THEMA: Scenic Flight / Rundflug von Maun
31 Aug 2019 16:42 #566286
  • kalaharicalling
  • kalaharicallings Avatar
  • Beiträge: 87
  • Dank erhalten: 355
  • kalaharicalling am 31 Aug 2019 16:42
  • kalaharicallings Avatar
Hallo!
Falls sich noch mehr Leute für dieses Thema interessieren, bei mir (Agentur Kalahari Calling - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) kann der Flug über das Delta mit Mack Air im Vorfeld fest gebucht und bezahlt werden.
Kostenpunkt 120 Euro pro Person für eine Stunde Flug - immer morgens um 8:00 Uhr oder nachmittags um 16:00 Uhr.
LG Stefanie
5 Jahre in Botswana, 1 Jahr in Sierra Leone
außerdem Reisen in Namibia, Südafrika, Mozambique, Tansania und Äthiopien
www.kalahari-calling.com
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
31 Aug 2019 17:16 #566294
  • Martina56
  • Martina56s Avatar
  • Beiträge: 541
  • Dank erhalten: 1282
  • Martina56 am 31 Aug 2019 17:16
  • Martina56s Avatar
Hallo, auch wir hatten den Flug fest über eine Agentur gebucht, ebenfalls bei Mack Air und auch für 120 Euros pro Person.
LG
Martina
2020: Februar/März Kuba und mehr martinasreisen.blog/
2019 Mai/Juni: Botswana - Caprivi - Vic Falls hier im Forum www.namibia-forum.ch...-okavango-delta.html
2018 Sizilien, Äolische Inseln, La Reunion und mehr: martinasreisen.blog/
2018 Ost-Sizilien und Liparische Inseln Reisebericht: www.umdiewelt.de/mTravelogue.php?t=9215&m=p
2017 Island - Spitzbergen - Nordkap - Norwegen Reisebericht: www.umdiewelt.de/Eur...-9019/Kapitel-0.html
2016 Vietnam Reisebericht: www.vivien-und-erhar...isebericht/&pageNo=1
2015 Namibia Reisebericht: www.namibia-forum.ch...-2015-ein-traum.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Okt 2019 16:47 #570632
  • stefan23
  • stefan23s Avatar
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 3
  • stefan23 am 19 Okt 2019 16:47
  • stefan23s Avatar
Hallo,

wie versprochen, gebe ich euch eine kurze Rückmeldung, nachdem wir wieder zuhause sind.

Wir hatten unseren Flug bei Major Blue Air ja von Deutschland aus vorreserviert, es war keine Anzahlung erforderlich. Zwei Tage vor dem Termin sollte eine Bestätigung kommen, die kam jedoch nicht. Bei Ankunft in Maun, als wir wieder ein WLAN hatten, haben wir noch mal hingeschrieben, ob es jetzt klappt. Das wurde auch gleich beantwortet und wir sollten um 07:30 am Office sein, das gegenüber dem Flughafen direkt an der Ecke Airport Rd / Mathiba St liegt (die Eintragung bei Google Maps ist nicht ganz korrekt). Man kann direkt davor parken, wenn was frei ist, oder auf dem Parkplatz des Natlee Centers, in dem sich das Office befindet.

Um 07:30 angekommen, war das Office jedoch noch nicht geöffnet. Zwei Mitarbeiter standen noch davor und meinten, dass jemand den Schlüssel holen muss. Die Begrüßung und Anmeldung lief dann auch recht unmotiviert, was unserem Eindruck nach in Botswana oder in Maun aber eher die Regel zu sein schien. Man bot uns jeweils noch mal den 45 Minuten oder 60 Minuten langen Flug an. Angesichts der Tatsache, dass es im Delta dort gerade extrem trocken war, entschieden wir uns für die 60 Minuten, um überhaupt weit genug von Maun wegzukommen. Die Route geht dabei nördlich fast bis nach Xakanaxa. Eine richtige Entscheidung, wie sich herausstellte. Wir konnten mit Karte bezahlen, allerdings kamen dafür noch mal 3,5% "bank fees" drauf, wenn ich es richtig in Erinnerung hatte. Ich hatte nicht so viel Bargeld dabei und war auch zu faul, wegen der paar Euro einen Geldautomaten zu suchen (wo ja auch Fremdwährungsgebühren draufgekommen wären). In Summe kostete der Flug dann also knapp 280 Euro für 1 Stunde und 2 Personen in einer Cessna 172. Es ist also doch empfehlenswert, von hier aus über eine Agentur zu buchen, wie Martina oder Stefanie oben erwähnt haben.

