THEMA: Ich bin da - Namibia 2021!
05 Okt 2021 14:21 #627528
  • austria
  • austrias Avatar
  • Beiträge: 141
  • Dank erhalten: 124
  • austria am 05 Okt 2021 14:21
  • austrias Avatar
Hallo Biggi,
auch wenn es ein kurzer Bericht von euch ist genieße ich die schönen Fotos.
Danke für´s Zeigen.
LG austria
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Okt 2021 21:10 #627558
  • sternschnubi
  • sternschnubis Avatar
  • infiziert vom Afrikavirus ;-)
  • Beiträge: 1050
  • Dank erhalten: 558
  • sternschnubi am 05 Okt 2021 21:10
  • sternschnubis Avatar
Hallo biggi,
lieben Dank fürs mitnehmen, bin unbemerkt zugestiegen :side:
Hoffentlich sind wir auch bald wieder vor Ort, in 4 Wochen solls losgehen... :woohoo:
Auch wir wollen uns diesmal treiben lassen, bekanntes und unbekanntes verbinden, bleiben wo es uns gefällt oder früher schon gefallen hat.....wir werden sehen. Einfach nur glücklich, wieder da zu sein... :side:
lg
Uwe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Okt 2021 08:03 #627569
  • tiggi
  • tiggis Avatar
  • Beiträge: 1261
  • Dank erhalten: 3923
  • tiggi am 06 Okt 2021 08:03
  • tiggis Avatar
@austria - gerne! :laugh: Es freut mich, wenn sich andere Nam-Fans an den Fotos erfreuen.
Ich wollte eigentlich auch viel weniger hier zeigen, die Auswahl aus vielen tausend Bildern fällt mir aber doch schwer.
@ sternschnuppi - "das Treiben lassen" ist wunderbar, kein Stress, einfach nur genießen und da sein. Namibia ist so vielfältig, auch ohne all die Tiere hat Namibia viel zu bieten.
Es wird bestimmt eine entspannte Tour mit tollen Erlebnissen!

Herzlichst
Biggi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: sternschnubi
06 Okt 2021 19:43 #627611
  • take-off
  • take-offs Avatar
  • Beiträge: 1337
  • Dank erhalten: 3875
  • take-off am 06 Okt 2021 19:43
  • take-offs Avatar
Liebe Biggi,

ich verlasse heute euren Wagen :( und mache den Platz für jemanden anderen frei :cheer:

Bei euren Bildern kommen viele schöne Erinnerungen auf.
Auch wenn ich nicht der größte Etosha Fan bin, freue ich mich dank eurer Bilder, riesig darauf.

Ich werde deinen Bericht dann im November zu Ende lesen.

Vielen Dank für die Mühe,
liebe Grüße und
hoffentlich bis bald mal wieder.

Dagmar
Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich.

Zu den Reiseberichten:
www.namibia-forum.ch...n-afrika.html#471572
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: tiggi
07 Okt 2021 19:24 #627690
  • tiggi
  • tiggis Avatar
  • Beiträge: 1261
  • Dank erhalten: 3923
  • tiggi am 06 Okt 2021 08:03
  • tiggis Avatar
Tag 2 Okaukuejo, Nebrowni

Nachdem wir morgens schon Löwen sahen, haben wir heute gar keine Ansprüche mehr und vertrödeln den Nachmittag. Irgendwann fahren wir aber doch noch eine Runde und stehen am Nebrowni Wasserloch. Wir trauen unseren Augen kaum, schon aus der Ferne waren kaum Tiere zu erkennen, doch beim Näherkommen sehen wir braunes Fell und 2-3 Autos, die dort parken.
Wir treffen auf 9 schlafende Junglöwen. Leider zeigen sie sich nur wenig, aber dann irgendwann, nach 1,5 Stunden Wartezeit kommt Bewegung in die Truppe. Blutspuren im Fell lassen auf eine erfolgreiche Jagd schließen, einen Kadaver sehen wir aber nicht. Wahrscheinlich liegt dieser entfernt im Gras und die Tiere kamen nur zum Trinken ans Wasser und dabei sind sie vor Erschöpfung eingeschlafen.


manche Tiere lagen irgendwo auf dem Gelände verteilt








da hat jemand Durst, ist aber zu faul aufzustehen :woohoo:

Im Verlauf der nächsten 2 Stunden wurde uns ein fantastisches Kinoprogramm geboten, es gab immer wieder tolle Augenblicke und Szenen, ob beim Schmusen, Putzen oder der Begrüßung. Denn irgendwann kamen auch noch drei erwachsene Löwinnen aus dem Busch angelaufen.... Ich habe nicht weniger als 500 Fotos geschossen :evil: :side:










Hm, er schnüffelt am Elefantendung, riecht gut, vielleicht noch nicht gut genug, aber es ist weich... :kiss: :woohoo:







er brauchte etwas mehr Ruhe und lag etwas entfernt von den Jugendlichen

Liebkosungen :P :kiss:


und wieder steht einer auf und verlässt den Schutz der Kante des Wasserloches.
Leider lagen einige Tiere hinter dem gemauerten Teil des Beckens und wir kamen mit unserem Auto nicht näher, denn inzwischen kamen immer mehr Autos herbei. Die Sonne wandert immer tiefer und die Gateschließung rückt näher.
Aber ausgerechnet jetzt bewegen sich die Tiere und die "Mütter" erscheinen. Wir werden Zeuge einer so liebevollen Begrüßung...

















Gerade als wir uns von den Löwen trennen wollen (noch 5 Minuten bis zur Schließung des Gates), winken zwei Damen aus einem Auto, welches nicht mehr anspringt. Sie brauchen einen Löwenschutz um die Motorhaube zu öffnen.
Das Gate ist bereits geschlossen, der Security lässt nicht mit sich handeln, wir dürfen aber durchs Dorf, d.h. ums Fort fahren und ein Tor wird noch geöffnet. Unsere Entschuldigung, den Damen mit dem silbernen Auto geholfen zu haben, wird akzeptiert. Nach uns kamen noch drei weitere Fahrzeuge ins Camp.

Ich hoffe, es waren nicht zu viele Löwenbilder, natürlich gab es auch andere Tiere um Okaukuejo herum und vor allem am Wasserloch der Campsite war wieder viel los.



Das süße Nashornkalb verschwand leider im hohen Gras,

Haustiere auf unserer Campsite

Biggi
Anhang:
Letzte Änderung: 07 Okt 2021 19:50 von tiggi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, Fluchtmann, speed66, urolly, adriana, Daxiang, CuF, Malbec, Enilorac65, busko
07 Okt 2021 19:51 #627695
  • busko
  • buskos Avatar
  • Beiträge: 534
  • Dank erhalten: 2003
  • busko am 07 Okt 2021 19:51
  • buskos Avatar
Hallo ihr Beide!

Wow, Biggi, das sind nun wirklich tolle Bilder!
Wunderschöne Atmosphäre am späten Nachmittag.
Sehr gut zu sehen weshalb Streifengnus "Streifen"Gnus heißen!

Liebe Grüße,
busko
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.