THEMA: Johannesburg nach Kasane - Einwegfahrt in 2020 -
16 Aug 2019 17:34 #564925
  • Schoggi
  • Schoggis Avatar
  • Beiträge: 59
  • Dank erhalten: 8
  • Schoggi am 16 Aug 2019 17:34
  • Schoggis Avatar
Hallo zusammen,
Alle kennen es aus eigener Erfahrung. Man ist zum Beispiel auf der Suche nach einer Unterkunft, in diesem Fall in Afrika.
Um mehr über die Unterkunft in Erfahrung zu bringen sind m.E. die schnellsten und einfachsten Lösungen:
1) das Buchungsportal und seine Bewertungen: Leider besteht hier die Gefahr, dass man selbst nicht die Wünsche und Vorstellungen, sprich den des Beurteilers kennt, und daher die getroffenen Aussagen der Beurteiler nicht einschätzen kann. Wenn sich dann negative Bewertungen einschleichen, weil das Pool-Wasser zu kalt war, oder keine Heizdecke bereit lag, und viele andere merkwürdige Probleme mehr, dann erübrigt sich für mich die weitere Kontrolle der Bewertungen.
2) Das Forum: Als ich hier meine geplante Route vorstellte, war die eindeutige Meinung der Fomis zur Elephant Sands Lodge klar ersichtlich. Z.B. auf keinen Fall 3 Nächte, wenn überhaupt möglichst kurz. Der längste negative Kommentar kam von ALM.

Darauf hin habe ich in meiner Planung den Aufenthalt erstmal von 3 Nächte auf 2 Nächte und dann abschließend – nachdem nur noch ich als Reisender übrigblieb – den Aufenthalt auf 1 Nacht reduzieren wollen.

Prinzipiell sage ich mir jede Meinung / Bewertung hat aus der Sichtweise des Betreffenden sicherlich seinen Sinn. Nur leider ist dieser Sinn nur sehr selten auf eine andere Person, in diesem Fall mich, übertragbar. Daher habe ich generell die Absicht mir meine eigene Meinung zu verschaffen, insbesondere, wenn es sich lediglich um eine Übernachtung handelt. Nach dem Motto: da kannste nicht viel falsch machen, eine Nacht geht schnell rum. Auch wenn es am Wasserloch wie auf dem Rummel zugeht, der Absolutionsblock mit Zelten versperrt ist, die Meute grölt „bring noch`n Bier, dann ist dies kurzzeitig verschmerzbar. ;)

Nun hatte ich bei meiner Planung / Überlegung jedoch nicht mit der Inkompetenz und Dummheit der dortigen Angestellten gerechnet. Es mag ja durchaus sein, dass das Übersetzungsprogramm nicht die sinnvollsten Wortschöpfungen ausgespuckt hat, aber wenn dann bzgl. allen Wünschen die aus den Anfragen mehrfach hervorgehen, Antworten folgen, die wiederum alle mit einem Fragezeichen versehen sind, nach dem Motto: wollen sie das wirklich?? – dann läuft bei mir das Fass über. Das Einzige was schnell funktioniert hat war die Belastung meiner Kreditkarte. :silly: :angry:

Auf ettliche E-Mail bzgl. der vorherigen Belegungsplanung die dem unten aufgeführten Schriftverkehr vorausgingen habe ich hier verzichtet um manchen von euch nicht noch weiter zu langweilen.

