THEMA: Was uns noch in Südafrika gefehlt hat!
07 Dez 2018 07:55 #541761
  • Burschi
  • Burschis Avatar
  • "Es irrt der Mensch, solang er strebt!"
  • Beiträge: 3714
  • Dank erhalten: 4663
  • Burschi am 07 Dez 2018 07:55
  • Burschis Avatar
So, das war´s dann also mit der Reise!
Über den Rückflug brauche ich nichts mehr zu berichten, außer dass ich selten einen so schlechten Rückflug hatte. Wir flogen mit Lufthansa von JB nach Frankfurt und dann weiter nach Nürnberg. Die Maschine, eine Boeing 747-8 war proppenvoll und wir hatten den Zweiersitz in der vorletzten Reihe. Eigentlich kein schlechter Sitz, da mehr Beinfreiheit als in den Dreiersitzen davor, aber die Sitze waren defekt und ließen sich nicht in Schlafposition zurückstellen. 11 Stunden in aufrechter Position sitzen und dazu noch ein grottenschlechtes Frühstück. Keine Werbung für Deutschlands Nr. 1!!! :evil: :evil: :evil:
Und mein Resümee´zu Südafrika?
Es war sicher unsere letzte große Reise in dieses Land. das Alter setzt einem einfach Grenzen, das muss man eben mal akzeptieren. Nicht, dass wir ab morgen nur noch hinter dem Ofen sitzen, nein, wir möchten gerne, so lange es gesundheitlich noch geht und der Geldbeutel noch was hergibt, die eine oder andere Reise in andere Destinationen machen.
Wir haben SA von den Augrabies Falls bis nach Kapstadt und vom KTP bis an die Garden Route bereist. Wir waren in den wundervollen Cederbergen, in den Nationalparks der Westcoast, von Wilderness, dem Golden Gate NP, dem Royal Natal NP, dem Bontebok NP, den Drakensbergen, im Hluhluwe und Isimangalisu NP, in der Karoo, im Addo, im Kariega, haben die Gardenroute und den Swartbergpass und die Route 62 befahren, haben guten Wein in den Winelands getrunken (bevorzuge Chenin Blanc beim Weißwein und Pinotage beim Rotwein, trinke gerne auch Rose´und Blends) und gut gegessen, haben die Big Five mehrmals gesehen, Wale beobachtet, den Knysna Turako gesichtet und fotografiert, den Frühlingseinzug am Kap mit der Proteablüte, aber auch die Blütenexplosion im Namaqualand erlebt, haben mit CT und JB interessante Großstädte gesehen und und und .....
Und wir sind dankbar, dass wir nur zweimal überfallen wurden. Einmal von Pavianen und einmal von Meerkatzen. :woohoo: :evil:
Die sonst so gefürchtete Kriminalität haben wir nicht erlebt, dafür aber viele liebe und nette Menschen getroffen und manch interessanten Plausch gehabt.
Leider aber verändert sich dieses Land auch. Wie an vielen anderen Orten steigt der Verkehr rasant an, es gibt mehr Hektik und der Massentourismus hält an einigen Orten Einzug und damit leider auch seine negativen Begleiterscheinungen. Ich mag vielleicht hier anders empfinden als jemand, der das erste Mal nach SA kommt. Aber ich kann ja in diesem Jahr auch auf 20 Jahre Afrika zurückblicken und da habe ich eben auch andere Erfahrungen und Erlebnisse.
Ich bin froh, dass ich all das erleben durfte und dass manche im Forum sich über den einen oder anderen Tipp gefreut haben.
Danke für die positiven Rückmeldungen und ich wünsche allen, dass sie auf ihrer Reise das Land so erleben dürfen, wie wir es erlebt haben.
Viel Spaß beim nächsten Afrika-Urlaub und zunächst mal schöne Advents- und Weihnachtszeit:
liebe Grüße
Burschi
18x Namibia, 6x Botswana, 6x Südafrika, 4x Simbabwe, 2x Sambia, 1x Tansania, 1x Kenia
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, Fluchtmann, peter 08, maddy, speed66, Old Women, Daxiang, CuF, GinaChris, Dandelion und weitere 1
07 Dez 2018 09:13 #541770
  • Dandelion
  • Dandelions Avatar
  • Beiträge: 310
  • Dank erhalten: 315
  • Dandelion am 07 Dez 2018 09:13
  • Dandelions Avatar
Hallo Burschi,

ganz lieben Dank für deinen wunderschönen Bericht und dein ehrliches Fazit. Es war eine gemütliche Reise so ganz nach meinem Geschmack, auf der ihr "von allem ein bißchen" habt einfließen lassen. Ich werde diese spezielle Tour für uns sicherlich abspeichern, denn hoffentlich kommt auch für uns einmal die Zeit, wo wir länger als 17 Tage am Stück einplanen und verreisen können.
Das Gefühl, dass man noch so viele Länder entdecken möchte und die Zeit knapper wird, haben wir übrigens mit Mitte 50 auch schon, von daher kann ich dich sehr gut verstehen. Ich hoffe aber doch sehr, dass wir hier im Forum noch häufig von deinen reichhaltigen Erfahrungen profitieren können und du uns erhalten bleibst, auch wenn es vielleicht keine weiteren Reisen ins südliche Afrika für euch mehr geben wird.

