THEMA: 24 Stunden in Kapstadt
09 Nov 2018 16:33 #538500
  • Sandra
  • Sandras Avatar
  • Beiträge: 109
  • Dank erhalten: 57
  • Sandra am 09 Nov 2018 16:33
  • Sandras Avatar
Hallo liebe Forumianer(innen)
in meiner Reiseplanung für nächsten September hat sich durch unsere Flugzeiten ein Aufenthalt in Kapstadt von knapp 24 Stunden ergeben. Wir werden an einem Sonntagabend um 19:45 in Kapstadt landen und am nächsten Abend 19:30 weiterfliegen.
Da wir schon öfter in Kapstadt waren, nehmen wir diesen Kurzaufenthalt als netten Bonus und sind noch komplett unentschlossen, wie wir die Zeit dort verbringen. Wenn Ihr Lust und Zeit habt, schreibt doch mal, was Ihr daraus machen würdet.

Hotel in Stellenbosch? Hotel in Kapstadt? Hotel am Flughafen? Mietwagen? Taxi? Westcoast N.P.? Strand?

Bin gespannt auf Eure Ideen!
LG Sandra
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Nov 2018 17:12 #538502
  • ANNICK
  • ANNICKs Avatar
  • Profite, on ne vit qu'une fois!
  • Beiträge: 6985
  • Dank erhalten: 13802
  • ANNICK am 09 Nov 2018 17:12
  • ANNICKs Avatar
Hallo Sandra,

Wenn ihr Kapstadt schon kennt, dann würde ich mich lieber mit Wein verwöhnen lassen. Da wäre Stellenbosch auf jeden Fall eine gute Alternative.

In Stellenbosch gibt es sehr viele gute Guesthäuser. Kommt auf dein Budget an.....

Schönes Wochenende
Annick
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sandra
09 Nov 2018 17:15 #538504
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 23422
  • Dank erhalten: 17412
  • travelNAMIBIA am 09 Nov 2018 17:15
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Sandra,

Mietwagen nehmen und Gästehaus in Somerset West buchen. Dann seid ihr binnen Minuten entweder am Meer oder in den Winelands.

Viele Grüße aus Windhoek
Christian
19. Dezember 2020 bis 3. Januar 2021 und 23. April bis 22. Mai 2021 nicht im Forum aktiv!
Reiseplanungen 2021: Südafrika, Deutschland, Mosambik, Sierra Leone
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sandra
10 Nov 2018 17:45 #538603
  • Sandra
  • Sandras Avatar
  • Beiträge: 109
  • Dank erhalten: 57
  • Sandra am 09 Nov 2018 16:33
  • Sandras Avatar
Vielen Dank, Annick und Christian!
Wahrscheinlich werden wir ja nicht vor 21 Uhr irgendwo ankommen, der Abend fällt also "zum Verwöhnen lassen" schon mal aus.
Der nächste Tag ist Montag, wo anscheinend einige Restaurants Ruhetag haben, wie ich heute mal geschaut habe.
Zudem werden wir ja irgendwo das Gepäck haben müssen. Ich sehe da nur zwei Möglichkeiten: Nach dem Checkout im Hotel lassen und später abholen oder doch einen Mietwagen... damit fällt dann aber die entspannte Weinverkostung aus. :blink:
Na ja, ich habe ja noch 10 Monate zum Überlegen ;)
LG und noch ein schönes Wochenende
Sandra
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Nov 2018 20:18 #538622
  • lisolu
  • lisolus Avatar
  • Beiträge: 750
  • Dank erhalten: 431
  • lisolu am 10 Nov 2018 20:18
  • lisolus Avatar
Hallo Sandra,

würde ich vor dieser „Herausforderung“ stehen, würde ich ein nettes Guesthouse mitten in CPT suchen, für Abends schon von Deutschland aus einen Tisch in einem schönen Restaurant reservieren und somit relativ entspannt ankommen. Ohne Mietwagen Übernahme und danach noch bis in die Winelands oder nach Sommerset o.ä. fahren. Nach einem ausgiebigen Frühstück würde ich mit viel Zeit ins Mocaa gehen und danach entweder noch einen Spaziergang in Seapoint mit einer Kaffeepause machen oder endlich mal High Tea im Mount Nelson ausprobiern ( wenn es denn von der Zeit hinkommt) . Das ganze Gedöns , mit Auto mieten und ausserhalb nächtigen wäre mir zu aufwändig für 24 Stunden. Nach Seapoint kommt man mit dem Taxi, der Rest geht je nach Domizil auch zu Fuss.

LG
Lisolu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sandra
12 Nov 2018 20:56 #538896
  • Sandra
  • Sandras Avatar
  • Beiträge: 109
  • Dank erhalten: 57
  • Sandra am 09 Nov 2018 16:33
  • Sandras Avatar
Hallo Lisolu,

auch Dir vielen Dank. Beim Lesen fühlte ich mich mehr angesprochen, also scheint das Thema Kapstadt bei mir doch noch nicht durch zu sein. :) Und den High Tea im Mount Nelson werde ich gleich mal googeln. Hört sich verlockend an.

LG Sandra
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.