Meine E-Mail - Samstag 10.08.
Unfortunately, a participant of the trip jumped and I had to carry out new plans.
Therefore I ask for the following change / rebooking:
- 1 participant
- from 21.07. - 22.07. 1 night (old: 21.07. - 23.07.)
- with breakfast and dinner
In the hope that the change is possible, I thank you in advance for your support.
Elephant Sands - Samstag 10.08.
Good evening
Kindly find attached invoice
Thank you
Meine Mail – Sonntag 11.08.
To my surprise, I have with your e-mail from 10.08. at 9:27 pm the bill for the "originally" planned stay of 21.07. - 23.07. received over 3,040 Pula.
I also hat this message on 10.08. already sent at 4:03 PM:
Unfortunately, a participant of the trip jumped and I had to carry out new plans.
Therefore I ask for the following change / rebooking:
- 1 participant
- from 21.07. - 22.07. 1 night (old: 21.07. - 23.07.)
- with breakfast and dinner
In the hope that the change is possible, I thank you in advance for your support.
Can I still hope that my request for change will come about?
Thank you for your efforts in advance.
Von Elephant Sands – Montag 12.08.
Good evening
Kindly find attached invoice with amended dates
Thank you
Meine E-Mail – Montag 12.08.
with the invoice you sent today - which is identical to the invoice sent by you from 10.08. –
I do not agree. I had to receipt of their bill on 10.08. the next day, 11.08. communicated the following (see also the e-mail history):
Unfortunately, a participant of the trip jumped and I had to carry out new plans.
Therefore I ask for the following change / rebooking:
- 1 participant
- from 21.07. - 22.07. 1 night (old: 21.07. - 23.07.)
- with breakfast and dinner
In other words, the first booking with 2 people does not materialize – should be canceled or
partially canceled, as the night on 23.07. ist no longer needed.
I would like an accommodation from 21.07. – 22.07. for 1 person with one dinner and one breakfast.
Thank you for your efforts in advance.
Meine E-Mail – Mittwoch 14.08.
I am sorry to receive no message from you.
In the meantime, I have sent you an e-mail 3 times to change your booking:
10.8. at 4:03 pm
11.8. at 7:57 am
12.8. at 9:43 pm
to the original booking from 21.07. - 23.07. to change for 2 people.
From you I have twice received the bill of the original allocation planning.
Unfortunately, only I - 1 person - can start the journey and perceive shortened.
For the last time, please ask me if you would like to see me for the period from 21.07. - 22.07. (1 night for 1 person) can offer an overnight stay and the night from 22.07. - 23.07. cancel.
If this is not possible and you have also already charged my credit card, I ask for immediate cancellation and refund on my credit card account.
I now expect a concrete answer.
Elephant Sands – Mittwoch 14.08.
Good evening
Sir, is it possible for me to have your number for me to call you ,
It seems like we do not understand each other
We do have space available on the requested date
Meine E-Mail – Mittwoch 14.08.
Where is your problem?
I originally had a booking request for the period 21.07. - 23.07. for 2 people.
Unfortunately you have already debited the corresponding costs?
I do not need this booking - I am writing this now for the fourth or fifth time.
I would like to stay - for one person with them from 21.07. – 22.07.
A telephone call would not help because I do not speak English.
Everything I write about a translation program.
Elephant Sands – Mittwoch 14.08.
Now I understand you
The booking you made was for two nights, is that right?
Now you want to change from two nights to one night?
For one person?
Meine E-Mail – Donnerstag 15.08.
I hereby cancel my booking for the stay of 21.07. – 23.07.2020
Although you have finally understood after the fifth e-mail my request for change to the booking, but I'm not ready to engage in further time-consuming e-mail traffic.
For 6 days now I am writing you e-mails to change the existing booking. Either I get no short-term answer, or an answer with many question marks, or an answer with many question marks but no solution of my desire.
Sorry, it's enough for me.
I expect in the short term the refund of the already made debit on my credit card account from the canceled reservation.
Elephant Sands – Donnerstag 15.08.
Good afternoon
I apologise for the inconvenience ,may you kindly send your banking details ,together with physical address
Thank you and hope to see you one day
Meine E-Mail – Donnerstag 15.08.
Now I have problems understanding you.
My credit card data is available to you. Finally, you debited my credit card for the nights.

Jetzt habe ich mich für eine nette Lodge in Nata entschieden, die zwar meine Anfahrt nach Kasane verlängert, mir dafür aber die Möglichkeit offenlässt das Bird Sanctuary zu besuchen (falls jahreszeit gemäß sinnvoll). Und es ist noch keine Kreditkartenbelastung erfolgt.
Ich habe mir vorgenommen in Elephant Sands eine Pause einzulegen und mir die Örtlichkeit anzusehen. ;)

Vielen Dank an alle Leser die durchgehalten haben.

LG
Schoggi
<< Verzicht auf protzige Reiseerfahrungen >> zudem ist einfach nicht genug Platz vorhanden !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
16 Aug 2019 20:04 #564933
  • Rockshandy
  • Rockshandys Avatar
  • Beiträge: 143
  • Dank erhalten: 127
  • Rockshandy am 16 Aug 2019 20:04
  • Rockshandys Avatar
Hallo Schoggi,
ich würde von Nata aus Elephant Sands im wahrsten Sinne des Wortes links liegenlassen - die Anfahrt geht über sandige Piste, das Personal war auch bei uns nicht übermässig motiviert und das Essen ist es auch nicht unbedingt wert. Einn Zwischenstopp empfehlen könnte ich im "Touch of Africa" in der Nähe von Pandamatenga, dort haben wir uns gut willkommen gefühlt (Schweizer Besitzer), auch wenn es nur für einen Kaffee war.
LG Rockshandy
PS ich lese auf Bewertungsportalen fast immer nur noch das, was als negativ bewertet wird - da kann ich recht gut feststellen, ob die "Probleme" für mich auch relevant sind ( z.B. nur zwei Sorten Wurst zum Frühstück oder nur 3 TV-Sender = egal; mangelnde Sauberkeit oder Lärm in der Nacht = relevant)
Letzte Änderung: 16 Aug 2019 22:52 von Rockshandy.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
16 Aug 2019 20:18 #564935
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 7737
  • Dank erhalten: 5881
  • Logi am 16 Aug 2019 20:18
  • Logis Avatar
Rockshandy schrieb:
Einn Zwischenstopp empfehlen könnte ich im "Touch of Africa" in der Nähe von Pandamatenga, dort haben wir uns gut willkommen gefühlt (Schweizer Besitzer), auch wenn es nur für einen Kaffee war.

Ich stimme zu 100 %. "Touch of Africa" ist ein echter Geheimtipp.

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Aug 2019 12:16 #565127
  • ALM
  • ALMs Avatar
  • Beiträge: 1508
  • Dank erhalten: 1153
  • ALM am 19 Aug 2019 12:16
  • ALMs Avatar
Guten Morgen.

Ja, Touch of Africa wäre eine Alternative auf der Strecke zwischen Nata und Kazungula/Kasane; wobei der Schweizer ein Österreicher ist. Macht aber nix :P

Lieben Gruß vom Alm
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.