Schönes Wochenende und herzliche Grüße
aus Unterfranken
Kordula :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Burschi
07 Dez 2018 11:29 #541785
  • Martina56
  • Martina56s Avatar
  • Beiträge: 563
  • Dank erhalten: 1301
  • Martina56 am 07 Dez 2018 11:29
  • Martina56s Avatar
Hallo Burschi,
vielen Dank für die sehr interessante Schilderung Eurer vielleicht letzten SA Reise. Auch ich habe mir Eure Tour und die Informationen gerne abgespeichert für zukünftigie eigene Planungen.
Danke nochmals und eine schöne Adventszeit und alles Gute auf den künftigen Reisen, wo auch immer sie Euch hin führen mögen

Ganz liebe Grüße

Martina
2020: Februar/März Kuba und mehr martinasreisen.blog/
2019 Mai/Juni: Botswana - Caprivi - Vic Falls hier im Forum www.namibia-forum.ch...-okavango-delta.html
2018 Sizilien, Äolische Inseln, La Reunion und mehr: martinasreisen.blog/
2018 Ost-Sizilien und Liparische Inseln Reisebericht: www.umdiewelt.de/mTravelogue.php?t=9215&m=p
2017 Island - Spitzbergen - Nordkap - Norwegen Reisebericht: www.umdiewelt.de/Eur...-9019/Kapitel-0.html
2016 Vietnam Reisebericht: www.vivien-und-erhar...isebericht/&pageNo=1
2015 Namibia Reisebericht: www.namibia-forum.ch...-2015-ein-traum.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Burschi
07 Dez 2018 11:34 #541787
  • Berg-Eule
  • Berg-Eules Avatar
  • Beiträge: 2060
  • Dank erhalten: 1193
  • Berg-Eule am 07 Dez 2018 11:34
  • Berg-Eules Avatar
Hallo Peter,

danke für deinen Bericht und die wunderschönen Fotos! Wir waren noch nie in Südafrika und werden auch nicht mehr hinkommen - umso begieriger las ich deinen RB. Abgesehen vom steigenden Tourismus mit oft Menschenmassen, gibt es doch noch überall schöne ruhige Fleckchen.

Euch eine geruhsame Adventszeit! Für weitere Reisen zu anderen Destinationen wünsche ich euch die nötige Gesundheit!
Liebe Grüße von Gabriele


Jeder Augenblick ist von unendlichem Wert. (Seneca)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Burschi
07 Dez 2018 12:59 #541801
  • CuF
  • CuFs Avatar
  • Beiträge: 2566
  • Dank erhalten: 3853
  • CuF am 07 Dez 2018 12:59
  • CuFs Avatar
Hallo Burschi,
Eure Reise hätte gerne noch etwas länger dauern können - eine schöne Mischung habt Ihr da zusammengestellt!
Vielen Dank für Deine Mühe und besonderen Dank für das viele Federvieh!
Herzliche Grüße ins Frankenland
Friederike
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Burschi
08 Dez 2018 08:08 #541891
  • Burschi
  • Burschis Avatar
  • "Es irrt der Mensch, solang er strebt!"
  • Beiträge: 3714
  • Dank erhalten: 4663
  • Burschi am 07 Dez 2018 07:55
  • Burschis Avatar
Hallo,
danke für die netten Rückmeldungen. Ich werde sicher auch weiterhin im Forum mitlesen, wenngleich ich ehrlich gesagt bei manchen Threads mich nach wenigen Beiträgen ausblende, wenn der Ton das lange hier gewohnte Höflichkeitslevel verlässt. Auch manche Reiseberichte höre ich auf zu lesen, wenn von ein und demselben Tier ganze Fotostrecken gezeigt werden (Elefant von links, von rechts, von vorne, von hinten, mit Rüssel oben und schwanzwedelnd, fressend und die Straße überquerend). Nicht, dass ich damit meine, dass die Schreiber das aus Begeisterung nicht zeigen sollen, aber ich habe halt schon zu viele Elefanten gesehen. Gleiches gilt für die von mir häufig schon zitierten Klodeckel. :laugh: :laugh: Nicht böse sein, wenn ich da nicht den "Danke" -Button drücke.
Ich freue mich aber sehr, dass es in diesem Forum eine ganze Reihe von Leuten gibt, die wirklich gute Beratung machen und auch beim x-ten Mal nach der Malariaprophylaxe-Frage nicht die Geduld verlieren.
Ich plane, im nächsten Jahr noch einmal nach Namibia zu reisen, da ich zu einer Lesung eingeladen wurde und das mit dem Besuch von Sozialprojekten, die ich seit vielen Jahren unterstütze, verbinde und nebenbei auch Freunde besuche, die ich in den vielen Jahren in Namibia gewonnen habe. Sollte mir dabei noch was Tolles begegnen, werde ich nochmal darüber berichten. Ansonsten sage ich aber dem Südichen Afrika Tschüß und werde andere Ziele in Afrika ansteuern, so lange es die Gesundheit zulässt.
Viele liebe Grüße und schöne Adventszeit:
Burschi
18x Namibia, 6x Botswana, 6x Südafrika, 4x Simbabwe, 2x Sambia, 1x Tansania, 1x Kenia
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fluchtmann, peter 08, Inka