THEMA: Wo ein Wille ist, ist oft KEIN Weg! | Botswana '21
02 Jan 2022 12:01 #633592
  • Blende18.2
  • Blende18.2s Avatar
  • Beiträge: 952
  • Dank erhalten: 3469
  • Blende18.2 am 02 Jan 2022 12:01
  • Blende18.2s Avatar
Tatsächlich... Afrika!

Vier Wochen vor der Reise haben wir selber noch nicht daran geglaubt, dass es in 2021 wirklich wieder losgehen könnte. Ein Besuch in Botswana war eher dieser unwahrscheinliche, kaum denkbare Wunschgedanke und plötzlich wurde es zu einer realistischen Option. Irgendwie aber auch nicht mehr... wirklich daran glauben konnten wir erst als wir im Flieger saßen. Sicher waren wir uns erst, als die botswanische Grenze hinter uns lag.

Aber dazu später mehr, ich will mich diesmal gar nicht aufhalten mit einem langen Intro. Viel mehr mit einer kurzen Erklärung des diesjährigen Mottos der Reise. Bei uns baut sich das immer über einen Urlaub auf oder leitet sich aus etwas ab, dass uns den ganzen Urlaub über begleitet hat. Mehrfach haben wir gescherzt über die Reise, dass wir auch einfach "Adventure Tour 2021" drüber schreiben könnten, aber wir haben es immer versucht, wir waren redlich bemüht... egal was kam.

Diese Reise handelt von

- Wasser, wo keines sein sollte
- Herden, in denen wir nicht stehen sollten
- Nähe, wenn wir keine gebraucht hätten
- Orte, wo wir eigentlich gar nicht hin wollten
- Entscheidungen, die wir richtig gut getroffen haben
- Begegnungen und Menschen, die wir im Herzen behalten werden
:)


Und manchmal, hin und wieder, ziemlich oft oder man könnte auch sagen andauernd… mussten wir entweder feststellen oder uns irgendwann selber eingestehen:



Wartet mal eben, da sind ja 4 Safaristi im Logo?

Gut aufgepasst. Einen guten Teil der Reise verbringen wir nämlich mit Martin und Claudia (im Forum als TinuHH anzutreffen), mit tollen Sichtungen, manchmal zu viel Abenteuer und immer lustigen Gesprächen am Lagerfeuer, oder wie die beiden sagen würden:
"Wir haben immer was zum klönen gehabt."

Wir treffen die beiden im Makgadikgadi Gebiet und reisen von dort eine Woche gemeinsam über die Nxai Pan und Moremi bis hin zur Khwai Concession. Gerade an den Tagen versuche ich mal unsere Sichtweise genauer zu schildern, denn ihr Bericht steht auch schon in den Startlöchern und wir sind sehr gespannt, so manche Situation aus ihrer Sicht nachzulesen. :silly: ;)

Und da die beiden jetzt direkt nachgelegt haben, auch direkt der Link zu ihrem Bericht: Wir sehen uns am Boteti! - RB von Martin und Claudia

Jetzt kennt ihr schon einen Teil der Reiseroute, also wird es Zeit mal die Karte aufzuschlagen und einen genaueren Blick auf unsere geplante Route zu werfen. Im Groben stimmt das eigentlich, aber ein gutes Drittel der Nächte haben wir im Endeffekt nicht dort verbracht wo wir am Abend vorher oder manchmal auch noch Mittags gedacht hätten.



03.09. Hinflug über Nacht
04.09. Voigtland Guesthouse
05.09. Thakadu Bush Camp
06.09. CKGR - Passarge Valley #3
07.09. CKGR - Deception Vally / CKWIL 7 (Ausweichcampsite ohne Ablutions)
08.09. CKGR - Sunday Pan #2
09.-10.09. Khumaga Campsite
11.09. Baines Baobabs #1
12.09. Nxai Pan - Southcamp
13.09. Maun - Discovery B&B
14.-15.09. Moremi - Xakanaxa
16.-17.09. Khwai - Northgate
18-19.09. Moremi - Southgate
20.-22.09. Panhandle - Omogolo Bush Lodge
23.09. Thakadu Bush Camp
24.09. Kalahari Bush Breaks
25.09. Rückflug Abends

Im Gegensatz zu unserer Reise in 2018 haben wir im Khwai umgedreht, dafür aber andere Dinge eingebaut, die wir noch nicht kannten. Natürlich in erster Linie die Zentralkalahari direkt am Anfang. Schön so direkt ins Abenteuer zu starten und etwas ganz Neues zu entdecken. Da kribbelt es direkt vor Aufregung und der Spannungsbogen war direkt ganz oben auf Anschlag. Wenn auch nur für eine Übernachtung, so konnten wir die Nxai Pan einbauen, ohne viel vorweg zu nehmen... wir waren die einzigen Gäste im ganzen Park. Zum Ende der Reise wollten wir das nachholen, was am Anfang der Reise fehlt, Elefanten! :whistle: :laugh:

