• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Blüte Namaqualand Kurzurlaub
14 Aug 2018 19:58 #529151
  • boris
  • boriss Avatar
  • Beiträge: 1531
  • Dank erhalten: 439
  • boris am 14 Aug 2018 19:58
  • boriss Avatar
Hallo an alle,

und ja, ich weiß, ich spinne, aber nach meinem Mißerfolg letztes Jahr im Namaqualand (keine Blumen) überlege ich mir tatsächlich Anfang September einen Kurztripp Kapstadt - West Coast - Clanwilliam - Springbok und zurück.

Flüge gibt es für unter 700 € ab Stuttgart mit der guten alten Lufthansa.

Ein erster Gedanke meinerseits ist:

2 Nächte Darling oder Umgebung
2 Nächte Clanwilliams oder Umgebeng (kennt jemnd die Oudrif Farm)
3 Nächte Springbok oder Umgebung (kennt jemand Aplollis Cottage)
2 Nächte Tulbagh, da brauch ich wohl eine Zwischenübernachtung denn das sind 500 km und ich fahre alleine, wo?

Was brauche ich denn da für ein Auto? Letztes Jahr war ich mit einem Duster unterwegs, aber vielleicht würde für die Strecke auch ein Kleinwagen reichen?

Für Tipps und Unterkunftsvorschläge wäre ich sehr dankbar.

Liebe Grüße Boris
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Aug 2018 11:11 #529212
  • derReisende
  • derReisendes Avatar
  • Beiträge: 99
  • Dank erhalten: 60
  • derReisende am 15 Aug 2018 11:11
  • derReisendes Avatar
Ich bin mir nicht sicher, aber ich meine gelesen zu haben, dass die Blüte dieses Jahr toll war, aber schon fast wieder vorbei ist.
Hast du dich erkundigt ?
Ein Kleinwagen reicht für die Strecken vermutlich aus.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: boris
15 Aug 2018 11:41 #529217
  • loser
  • losers Avatar
  • Beiträge: 1004
  • Dank erhalten: 1594
  • loser am 15 Aug 2018 11:41
  • losers Avatar
Guten Tag Boris, mein Vorschlag wird dich nicht begeistern, ich halte ihn aber wegen der Kurzfristigkeit deines Vorhabens für angebracht.
Schau im Internet welche organisierte Blumen-Bustour du ab Kapstadt kriegen kannst *). Ich habe mich noch nie dafür interessiert, aber ich weiß von Einheimischen, dass es solche gibt. Diese haben im konkreten Fall zwei Vorteile: Sie werden, soweit möglich, an die Blüte angepasst und du musst dich nicht um Quartiere kümmern....denn die besten Quartiere und Plätze sind meist bereits ein Jahr im Voraus ausgebucht. Wenn du nicht pingelig bist wirst du schon was kriegen, aber es könnte mühsam werden.
*)Oder betreibe "Werkspionage" und schau dir an wo sie in deiner Reisezeit hinfahren, denn für eine Laien ist es ein ziemliches Lotteriespiel sich für die richtige Gegend zu entscheiden.
Werner
Ich habe z.B., gegen alle Prognosen, Ende September, Anfang Oktober noch viele Blumen gesehen.
Letzte Änderung: 15 Aug 2018 12:28 von loser.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: boris
15 Aug 2018 13:55 #529235
  • boris
  • boriss Avatar
  • Beiträge: 1531
  • Dank erhalten: 439
  • boris am 14 Aug 2018 19:58
  • boriss Avatar
@ der Reisende

Das ist auch meine Befürchtung, dass es schon zu spät ist, jedenfalls für die Gegend um Springbok. Kannst du mir verraten, wo du etwas gelesen hast?

@ loser
Vermutlich ist das Ganze eine Schnapsidee, und ich plane mal für nächstes Jahr so ab 10. August.
Bei booking.com gab es übrigens für Ende August/Anfang Sept. schon noch Unterkünfte. Meist nur 1 Zimmer, aber das reicht ja auch. Ich würde dann für nächstes Jahr stornierbare Unterkünfte nehmen und den Flug erst mal nicht buchen, falls es wieder nicht regnet und die Blüte ausfällt. Das muss ich mir nicht nochmal geben.


Jedenfalls danke euch beiden :) :)
LG Boris
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Aug 2018 18:26 #529277
  • derReisende
  • derReisendes Avatar
  • Beiträge: 99
  • Dank erhalten: 60
  • derReisende am 15 Aug 2018 11:11
  • derReisendes Avatar
Das steht im aktuellen Heft des südafrikanischen go-magazine ( Link: www.mysubs.co.za/magazine/go )
Ich habe den Text der Meldung mal kopiert:
Wildflowers in bloom!
Wine cups, little turkeys, wonder flowers, khaki buttons… The names alone
should be inspiration enough for a trip to South Africa’s flower regions during
August and September.
After the severe drought of the last few years, we can at last share some good
news! From the Namaqua National Park in the north down to Vanrhynsdorp and
Darling in the south, the locals are all expecting a decent flower season.
“We’ve had good rain for the first time in four or five years,” says Rika Potgieter,
chairperson of the Clanwilliam tourism office. “We’re so thankful and we’re expecting
the flowers to be in full bloom this year.”
Sharon McClure of the Darling Wildflower Society agrees: “We’re hoping for an
exceptional season – the plants were already looking promising in June.”
The spring flower show isn’t an exact science, but things are looking up. Grab
your flower guide and camera and plan a trip.
HANDY NUMBERS
West Coast Tourism: 022 433 8505
Darling tourism office: 022 492 3361
Flower hotline: 072 938 8186
Clanwilliam tourism office:
027 482 2024
Vanrhynsdorp tourism office:
027 201 3371
Nieuwoudtville tourism office:
027 218 1336
Namaqua National Park:
027 672 1948

Und ich muß mich korrigieren: Anscheinend rechnen sie bis Ende September mit Blumen ! Ruf doch die entsprechenden Nummern mal an. Viel Spaß !
Letzte Änderung: 15 Aug 2018 18:28 von derReisende. Begründung: Ergänzung
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: lisolu, Logi
15 Aug 2018 19:13 #529288
  • boris
  • boriss Avatar
  • Beiträge: 1531
  • Dank erhalten: 439
  • boris am 14 Aug 2018 19:58
  • boriss Avatar
Danke, ich ruf da morgen mal an.
Hab jetzt noch erschwingliche Flüge am 27.8. gefunden, so dass ich 1 Woche früher dran wäre.

Gruß Boris
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2