THEMA: Namibia Anbieter Terra Vista
09 Jul 2017 12:07 #480780
  • Durban
  • Durbans Avatar
  • Durban am 09 Jul 2017 12:07
  • Durbans Avatar
Hallo zusammen wer von Euch ist bereits unter der Anleitung/Buchung von Terra Vista in Namibia unterwegs gewesen und kann mir Erfahrungen mit Unterkünften/ Auto mitteilen

Danke für eure Mühe :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Jul 2017 10:59 #481001
  • dinobel
  • dinobels Avatar
  • Beiträge: 3
  • Dank erhalten: 3
  • dinobel am 11 Jul 2017 10:59
  • dinobels Avatar
Hiho
Nachdem ich eine ganze Weile still und heimlich von dem vielen Geschriebenen profitieren durfte, tue ich der Community auch mal was (hoffentlich :-)) gutes:
Wir haben im Februar mit Terra Vista unsere (erste) Namibia-Reise gebucht und werden diese übermorgen (jauuu) antreten. Ich kann also noch nichts dazu sagen, wie die Reise wirklich war, aber immerhin etwas zum ganzen Buchungsprozess:
Die Buchung lief ziemlich gut und ohne Probleme ab. Wir haben eine Reise die auf der Homepage als Beispiel genannt ist genommen und sie angepasst (z.B. Verlängerung in Windhuk zum Schluss weil wir dort noch eine NGO besuchen wollen).
Ziemlich schnell (weniger als eine Woche nach der telefonischen Anfrage) kam ein Reisevorschlag mit vielen (Logde-)Optionen. Dort wählten wir das aus was uns gefiehl und unterschrieben die Buchung. Ca zwei Wochen darauf kam die definitive Buchung aller Lodges und des Mietwagens.
Der telefonische und der Mail-Kontakt mit Terra Vista lief immer über dieselbe Person was wir sehr schätzten. Dieser war jeweils sehr rasch und vor allem äusserst freundlich und kompetent.
Die Reiseunterlagen die (bis jetzt in zwei Tranchen) kamen, sind unserer Meinung nach komplett und sehr informativ. (Packliste, Tierbeobachtungsliste, generelle Landesinformationen, Verkehrsregeln, DVD zur Vorfreudensteigerung u.v.m.). Zudem werden wir in unserem ersten Guesthouse weitere (noch detailliertere) Informationen erhalten. Gemäss der Beschreibung sollen da auch Dinge wie eine geladene namibische SIM-Karte und detaillierte Routenbeschreibungen drin sein.
Terravista hat einen Partner in Namibia, der genäss den Unterlagen 24 Stunden am Tag für Notfälle unterwegs erreichbar ist.
Einen Kritikpunkt haben wir, der aber bisher nicht verhindern würde, dass wir wieder bei Terra Vista buchen würden:
Die erste Offerte mit vielen Lodge-Optionen kam extrem ansprechend daher. Wir beschäftigten uns relativ lange mit den verschiedenen Lodges und wählten die jeweils für uns bessere Option. Es stand bei auf dem Buchungsformular, dass TerraVista falls einzelne Lodges ausgebucht sein sollten, auf Alternativen greifen würde. Das schien bei uns nötig zu sein... Wir über über die 24 Tage noch drei Lodges die gemäss dem ersten Programm gebucht werden konnten. Das sind meistens nicht schlechtere Lodges, aber eben andere als wir erwartet hatten. (z.B. Sossusvlei: 40 Kilometer vom Eingang entfernt statt direkt beim Eingang, Etosha: 25 Kilometer vom Parkeingang entfernt statt direkt beim Eingang...). Auf unsere Rückfrage und unsere "Unzufriedenheitsbekundung" erhielten wir eine sehr schnelle und detaillierte Antwort. Namibia sei derzeit sehr stark gebucht. Sie haben unsere Optionen (und die eventuelle Möglichkeit bei einer Lodge auf eine Warteliste zu gelangen) noch einmal geprüft, konnten uns aber nichts anderes anbieten. Dafür haben wir Verständnis, weil unsere Buchung (Ende Februar für Abreise im Juli) ziemlich knapp war. Etwas schade fanden wir aber, dass in den ersten Unterlagen mit den Lodge-Optionen einiges versprochen wurde, das danach nicht gehalten werden konnte.
