• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: 3 Wochen Kruger Kapstadt und mehr
18 Sep 2021 19:34 #626241
  • klaus63
  • klaus63s Avatar
  • Beiträge: 608
  • Dank erhalten: 151
  • klaus63 am 18 Sep 2021 19:34
  • klaus63s Avatar
Hallo,

Für August / September 2022 planen wir (3 Ehepaare) eine Südafrikareise. 4 von uns sind schon häufiger im südlichen Afrika unterwegs gewesen (aber erst einmal in Südafrika) 2 sind Neulinge.
Interesse besteht an Tieren, Landschaft und gutem Essen. Geschlafen wird nach Jahren mit Dachzelt nun ausschließlich in festen Unterkünften.

Ich würde mich über Verbesserungsvorschläge und Tipps freuen.

So ist unser - ambitionierter - erster Plan:
19.8. Direktflug LH Frankfurt nach Johannesburg
20.8. Weiterflug JNB nach Nelspruit, Übernahme Mietwagen, In den Kruger, Berg en Dal?
21.8. Kruger Berg en Dal?
22.8. Kruger Satara?
23.8. Kruger Satara?
24.8. Kruger irgendwo Richtung Ausgang
25.8. Graskop: Panoramaroute
26.8. Panoramaroute
27.8. Flug Nelspruit nach Kapstadt, Übernahme Mietwagen , Fahrt nach Paternoster
28.8. Paternoster, West Coast NP
29.8. Fahrt zum Namakwa NP: Blütensaison zb Naries Namakwa Retreat
30.8. Namakwa NP: Hoffentlich Blütezeit
31.8. Fahrt Cederberge Mount Ceder Lodge: Wandern
1.9. cederberge: Wandern
2.9. Cederberge: Wandern
3.9. Fahrt nach Franschhoek oder Stellenbosch: Weingüter
4.9. Franschhoek /. Stellenbosch: Weingüter
5.9. Fahrt nach Gansbaai (Clifflodge Guesthouse?): Hoffnung auf Wale
6.9. Gansbaai
7.9. Fahrt über Clarence Drive, (Pinguine) nach Kapstadt
8.9. Kapstadt
9.9. Kapstadt
10.9. Kapstadt Abflug gegen Abend
11.9. Ankunft Frankfurt

Für Kapstadt ist die Reisezeit nicht gerade optimal, aber die einzig machbare für unsere Gruppe. Namakwaland ist eine ziemliche Fahrerei, aber die Blütezeit lockt doch.

Schon mal vielen Dank für Input jeder Art.

Klaus
Der Tourist zerstört, was er sucht, indem er es findet.
(Hans Magnus Enzensberger)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Sep 2021 20:37 #626245
  • immerunterwegs
  • immerunterwegss Avatar
  • Beiträge: 122
  • Dank erhalten: 93
  • immerunterwegs am 18 Sep 2021 20:37
  • immerunterwegss Avatar
Hallo Klaus,

Ich gebe zu bedenken, dass die Blüte im Namakwa Land arg aus dem Rhythmus gekommen ist, 2019 hat es sich aufgrund der Trockenheit z. B. völlig verschoben.
Eine mögliche Alternative wäre für mich Nieuwoudtville/Oorlogskloof, das ist nicht so weit zu fahren und lässt sich evtl. kurzfristig planen. Nur als Überlegung...

Gruss Eva
Letzte Änderung: 18 Sep 2021 20:44 von immerunterwegs.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: klaus63, Logi
18 Sep 2021 20:44 #626246
  • Hans-Wolf
  • Hans-Wolfs Avatar
  • Beiträge: 118
  • Dank erhalten: 133
  • Hans-Wolf am 18 Sep 2021 20:44
  • Hans-Wolfs Avatar
Hallo Klaus,

ich möchte mich Eva anschließen, die Region ist toll - bis zum Namakwa NP ist es verdammt weit und ich würde mir den Stress sparen. Eine schöne Gästefarm mit vielen Blumen ist Papkuilsfontein, nur müsstest du schnell reservieren, denn in der Blütezeit ist es dort voll. Kurzfristig planen ist in dieser Zeit ein Vabanque-Spiel, vor allem, wenn Ihr zu Sechst fahrt!

