THEMA: Südafrika/KTP-September/Oktober 2018: Hilfe!!!
26 Jul 2017 15:07 #482610
  • Old Women
  • Old Womens Avatar
  • Beiträge: 1320
  • Dank erhalten: 3536
  • Old Women am 26 Jul 2017 15:07
  • Old Womens Avatar
Hallo, liebe Forumgemeinde,

gerade erst hat sie ihren Reisebericht abgeschlossen, da plant sie schon wieder die nächste Reise B) :evil: . Genau so muss es sein.
Zu unserer nächsten angedachten Afrikareise ab Mitte September bis Mitte Oktober 2018 (3.5-4 Wochen: wir sind da völlig flexibel) stelle ich schon mal die ersten Stationen ein und stelle dazu meine Fragen:
1. Anreise: Flug ab Münster über München und Johannesburg nach Kimberley:
2. „75 ON Milner Lodge“: 5 km, 0.05 Std. (ÜF) (danke Bandi!)
Einkaufen bei „Superspar“, Memorial Rd. & Mac Dougall St.
3. Mokala NP: “Mosu Lodge”: 83 km, 1.08 Std. (Ü)
4. Mokala NP: „Mosu Lodge“ (Ü)
5. Upington: „River Place Manor“(ÜF): 430 km, 4.43 Std.
6.-12. KTP: wir möchten nach Möglichkeit die Wilderness Camps.

Frage:: die Buchungsperioden bei SAN Parcs haben sich ja geändert. Habe ich bereits abgespeichert. Für mich würde das bedeuten, dass ich am 23.10. per mail oder Anruf (?????) oder am 24.10. ab 0.00 Uhr nachts online über meinen Account buchen müsste. Ist das so korrekt, denn ich lese in den Reiseberichten eigentlich immer nur vage Andeutungen über den konkreten Buchungsprozess. Was schätzt ihr effektiver ein: per Mail oder FAX oder online 1 Tag später. Ich könnte mir vorstellen, dass die viel Zeit gebrauchen, die einzelnen Mails bzw. Faxe zu lesen und zu bearbeiten.

13. Augrabies NP: SAN Parcs
14. Augrabies NP: SAN Parcs
15. Zederberge: "Mount Ceder Lodge" oder .................bitte um Vorschläge!!
16. Zederberge
17. Zederberge:
18. Cape Agulhas: Agulhas Country Lodge: wir fanden das soooo schön dort und wollen zurück!
19. Cape Agulhas: Agulhas Country Lodge
20.-24. (25.?/26.?) Nacht: Kap/Hermanus etc. wie könnte man die 5 (6?, 7?) Nächte am besten aufteilen?: unbedingt Whale Watching und evtl 2-3 Nächte noch in Kapstadt.

Ich hoffe, dass sich der eine oder andere meldet mit guten Tipps. Gerade für die Buchung des KTP ist es sehr wichtig, dass ich genaue Informationen bzgl. des besten Buchungsweges erhalte, denn gerade zu der Zeit, wo die die Buchung freischalten, bin ich mit Old Man auf einem Roadtripp mit unserem eigenen Wagen durch den Osten Europas :laugh: :evil: .

Ganz besonders herzliche Grüße schon einmal im Voraus :kiss:

Beate
Reiseberichte:
Aktuell: Patagonien 2020: Zwischen Anden, Pampa und Eis: namibia-forum.ch/for...n-pampa-und-eis.html

Das schönste Ende der Welt-Südafrika März 2017 namibia-forum.ch/for...rika-maerz-2017.html
Südafrika 2018-Ohne Braai gibt es keine Katzen namibia-forum.ch/for...es-keine-katzen.html
Letzte Änderung: 27 Jul 2017 23:52 von Old Women.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Jambotessy
26 Jul 2017 15:25 #482615
  • Hanne
  • Hannes Avatar
  • Beiträge: 5837
  • Dank erhalten: 2633
  • Hanne am 26 Jul 2017 15:25
  • Hannes Avatar
hallo Beate,
ich finde das super, dass Du schon wieder am Planen bist. Ich hatte das bei unseren bisherigen Reisen oftmals schon während unserer
Urlaubs getan. Na da habe ich ja gut gewählt , bin nächstes Jahr in der Agulhas Country Lodge. Wie wäre denn die Aufteilung, nach den Cedernbergen erst in die Weinregion um die Strecke bis zum Atlantic zu entzerren, z.B. Stellenbosch, Franschhoek, Paarl, danach Cap Agulhas, dann anstelle Hermanus Gansbay z. B. Whalesong -dort die Honeymoon Suite - Blick direkt zum Meer, White Shark House -Flamingonest buchen, Kleinzee Oceanfront Guesthouse in de Kelders und zum Abschluss dann Kapstadt , Dreamhouse in Hout Bay,
Diamond House Camps Bay, Atholl House, Cape Paradise Lodge, Bayfloers Guesthouse, Lezard Bleu Gusthouse - den Treehouse Room buchen, Atlantic Gold usw. usw. also da gibts zig Möglichkeiten, sicher bekommst Du noch mehr Tipps.
Zu den Buchungen im KTP kann ich Dir keine Hilfe anbieten.
Wünsche dir viel Spass beim Planen der Reise.
Beste Grüsse
Hanne
8 x Südafrika,1x Zimbabwe, 22x Namibia, 4x Botswana, 1x Lesotho, 1 x Swasiland
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Old Women
26 Jul 2017 15:53 #482621
  • Jambotessy
  • Jambotessys Avatar
  • Beiträge: 2301
  • Dank erhalten: 1152
  • Jambotessy am 26 Jul 2017 15:53
  • Jambotessys Avatar
Hallo Beate,

ich kann leider nichts dazu beitragen, hoffe aber, dass du es mir verzeihst, dass ich mich einfach anhänge. Ich plane auch schon vorsichtig, für Okt. 18 (obwohl wir diesen Oktober noch vor uns haben) und mich interessiert natürlich auch wieder der KTP.

Danke und liebe Grüße
Jambotessy
Nur im Vorwärtsgehen gelangt man ans Ende der Reise.
(Sprichwort der Ovambo)

1x Togo+Benin (mit TUI), 1x Ruanda+Zaire ( mit Explorer Reisen), 3x Kenia (in Eigenregie mit dem Bodenzelt), 17 x südl. Afrika (in Eigenregie Namibia, Botswana, Zimbabwe,Sambia, Südafrika mit dem Dachzelt)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Old Women
26 Jul 2017 16:08 #482626
  • Lotusblume
  • Lotusblumes Avatar
  • Carpe diem
  • Beiträge: 1304
  • Dank erhalten: 1734
  • Lotusblume am 26 Jul 2017 16:08
  • Lotusblumes Avatar
Hanne schrieb:
z.B. Stellenbosch, Franschhoek, Paarl, danach Cap Agulhas, dann anstelle Hermanus Gansbay z. B. Whalesong -dort die Honeymoon Suite - Blick direkt zum Meer, White Shark House -Flamingonest buchen, Kleinzee Oceanfront Guesthouse in de Kelders und zum Abschluss dann Kapstadt , Dreamhouse in Hout Bay,
Diamond House Camps Bay, Atholl House, Cape Paradise Lodge, Bayfloers Guesthouse, Lezard Bleu Gusthouse - den Treehouse Room buchen, Atlantic Gold usw. usw. also da gibts zig Möglichkeiten, sicher bekommst Du noch mehr Tipps.
Beste Grüsse
Hanne

Hallo Beate,
diese Gästehäuser kann auch ich dir uneingeschränkt ans Herz legen (sh. mein RB von 2015).
Kleinzee Oceanfront Guesthouse - Whalewatching vom Bett aus, ein süßes, kleines B&B. Nur 3 Zimmer (1 Etage ist die Honeymoon Suite). Wir haben allerdings im EG gewohnt (Suite war belegt) und die Wale vom Bett aus beobachtet.
Lezard Bleu Gusthouse (Treehouse) - einfach toll mit Wahnsinnsausblick auf Kapstadt und ganz tolle Gastgeber.
Letzte Änderung: 26 Jul 2017 16:08 von Lotusblume.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Old Women
26 Jul 2017 16:13 #482630
  • Sasa
  • Sasas Avatar
  • Beiträge: 2178
  • Dank erhalten: 2164
  • Sasa am 26 Jul 2017 16:13
  • Sasas Avatar
Buma hat das mit der Onlinebuchung vor ein paar Tagen ganz genau erklärt bekommen. Schaut doch mal, ob ihr den Thread findet.
Viele Grüße
Sandra
Die Freiheit des Einzelnen endet da, wo seine Faust die Nase eines anderen trifft.
3 Generationen zum ersten Mal auf Pad, Namibia 2016:
www.namibia-forum.ch...a-erstlingstour.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Old Women
26 Jul 2017 16:52 #482640
  • franzicke
  • franzickes Avatar
  • Beiträge: 1774
  • Dank erhalten: 2612
  • franzicke am 26 Jul 2017 16:52
  • franzickes Avatar
Hallo Beate,
schau mal hier:
www.sanparks.org/tou...bookings_periods.php
danach stimmt dein errechneter Termin für Online-Buchungen mit dem 24.10.
Das ist ja noch bisschen hin, aber trotzdem schon mal: viel Erfolg!!!

Für Kapstadt und Whale-Watching hast du ja schon gute Tipps bekommen - ich würde auch definitiv in De Kelders wohnen, allerdings bin ich immer noch bekennende Cliff-Lodge-Anhängerin. Und in Camps Bay das Atholl House kann ich ebenfalls nur empfehlen - sehr nett, sehr herzlich, super Lage für alle Richtungen. Aber das trifft bestimmt auch für viele andere Unterkünfte zu.

Viel Spaß beim Planen und viele Grüße
Ingrid
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Jambotessy, Logi, Old Women