THEMA: Routenführung Drakensberge - KZN
26 Feb 2022 10:36 #638270
  • Malbec
  • Malbecs Avatar
  • Beiträge: 558
  • Dank erhalten: 479
  • Malbec am 26 Feb 2022 10:36
  • Malbecs Avatar
Hallo fidel

Clarence in den Drakensbergen ist für uns immer einen Aufenthalt wert und ein guter Ausgangspunkt für alle Bedürfnisse.
Gruss
Malbec
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
26 Feb 2022 11:30 #638278
  • Clamat
  • Clamats Avatar
  • Beiträge: 1342
  • Dank erhalten: 1561
  • Clamat am 26 Feb 2022 11:30
  • Clamats Avatar
Hi Fidel,
Ich habe gerade mal in unserem Blog geschaut und festgestellt, dass wir zum Glen Reenen
geschrieben haben, dass wir über 2000 Höhenmetern waren. Woher diese Angabe kommt kann ich leider nicht mehr nachvollziehen
clamat2018.blogspot....-gate-highlands.html
LG
Claudia
Unsere Reisen findet man unter: clamat.de/
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, fidel
26 Feb 2022 17:38 #638312
  • loser
  • losers Avatar
  • loser am 26 Feb 2022 17:38
  • losers Avatar
Hallo fidel, obig war nur ein Hinweis aber kein Versuch dir das auszureden. Man kann alles machen, wenn man weiß was einem erwartet und ihr seid sowieso abgehärtet.

Etwas macht mich jetzt aber doch neugierig, wie das einzuordnen ist. Daher die Frage, ob und wo ihr im Winter schon in RSA ward.

Und damit auch du mich einordnen kannst: Ich habe einige Zeit am mittleren Highveld gelebt und kenne das Klima dort ganz gut. Wir sind auch mit Kleinkindern im Winter gereist, auch per Camping, aber im zentralen Highveld nur für kurze Trips oder auf Durchreise. Es geht natürlich schon, vor allem wenn man jung ist, aber gemütlich war es nie. Im Golden Gate war ich einmal Ende April mit Besuch aus A per Wohnwagen (damals nicht "winterfest") und nach der zweiten Nacht haben sie gestreikt. Kälte ohne Zentralheizung war zu viel für sie.
Im Winter ist das Lowveld einfach angenehmer.
Grüße von einem Warmduscher
und Gute Reise,
Werner
Letzte Änderung: 26 Feb 2022 18:29 von loser.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
26 Feb 2022 20:09 #638317
  • fidel
  • fidels Avatar
  • Beiträge: 455
  • Dank erhalten: 938
  • fidel am 26 Feb 2022 20:09
  • fidels Avatar
Hallo,
vielen vielen Dank für euren Input!

@Malbec
Clarence scheint ein sehr nettes Örtchen zu sein - für den Besuch des Golden Gage NP und seiner Umgebung sicher optimal gelegen, aber für den Rest der Drakensberge doch eher etwas weit im Nordwesten oder reden wir aneinander vorbei? :)

@Clamat
Danke für den Link zum passenden Teil eures Berichts und dem Hinweis zur Höhe bei Glen Reenen - das hatte ich ehrlich gesagt gar nicht als hochgelegen auf dem Schirm, weil nicht direkt in den Drakensbergen. Je nach Karte, auf der man schaut, dürfte es in der Tat auf so 1900 - 1950m liegen.

@loser
Ich hatte es auch nicht als Versuch, das Auszureden aufgefasst und bin ehrlich dankbar über jeden Input :) Wir kennen das südliche Afrika in der Tat bisher nur im Zeitraum September bis Januar (Winter in Afrika hatten wir in Marokko im Erg Chegaga mit -10° nachts..). Liege ich denn mit meiner Einschätzug so falsch, dass wir - von extremen Kaltfronten, klimatischen Unwägbarkeiten oder einem Schlechtwetterfenster abgesehen - grundsätzlich klares Wetter mit Temperaturen bis 15/20° tagsüber und min. ~ 0° nachts rechnen können?
Klar, zeltend kann es da, grad mit Wind, schon unangenehm werden, weil man ja immer draußen ist (weswegen ich auch nur einmal und vermutlich nie wieder in Island zelten gehen werde..). Aber in einer festen und beheizbaren Unterkunft (wenn auch zugiger als bei uns), in der man sich aufhält sobald die Sonne weg ist und in die man auch jederzeit wieder zurück kann, sollte es doch eher mit sonnigen Vorfrühlingstagen bei uns vergleichbar sein oder?

Vielleicht lassen wir diesen Part der Tour auch einfach offen und schauen, wie uns das Wetter im MZNP bekommt (der ja auch schon hoch liegt) und wählen die Route nach KZN dann entsprechend der dortigen Erfahrungen und der Wettervorhersage (auch wenn wir dann auf die 40% Rabatt im Golden Gate verzichten müssten :-P). Ende Mai sollte man ja wahrscheinlich dort überall noch kurzfristig was bekommen nehme ich an (?).

Viele Grüße
fidel
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
26 Feb 2022 20:59 #638320
  • buma
  • bumas Avatar
  • Beiträge: 774
  • Dank erhalten: 355
  • buma am 26 Feb 2022 20:59
  • bumas Avatar
Hallo fidel,
wir waren im letzten Jahr vom 22. bis 25. 10. 21 im Highland Mountain Retreat . Traumhaft und wunderschön, tolle Aussicht, sehr hübsche Blockhütten, nächtliche Temperaturen um 1 Grad Celsius. Hütte mit offenem Kamin und elektr. Bettmatten; trotzdem sehr klamm und kalt, da im Prinzip "nicht beheizbar". Dazu viel Regen und Nebel.
Golden Gate ist für uns der schönste Teil der Drakensberge. Wandern geht sehr gut. Das einzige Highlight außer Wandern ist der Vulture Hide, der aber für Kinder nicht sehr spannend ist, wenn kein Futter angeliefert wurde. Da man dort sehr ruhig sein sollte ist er aber für Kinder -meiner Meinung nach- nicht geeignet.
Die Ausführungen vom "Warmduscher" loser kann ich vollkommen nachempfinden und bestätigen.
Liebe Grüße
Marga
Letzte Änderung: 28 Feb 2022 13:33 von buma. Begründung: Namenskorrektion
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Malbec
27 Feb 2022 17:04 #638357
  • Malbec
  • Malbecs Avatar
  • Beiträge: 558
  • Dank erhalten: 479
  • Malbec am 26 Feb 2022 10:36
  • Malbecs Avatar
Hallo fidel

Wie buma schrieb ist auch Clarence nahe beim Golden Gate NP.
Gruss
Malbec
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.