Eine Selbstversorger-Unterkunft, ganz nah am Okavango Delta mit eigenem Wasserloch und einem Deck, von dem man den ganzen Tag Elefanten aus nächster Nähe beobachten kann. Da wir Elefanten so lieben, einfach perfekt und mal mehrere Tage so richtig runterkommen, darauf freuen wir uns. Zusätzlich kann man im privaten Gebiet auch selbständig auf Gamedrives gehen, quasi ein eigenes Areal, nur für einen alleine zum Erkunden.

So also ist der Plan.
Die Rückbank ist wie immer freigeräumt. Billtong, Mangostreifen und Nutticrust Kekse liegen bereit. Thermoflaschen werden jeden Morgen mit kaltem Wasser gefüllt. Es kann also nix schiefgehen und ihr seid herzlich eingeladen Platz zu nehmen, wenn ihr Lust habt uns auf der Tour, durch unser heiß geliebtes Botswana zu begleiten. :)

(danke an M&C für das Bild)


Ein paar Impressionen vorab... das ist ja auch schon eine gute Tradition. :)












Lieben Gruß,
Robin & Mara



PS. Wir sind wieder in Botswana, na was habt ihr denn gedacht womit wir uns natürlich den ganzen Tag lang beschäftigen... also ein kleiner Blick ins Tagebuch, quasi ein Sneak-Peak vorab. Die Strichliste wird weitergeführt, wird sind ja, wenn man so will auf einer Mission im Sinne der Wissenschaft unterwegs. :silly: :laugh:




PPS. Die Sonne ist natürlich auch wieder aktiv.
Letzte Änderung: 02 Jan 2022 16:13 von Blende18.2.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Pascalinah, Tanja, tina76, casimodo, MooseOnTheLoose, Topobär, erdferkel, maddy, freshy, speed66 und weitere 19
02 Jan 2022 12:21 #633593
  • brisen
  • brisens Avatar
  • Beiträge: 238
  • Dank erhalten: 318
  • brisen am 02 Jan 2022 12:21
  • brisens Avatar
Mara, Robin und Claudia, Martin
Da bin ich gerne dabei, eure RB sind Spitze.
Und diesmal können wir einen Teil der Reise aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten, noch besser!
Lg aus der Schweiz
Letzte Änderung: 02 Jan 2022 12:23 von brisen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Blende18.2
02 Jan 2022 12:22 #633594
  • TinuHH
  • TinuHHs Avatar
  • Beiträge: 542
  • Dank erhalten: 895
  • TinuHH am 02 Jan 2022 12:22
  • TinuHHs Avatar
Moin Ihr Lieben!

Uff, jetzt kommen wir in Zugzwang! Ok, Challenge accepted!

Herzliche Grüße
Martin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Blende18.2
02 Jan 2022 13:32 #633606
  • CuF
  • CuFs Avatar
  • Beiträge: 3464
  • Dank erhalten: 6099
  • CuF am 02 Jan 2022 13:32
  • CuFs Avatar
Ihr zwei Verrückten - auf den (Doppel)Bericht freue ich mich sehr - ich fürchte nur, wir werden hier wieder angefixt... :( B)
Viele Grüße
Friederike
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Blende18.2
02 Jan 2022 13:41 #633607
  • Malbec
  • Malbecs Avatar
  • Beiträge: 543
  • Dank erhalten: 468
  • Malbec am 02 Jan 2022 13:41
  • Malbecs Avatar
Hallo ihr lieben Elefantenfreunde

Ich komme auch mit und freue mich auf eure tollen Fotos und den spannenden RB B)
Liebs Grüessli
Malbec
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Blende18.2
02 Jan 2022 14:25 #633609
  • Beatnick
  • Beatnicks Avatar
  • Beiträge: 1110
  • Dank erhalten: 5751
  • Beatnick am 02 Jan 2022 14:25
  • Beatnicks Avatar
Na klar, bin dabei! Und freu mich. :)

Liebe Grüße,
Betti
Reisebericht Kenia 2021
Reisebericht Namibia 2019

Reisebericht Kenia (Masai Mara) 2018

Reisebericht Südafrika (Krüger) 2017

Reisebericht Tansania Februar 2016

Reisebericht Namibia 2015

Unsere Afrika-Reisen: Tansania 2010, Namibia/Südafrika 2012, Madagaskar 2014, Botswana/Simbabwe 2014, Namibia 2015, Tansania 2016, Südafrika 2017, Kenia 2018, Namibia 2019, Kenia 2021, Kenia 2022
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Blende18.2