THEMA: Mombo und Little Mombo camp
17 Mai 2007 17:45 #37566
  • Kerstin
  • Kerstins Avatar
  • Beiträge: 78
  • Dank erhalten: 2
  • Kerstin am 17 Mai 2007 17:45
  • Kerstins Avatar
Hallo paddy,

wir waren vor zwei Jahren im chiefs camp. Das liegt wie mombo auf Chiefs Island. Wir hatten uns dafür entscheiden, weil es etwas preiswerter als mombo ist. Das Camp war super, einschließlich der game drives, zumindest solange wir mit zwei Deutschen auf dem Auto waren. Die letzten zwei Tage verbrachten wir mit Amerikanern auf dem Auto, die in 2 Wochen eine Reise durch das halbe Afrika machten und kein großes Interesse an den Tieren hatten. Sie haben während der ganzen Tour nur gequatscht und auch als unser Führer meinte, so sehen wir keine Tiere, damit nicht aufgehört, so dass wir wirklich nicht viel gesehen haben. Das kann Dir in diesen Camps immer wieder passieren.

Kerstin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Mai 2007 20:21 #37573
  • anette
  • anettes Avatar
  • anette am 17 Mai 2007 20:21
  • anettes Avatar
liebe kerstin,
hier hättet ihr über euren guide auf fahrzeugwechsel bestehen sollen!
diesem wunsch wäre der camp host auch sicher nachgekommen.
die amerikanischen gäste wie auch die japanischen stellen manchmal ein camp management vor herausragende aufgaben. doch konfliktmanagement gehört zu den aufgaben eines camp hosts und ihr solltet beim nächsten mal eure rechte einfordern; die amerikaner hätten entweder ein eigenes fahrzeug chartern sollen oder aber die safarietiketti beachten müssen - dritte alternative: im camp zu verbleiben.
um faule kompromisse dieser art einzugehen sind die camptage zeitlich und finanziell zu wertvoll!

grüessle<br><br>Post geändert von: anette, am: 17/05/2007 20:21
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Mai 2007 21:06 #37578
  • La Leona
  • La Leonas Avatar
  • Beiträge: 2209
  • Dank erhalten: 2473
  • La Leona am 17 Mai 2007 21:06
  • La Leonas Avatar
Deutliche Hollywood Sprechweise scheinen sie jedoch zu verstehen: \"shut the f@%$# up\"
Ist uns gerade kürzlich mit einer sehr lauten Dreiergruppe auf einem birdwatching Bootsausflug passiert (nicht in Afrika, sondern in Patagonien).
Hat prima geklappt!
Gruss Leona
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.