Nach Bezahlung wurden wir gemeinsam mit einem anderen Fluggast, der nach Kasane reisen wollte, zum Flughafen begleitet. Man durchläuft eine Sicherheitskontrolle wie bei einem Linienflug auch, nur hat uns der Angestellte von Major Blue unsere Wasserflasche vorher abgenommen und freundlicherweise im Sicherheitsbereich wieder zurückgegeben. Insgesamt hat sich das alles ziemlich hingezogen und Start war dann tatsächlich auch erst um ca. 08:40 statt wie geplant um acht.

Nach dem Start ging es dann nach Norden Richtung Moremi. Die Flugroute könnt ihr dem Screenshot des GPS-Tracks aus der Maps.me App entnehmen (leider lässt sich der Track nicht speichern oder exportieren). In konstanten 500 Fuß (ca. 150 m) Höhe hatten wir einen guten Blick auf die frustrierende Trockenheit am Boden. Erst weiter nördlich wurde es dann grüner, mit Elefanten, Büffeln und Hippos im Wasser. Es ist schon sehr interessant das von oben zu sehen und sicher noch beeindruckender nach der Regenzeit. Ich habe nicht genau auf die Uhr geschaut, aber anhand der Fotos, müsste unser Flug etwa 1 Stunde 10 Minuten gedauert haben. Ehrlich gesagt reicht das auch, gegen Ende hin fühlt man sich schon etwas komisch.

Abgeschlossen haben wir dieses Highlight unserer Reise mit einem späten Frühstück im Dusty Donkey Cafe, hier hatten wir den besten Cappuccino der ganzen Reise und ein vorzügliches Omelette und Sandwich. Das Cafe ist etwa 400 Meter die Flughafenstraße runter.

Ich hoffe, das hilft dem ein oder anderen bei der Reisevorbereitung!

Viele Grüße

Stefan




Letzte Änderung: 19 Okt 2019 16:49 von stefan23.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Martina56, Nachtigall, PeWa
07 Nov 2019 17:35 #572254
  • western
  • westerns Avatar
  • Beiträge: 28
  • Dank erhalten: 4
  • western am 07 Nov 2019 17:35
  • westerns Avatar
Ich bin heute im Mack-Air Office gewesen: Preis Pula 1200,-- (ca. € 100,--). Buchungen wären heute Nachmittag (14.30) für den Folgetag um 16.00 möglich gewesen.

Dirk
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
07 Nov 2019 23:25 #572291
  • freshy
  • freshys Avatar
  • Beiträge: 2938
  • Dank erhalten: 4060
  • freshy am 07 Nov 2019 23:25
  • freshys Avatar
Es ist schon einige Zeit her,dass wir den Rundflug von Maun über das Delta gemacht haben. Major Blue Air war der günstigste Anbieter, wenn man die Gebühren für das Bezahlen mit Karte berücksichtigt. Die Preise in Maun sind im Vergleich zu jenen an den Victoria Fällen wahre Schnäppchen!
Bei einem Flug von einer Stunde kommt man aber nicht bis zur 3rd-Bridge oder Xakanaxa. Siehe auch den Track von unserem Navi. Die Flughöhe betrug fast durchweg 1000m. In der Chesna waren wir die einzigen Fluggäste, was für das Fotografieren von großem Vorteil war.
Tierbeobachtungen kann man aus meiner Sicht aus dem Flieger vergessen. Beeindruckend sind die Landschaft und die Kanäle, die Elefanten und Hippos im Laufe vieler hundert Jahre gezogen haben.





Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
08 Nov 2019 09:26 #572317
  • kalaharicalling
  • kalaharicallings Avatar
  • Beiträge: 87
  • Dank erhalten: 355
  • kalaharicalling am 31 Aug 2019 16:42
  • kalaharicallings Avatar
Liebe Freshy,

kann es sein dass Du Dich mit der Höhe täuscht?

Mack Air gibt an, das sie alle Flüge in 500 Fuß Höhe durchführen - das wären ungefähr 150 Meter. Und Stefan beschreibt in seinem Bericht auch, das er mit Major Blue Air auf 150 Meter Höhe geflogen ist.

LG Stefanie
5 Jahre in Botswana, 1 Jahr in Sierra Leone
außerdem Reisen in Namibia, Südafrika, Mozambique, Tansania und Äthiopien
www.kalahari-calling.com
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi