• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: 9 Wochen CT-Addo / Q1 2019 /Elternzeit / Cottages
23 Nov 2018 15:05 #540148
  • linksturf
  • linksturfs Avatar
  • Beiträge: 6
  • linksturf am 23 Nov 2018 15:05
  • linksturfs Avatar
Werte Forenmitglieder,

erstmal: toll, dass es euch gibt! Habe mich intensiv mit Reiseberichten, F&Q etc hier beschäftigt. Definitiv der beste deutschsprachige ort den ich gefunden habe.

Wir: Tochter (10 Monate) und Mama und Papa (als Scüler zum Austausch 2x in SA gewesen, Welkom und PE) haben sehr wahrscheinlich aufgrund eines Jobwechsels von Januar - März ausschließlich füreinander Zeit. Da dachten wir, warum nicht 9 Wochen nach SA? Alles recht spontan aber da machts ja nur spannender. Bis Ende November hat sich beruflich hoffentlich alles geklärt und aus Plan kann Wirklichkeit werden.

Die Planung steht schon mal grob (Basis: eure Erfahrungen, die ich gelesen habe und Bauchgefühl).

Ausgehend von 62 Tagen, Start 7.1.2019 / Ende 10.3.2019, noch ist nix gebucht...

Unsere Familie freut sich über jeden Ratschlag von euch und ich versuche die Diskussion mit einigen Fragen aus verschiedenen Richtungen ein wenig anzustoßen:

Initiale Fragen
#Flug HH-CPT: Das günstige Buchungsfenster scheint vorüber, letzte Woche noch LH nachflug für ca. 750€, jetzt nicht mehr unter 1T€. Werden die Flüge wieder günstiger?

#Auto: Plan: ein großer SUV, Nissan XTrail o.ä., damit KInderwagen und Co Platz finden und Schotterpisten auch kein Prob sind. Würde bei klassischen deutschen Suchmaschinen/Anbietern (cardelmar, bm.de etc buchen) oder gibt es local heros für Langzeitmieten?

#Kind: Habe auch einige Familienberichte gelesen (keine Jeeptouren, Babybett im Flieger etc.) gibt es noch weitere wichtige Erfahrungen von euch mit Baybies in SA?

#Geld: 9 Wochen werden einiges kosten, so ist das eben, haben ein Übernachtungbudget von max 1500ZAR/Nacht self catering alle zusammen, Tips zum sparen imme gerne.

# Unterbringungen: Sind für uns wichtig, da wir mit Kind sicher einige Zeit dort verbringen werden. Bisher ist ein Mix aus airbnb, und direktansprachen geplant. Wichtig für uns: Location: Sicher, Landschaft/Natur + zu fuß Aktivitäten möglich +Geschäfte/Restaurants <5km weg, Herberge: gerne Haus, Charm, 2SZ, Garten/Patio, Gute Küche/Waschmaschine, kein Luxus, ruhig, gerne auch inkl. Anschluss an die Menschen vor Ort. Wir sind flexibel in unserer Routenplanung, wenn Du ein tolles Chalet/Cottage kennst planen wir gerne auch drum herum.

#Special Likes: Kulinarisches, sowohl Geschäfte als auch Imbisse als auch Restaurants / Abgeschiedene Orte natur oder urban off the beaten track, but safe / Herzliche, ungewöhnliche Golfplätze. Deine Special Empfehlungen?

#Route/Orte: Ein Kompromiss aus länger an einzelnen Orten sein / Fahrtzeiten < 3h / Varietät in der Landschaft / erhältliche Unterkünfte / Sehenswertes. Im Detail:


Plan Route

1: Hout Bay, 7N
Weil: zentral fürs Cap, charmant, Strand fußläufig
Alternativ: Kalk / Kommetje / Simonsttown
Hütte: www.sa-venues.com/vi...iewmountaincottages/

2: Franschhoek, 7 N
Weil: Essen & Trinken ist uns wichtig..;), zentral, viele Hütten, Routenplanung
Alternativ: ?
Hütte: laverdure.co.za/cottages/trout-cottage

3: Gansbaai/DeKelders/Van Dyks Bay, 12N
Weil: nicht wegen den Haien..;), netter Ort, guter Strand, Wein&Farmgegend um die Ecke, Routenplanung
Alternativ: ?
Hütte: www.airbnb.de/rooms/24126953

4: De Hoop, 2N
Weil: Dünen, Tiere, Meer
Alternativ: ?
Hütte: Equipped Cottage

5: Oudtshoorn, Gegend, 3N
Weil, Route Richtung Addo, Game Watching on budget von der Hütte aus, Grotte, Winzer
Alternativ: ?
Hütte: kleinkaroogamelodge.co.za

6: Willowmore, Gegend, 2N
Weil, Route Richtung Addo, Game Watching on budget von der Hütte aus, Ausflug Baviaanskloof
Alternativ:
Hütte: www.timbila.co.za

7: Addo, 2N
Weil: Öffentich, ihr ihn alle toll findet, Game Watching on budget von der Hütte aus
Alternativ:?
Hütte: Nyathi

8: Stormsriver, 1N
Weil: Beeindruckunde Küstenlandschaft, nette Hütten, Routenplanung Wilderness
Alternativ: ?
Hütte: Cottage am Wasser

9: Wilderness, 28N
Weil: nicht zu groß, nicht zu klein, Beach, Natur, Reputation, Hütte von einem sympathischen Hamburger
Alternativ: ?
Hütte: www.airbnb.de/rooms/18261575

10: Paarl, 1N
Weil: Auf dem Weg zum Flughafen...
Alternativ: ?
Hotel: ?

Danke vorweg für jeden, der es bis hier geschafft hat...;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Nov 2018 15:12 #540149
  • linksturf
  • linksturfs Avatar
  • Beiträge: 6
  • linksturf am 23 Nov 2018 15:05
  • linksturfs Avatar
1. NAchtrag:
# Krankenversicherung: Gibt es etwas zu beachten aus deiner Sicht?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Nov 2018 16:00 #540152
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 23687
  • Dank erhalten: 17746
  • travelNAMIBIA am 23 Nov 2018 16:00
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hallo linksturf,

willkommen im Forum.

Also zur Route kann man kaum was sagen. Ob Eurem Kleinkind 7 Nächte Weinprobe und Essengehen gefallen werden, könnt nur ihr wissen. Ich weiß auch nicht ob ich 28 Tage in/um Wilderness verbringen würde. So schön es ist, könnte ich mir etwas mehr Abwechslung durchaus vorstellen. Ich würde bei 62 Tagen vielleicht eher so 6-7 Stationen á ca. einer Woche wählen und dann die restlichen Tage als Fahrt/Überbrückung jeweils einbauen. Zum Beispiel war ich mit meinen Kindern gerne im Under Milkwood in Knysna (www.milkwood.co.za/undermilkwood/index.html).
Als genereller Tipp bzgl. Unterkünfte: Schau mal auf www.safarinow.com

Bzgl. Krankenkasse: Gesetzlich versicherte in D sind glaube ich nicht wirklich und v.a. so lange im außereuropäischen Auslands versichert, wenn ich es Recht in Erinnerung habe?! Also müsste eine Auslandsreisekrankenversicherung her.

Viel Spaß bei der weiteren Planung und Gruß aus Namibia
Christian
19. Dezember 2020 bis 3. Januar 2021 und 23. April bis 22. Mai 2021 nicht im Forum aktiv!
Reiseplanungen 2021: Südafrika, Deutschland, Mosambik, Sierra Leone
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, linksturf
23 Nov 2018 16:26 #540160
  • Strelitzie
  • Strelitzies Avatar
  • Beiträge: 2292
  • Dank erhalten: 2792
  • Strelitzie am 23 Nov 2018 16:26
  • Strelitzies Avatar
Hallo linksturf,

leider nicht viel Zeit - daher nur schnell: Wilderness würde ich unbedingt kürzen, Knysna oder auch Plettenberg bieten Abwechslung.
Und hier zwei Links, vl. helfen sie Euch:
Mit Kind an der Gardenroute_1
Mit Kind an der Gardenroute -2

Viel Vorfreude!
Strelitzie
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
24 Nov 2018 09:11 #540222
  • linksturf
  • linksturfs Avatar
  • Beiträge: 6
  • linksturf am 23 Nov 2018 15:05
  • linksturfs Avatar
@christian & strelitzi, danke euch schon mal, da hab ich ja gleich neuen Lesestoff, bin gespannt
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Nov 2018 23:04 #540278
  • Gila
  • Gilas Avatar
  • Beiträge: 213
  • Dank erhalten: 136
  • Gila am 24 Nov 2018 23:04
  • Gilas Avatar
Hallo,
Wenn Ihr Wilderness kürzt, kann ich Euch Cape Agulhas sehr empfehlen. Von dort aus gibt es auch einiges zu unternehmen.
Viele Grüße von
Gila
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2