Bisher würden wir aber TerraVista weiterempfehlen.
Liebe Grüsse
Martin und Monika
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Durban, Logi
11 Jul 2017 12:36 #481008
  • loeffel
  • loeffels Avatar
  • Beiträge: 1083
  • Dank erhalten: 3287
  • loeffel am 11 Jul 2017 12:36
  • loeffels Avatar
Wir haben bislang 4 selbstgeplante Namibia-Selbstfahrerreisen als Lodgehopper über Terravista gebucht und können die überwiegend guten Erfahrungen der dinobels bestätigen. Das Problem der Alternativunterkünfte mag der diesjährigen Buchungslage und der vergleichsweise späten Buchung geschuldet sein, Wir hatten dieses Problem bei allen 4 Reisen bisher nur bei 5 Unterkünften und die Alternativen waren mehr als OK, auch von der Lage her. Wir buchen allerdings auch ein Jahr im voraus.
Was wir nicht empfehlen können ist eine Buchung von Unterkünften im KTP. Da ist die Reaktionszeit bei Terravista zu langsam, um Wunschunterkünfte zu bekommen. Wobei dieses Problem höchstwahrscheinlich auch andere vergleichbare Anbieter betrifft und nicht Terravista-spezifisch ist.
In Standardangeboten haben sie natürlich eine bevorzugte Auswahl an (guten!) Unterkünften, die regelmäßig angeboten werden.
Spezielle Unterkunftswünsche (Lodge XY, Guesthouse YZ) werden auf Anfrage natürlich ebenfalls angeboten, auch wenn sie nicht standardmäßig im Terravista-Angebot sind. Auf spezielle Wünsche und Bedürfnisse geht Terravista selbstverständlich ein.
Die Unterlagen sind informativ und ausführlich.
Mit der Post kamen bei uns an Reiseunterlagen immer nur die für Flug und Mietwagen, dazu die von den dinobels beschriebenen Infopakete. Die Vouchers für die Unterkünfte und der ausführliche ausgearbeitete Reiseplan mit Wegbeschreibungen waren in einer stabilen verschließbaren Stofftasche bislang (Reise 1-3, Reise 4 steht noch aus) immer am Mietwagenschalter bzw. in der ersten Unterkunft hinterlegt, was auch immer problemlos geklappt hat.
Mietwagen war immer von Avis, mit kompletten Versicherungs-Rundum-Sorgloslospaket inkl. Glasbruch ohne Selbstbeteiligung. Die Autos waren 2x fast Neuwagen SUV, 1x ein kostenloses Upgrade auf einen Hilux. der nicht mehr ganz neu war und ein paar vernachlässigbare, bestenfalls leicht nervige Mängel hatte (Dieselfiltertausch, suppende Klimaanlage), mit denen wir uns problemlos arrangieren konnten.
Insgesamt 4 Buchungen von uns bei Terravista zeigen, dass wir mit den Angeboten, der Abwicklung und dem Engagement zufrieden sind. Wir können den Anbieter weiterempfehlen und würden auch eine (hoffentlich) 5. Reise wieder dort buchen.
LG Stefan

Die Reise unseres Lebens: Antarktis 2018/19
Unsere Reiseberichte
Letzte Änderung: 12 Jul 2017 10:31 von loeffel.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Durban, Logi
12 Jul 2017 09:53 #481120
  • Durban
  • Durbans Avatar
  • Durban am 09 Jul 2017 12:07
  • Durbans Avatar
:) :)
Vielen Dank für diese ausführliche Beschreibung und das hört sich ja gut an dann werde ich wohl bei meiner Entscheidung für 2018 bleiben die Reise nach Namibia von Terra Vista planen zu lassen
und Euch Monika & Martin eine tolle Reise ich würde mich freuen wieder von Euch zu hören um zu wissen ob alles geklappt hat mit dem Ablauf gerne auch über PN

Liebe Grüße Heike
Letzte Änderung: 04 Aug 2017 14:26 von Durban.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.