfahren.
Prinzipiell wurde mir ja das Phalaborwa nahegelegt und hatte es so abgespeichert. Aber mal schauen.

Nun wurden mir ja auch bei der Sanpark Buchung Drives vorgeschlagen, die ich im ersten Moment gerade nicht gebucht habe. Gerade bem night drive war ich hin und hergerissen, da wir das bis dato noch nicht gemacht haben. Das kann ich ja sicher noch hinzufügen.

Jetzt habe ich hauptsächlich noch Kopfzerbrechen über die 4 verbleibenden Nächte zwischen Krüger und St. Lucia. Da bin ich immer noch unsicher über die Parks.Und zudem hätten wir da auch noch ne schöne Lodge bis höchstens 200 Eur die Nacht.

Gott, ich muss morgen arbeiten... Gut Nacht,
Silke
Mein Ersttäter- Reisebericht Namibia 2018:: www.namibia-forum.ch...rsttaeter-runde.html
Seychellen: Inselhopping im tropischen Paradies: namibia-forum.ch/for...ischen-paradies.html
Kurzbericht Namibia 2021 mit Fotobuch: www.namibia-forum.ch...mibia-herbst-21.html

Ein kleiner Auszug bereister Reiseziele:
Liparische Inseln - Madeira - Azoren - Schottland - Island - Neuseeland -Australien- Singapur - Namibia -Gambia - La Réunion- Mauritius - Seychellen -
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Mai 2022 08:36 #642963
  • ALM
  • ALMs Avatar
  • Beiträge: 2097
  • Dank erhalten: 1738
  • ALM am 05 Mai 2022 08:36
  • ALMs Avatar
Hi Silke,

ein kleiner Tipp am Rande... Bei den Sanparks-Unterkünften im KNP immer schauen, ob "Perimeter" aufgeführt ist.
Das sind dann Unterkünfte, die mehr "Freiraum" vor der Hütte und somit mehr "Freiblick" bieten.
Wir hatten solche Perimeter-Chalets schon in Pretoriuskop, Letaba und Satara.

Gruß vom Alm
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Superfanti