THEMA: Kurztrip in den KNP
26 Jun 2019 12:58 #560109
  • Sabsilein
  • Sabsileins Avatar
  • Beiträge: 98
  • Dank erhalten: 25
  • Sabsilein am 26 Jun 2019 12:58
  • Sabsileins Avatar
Hallo zusammen,
danke allen für Ihre Hilfe. Ich glaube die privaten Reserves sind uns auch zu teuer. Ich habe jetzt folgendes im Blick:
12.7.19 Ankunft 9:10 Uhr in Johannesburg, Übernahme Auto
Fahrt zum Kruger Wielewaal Restcamp (HP)
13.7.19 vom Camp angebotene Ganztagssafari in den KNP
ÜN wieder Kruger Wielewaal Restcamp (HP)
14.7.19 KNP
ÜN Tented Adventures Pretoriuskop Rest Camp (HP)
15.7.19 KNP
ÜN Sabie River Bush Lodge (HP)
16.7.19 Rückfahrt über Sabie nach Pretoria

Ich denke, das sollte machbar sein und man kann einige schöne Schlenker im Park drehen. Die Entfernungen sollten auch nicht zu groß sein.

Nun noch eine Frage, das Auto betreffend: Einen 4x4 brauchen wir nicht, oder doch?

Danke für eure Hilfe.

Viele Grüße
Sabine
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
26 Jun 2019 14:43 #560119
  • loser
  • losers Avatar
  • Beiträge: 970
  • Dank erhalten: 1529
  • loser am 26 Jun 2019 14:43
  • losers Avatar
Danke Rangu und Randfontein, es war/ist so auffällig, dass ich nicht den Mund halten konnte :unsure: . Jahrgangsbedingt kann ich mich nämlich noch erinnern, welche Mittel sogenannte Private GRs schon eingesetzt haben um Katzensichtungen zu garantieren. Es ist aber schon richtig, dass dieses Thema und schon gar nicht dieses Forum ein Diskussionsplatz dafür sind. Außerdem, cui bono? Man freut sich schon, dass es noch Menschen gibt, die kapieren, worauf angespielt war.
Grüße, Werner
Und sorry Sabine für meine Störung deiner Frage, mea culpa :( . Ein Allradauto brauchst du sicher nicht, ein etwas höheres Auto (kleiner SUV) ist wegen der besseren Sicht aber von Vorteil.
Letzte Änderung: 26 Jun 2019 14:49 von loser.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Rangu, Randfontein
26 Jun 2019 15:53 #560133
  • Sabsilein
  • Sabsileins Avatar
  • Beiträge: 98
  • Dank erhalten: 25
  • Sabsilein am 26 Jun 2019 12:58
  • Sabsileins Avatar
loser schrieb:
Und sorry Sabine für meine Störung deiner Frage, mea culpa :( . Ein Allradauto brauchst du sicher nicht, ein etwas höheres Auto (kleiner SUV) ist wegen der besseren Sicht aber von Vorteil.

Kein Problem, Werner. Hab ja trotzdem Antworten bekommen, die mich weiter gebracht haben. ;)
Das mit dem Auto, hatte ich mir schon gedacht und einen SUV hatte ich auch schon im Blick. Wollte nur noch mal sicher gehen.

Hat Jemand was zu den Unterkünften zu sagen? Positiv wie negativ.

VG
Sabine
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: loser
26 Jun 2019 22:19 #560164
  • Strelitzie
  • Strelitzies Avatar
  • Beiträge: 2277
  • Dank erhalten: 2772
  • Strelitzie am 26 Jun 2019 22:19
  • Strelitzies Avatar
Hallo Sabsilein,

zunächst schließe ich mich den vorherigen Meinungen an: fliegt in den Krüger!
Wir wollten es einfach mal ausprobieren, hatten genügend Zeit und sind daher gefahren - ich würde es nicht noch einmal machen. Ihr verpasst nix!
Aber wir waren auch in der Sabie River Bush Lodge: und die kann ich wirklich empfehlen, hier allerdings bezieht sich meine Empfehlung auf das Luxury River Frontage Bush Tent (bei Booking: "Luxuriöses Zelt am Fluss"). Die Lodge liegt perfekt zwischen Phabeni und Kruger Gate, wird nur durch den Sabie vom KNP abgeteilt. Das Essen ist bodenständig.

Und, nur am Rande: leider habe ich vergessen, wie viel man vom KNP "erfahren", sehen, kann; ich glaube, es waren gerade 10% des Parks.

Falls Dich von Anreise / Sabie River Lodge einige Bilder interessieren, hier klicken.

Viel Vorfreude
Strelitzie
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
26 Jun 2019 23:06 #560169
  • Sabsilein
  • Sabsileins Avatar
  • Beiträge: 98
  • Dank erhalten: 25
  • Sabsilein am 26 Jun 2019 12:58
  • Sabsileins Avatar
Hallo Strelitzie,
danke für deinen Beitrag. Hab mir deine Bilder angesehen und was soll ich sagen: es macht Lust auf mehr. Leider werde ich es selber auch nur auf Bildern sehen, da mein Mann mit einem Kollegen ja dienstlich in Südafrika ist und nur ein paar freie Tage nutzen wird. :(
Naja vielleicht wird es ja später auch für mich mal was.
VG
Sabine
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Jun 2019 13:35 #560230
  • jaffles
  • jaffless Avatar
  • Beiträge: 1296
  • Dank erhalten: 1977
  • jaffles am 27 Jun 2019 13:35
  • jaffless Avatar
Hallo Sabine,

als bekennender Krüger Fan würde ich euch auch unbedingt einen Flug entweder nach Nelspriut oder Skukuza empfehlen!
Alternativ wäre auch ein Gabelflug nach Phalaborwa und zurück ab Skukuza möglich.
Dann könntet ihr etwas von der Mitte und den Süden sehen!
Bei so kurzer Zeit, die ihr zur Verfügung habt, würde ich definitiv nicht außerhalb des Parks übernachten wollen!
Da geht euch so viel Zeit verloren :( .
In den Haupcamps gibt es genug Verpflegungsmöglichkeiten!
Skukuza liegt zum Beispiel genial am Sabie und Sand und als Restaurant gibt es den Cattle-Baron mit wirklich gutem Essen!

LG Claudia
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: M@rie