Ansonsten gibt es auch viele andere Gegenden, wo du die Blütezeit auskosten kannst, bei denen du nicht so weit fahren musst!

insideguide.co.za/ca...ce4091cf28-246000981
www.getaway.co.za/tr...rican-flower-safari/

Viel Spaß beim weiteren Planen!
Letzte Änderung: 18 Sep 2021 21:25 von Hans-Wolf. Begründung: Ergänzung
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: klaus63, Logi
19 Sep 2021 08:26 #626252
  • GinaChris
  • GinaChriss Avatar
  • Beiträge: 2999
  • Dank erhalten: 5428
  • GinaChris am 19 Sep 2021 08:26
  • GinaChriss Avatar
Hi Klaus,

wozu bleibt ihr denn am Tag des Hinfluges eine N in JNB?
Wäre es nicht sinnvoller, wenn ihr von dort in den KNP wollt, gleich JNB-Skukuza zu fliegen,
anstatt erst von Nelspruit hinzufahren?
Auto könnte dann direkt in Skukuza übernommen werden, eine "Runde" KNP/Panoramaroute,
und dann ab Skukuza nach CPT.

Gruß Gina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: klaus63, Logi, Malbec
19 Sep 2021 11:47 #626279
  • filou
  • filous Avatar
  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: 3
  • filou am 19 Sep 2021 11:47
  • filous Avatar
Moin Klaus,
ich muss Gina Recht geben, warum nicht gleich vom Flughafen Joburg in den Krügerpark nach Skukuza fliegen. Der Flug ist einmalig und du bist gleich im Park und kannst dort auch gleich das Auto mieten und mitnehmen.
Dann hättest Ihr gleich eine Unterkunft in Skukuza. Vorschlag weiterhin 2x Übernachtung in Satara und 1 Übernachtung in
Loweer Sabie oder noch besser Croc bridge Safari Lodge am Ein bzw Ausgang Crocodile Lodge.
Statt Paternoster würde ich Langebaan an der Lagune nehmen und Übernachtungen im Old Fischer House (B&B) vorziehen.
Bestes Frühstück in ganz Südafrika. Inhaber ist ein Deutscher und kann tolle Tipps geben. Von Langebaan gibt es einen
direkten Eingang in den Westcoast NP.
Statt in Gansbaai kann ich Euch On the Rocks (B&B) in De Kelders empfehlen. Ca 1 km vor Gansbaai gelegen aber Du kannst
vom Bett aus vielleicht Wale beobachten. Wir hatten das jedenfalls. Die Clifflodge hat uns nicht so gut gefallen.
Vielleicht ein kleine Hilfe für Deine Vorbereitungen und viel Spass weiterhin beim Planen. Wir haben noch 2 Monate!!
Gruß Conny
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: klaus63, Logi
19 Sep 2021 12:30 #626285
  • Hans-Wolf
  • Hans-Wolfs Avatar
  • Beiträge: 118
  • Dank erhalten: 133
  • Hans-Wolf am 18 Sep 2021 20:44
  • Hans-Wolfs Avatar
Zur Frage Nelspruit oder Skukuza
Vom Erlebniswert ist der Unterschied zwischen den Flughäfen Nelspruit und Skukuza nicht sehr groß. Auch vom Flughafen Nelspruit bist du in einer Stunde im Krügerpark!
Es gibt jedoch mehrere Gründe die für Nelspruit sprechen
1.) Günstigere Flugtarife von Johannesburg und nach Kapstadt
2.) Erheblich günstigere Mietwagenpreise (und größere Auswahl) ab Nelspruit als ab Skukuza
Bei 6 Personen spart ihr schnell einen hohen dreistelligen Eurobetrag
3.) Komfortablerer Anschluss nach Nelspruit als nach Skukuza nach dem Nachtflug mit Lufthansa (Gina, du hattest übersehen, dass ja gar keine Übernachtung in Johannesburg geplant ist!)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: klaus63
  • Seite:
  • 1
  • 2