THEMA: Clax' in Botswana - green with muddy patches
15 Aug 2018 07:38 #529183
  • Daxiang
  • Daxiangs Avatar
  • Beiträge: 3220
  • Dank erhalten: 10743
  • Daxiang am 15 Aug 2018 07:38
  • Daxiangs Avatar
franzicke schrieb:
Liebe Claudia,
es wird wohl höchste Zeit, eine Redensart anzupassen bzw. umzuschreiben, denn
hier wird nicht gekleckert, hier wird geclaxt :silly:

Hi Claudia,
da kann ich Ingrid nur Recht geben geclaxt habe ich gleich mal in meinen Wortschatz mit aufgenommen!

Dein Bericht und die Fotos sind klasse und steigern die Vorfreude auf unsere Tour.

LG Konni
Link zu Reiseberichten,Homepage & Reiseblog: www.namibia-forum.ch...ammlung-daxiang.html





Letzte Änderung: 15 Aug 2018 07:39 von Daxiang.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Aug 2018 07:41 #529184
  • Champagner
  • Champagners Avatar
  • Beiträge: 6418
  • Dank erhalten: 12315
  • Champagner am 15 Aug 2018 07:41
  • Champagners Avatar
Mönsch Claudia,

du machst mich fertig mit deinem Tempo! Da ist mir gestern vor lauter Chobe völlig durchgeruscht, dass Ihr schon auf Nambwa seid....ähhhh.....gewesen seid. Jetzt ist es ja schon Nunda - oder sind wir schon unterwegs nach Windhoek :woohoo: :huh: ????

Jaaa, Nambwa ist soooo schön - und ich hatte ja den Vorteil, dass ich die alte Streckenführung am Horseshoe nicht kannte, also wurde ich auch nicht enttäuscht! Unwissenheit kann durchaus Vorteile haben :whistle: !
Und auch der Mahango ist immer ne Runde wert... da bin ich ganz deiner Meinung.
Clax schrieb:
das hier, ist exakt das letzte Bild auf der Speicherkarte meiner Kamera :whistle: die nun folgenden Bilder sind nur noch mit der Zweit- u. Dritt-Kam gemacht ;)

Ähhhmmmm...... darf man auch wissen warum? Oder steht das schon irgendwo und ich hab's im Geschwindigkeitsrausch überlesen? :blink: . (Hier hat Unwissenheit definitiv keine Vorteile! B) )

Fragende Grüße von Bele
Letzte Änderung: 15 Aug 2018 08:00 von Champagner.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Aug 2018 09:48 #529201
  • Topobär
  • Topobärs Avatar
  • Beiträge: 5280
  • Dank erhalten: 7806
  • Topobär am 15 Aug 2018 09:48
  • Topobärs Avatar
Hallo Claudia,

das mit den Katzen ist bei Euch schon kurios. An den Stellen, wo es normalerweise reichlich Katzen gibt entdeckt Ihr keine einzige und in der Horseshoe-Region, wo ich noch nie eine Katze gesehen habe, begegnet Ihr einer Löwin.

Alles Gute
Thomas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Aug 2018 12:53 #529231
  • Manu1
  • Manu1s Avatar
  • Beiträge: 23
  • Dank erhalten: 2
  • Manu1 am 15 Aug 2018 12:53
  • Manu1s Avatar
Hi Claudi :kiss:

man du legst ja hier ein Tempo vor :woohoo: :woohoo: :woohoo: , da muss ich mich ganz schön beeilen, um nicht den Anschluß zu verlieren und irgendwo auf der Strecke zu bleiben :laugh: ;) .

Clax schrieb:
Manu :kiss:
der Gedanke schwebt auch in meinem Kopf :woohoo: ...
... "Kaoko forever - Kaoko together" :laugh: könnte glatt ein Ohrwurm werden ;)
(wir kommen auch mit ins Dorfgericht :laugh: )

... also wir sind dabei :woohoo: . Gibt es doch tatsächlich noch den einen oder anderen Weg den wir noch nicht gefahren sind ;) , entweder aus Zeitmangel :blink: oder weil es uns mit einem Auto nicht machbar schien :sick:
... das mit dem Dorfgericht können wir für Euch natürlich auch wiederholen :kiss: , muss doch jemand das Ganze mal per Foto festhalten (quasi als Berichterstatter) :whistle: . Wobei ... zum lachen war uns damals nicht, als wir zur Gegenüberstellung ins Village geladen wurden und dazu alle Einwohner erscheinen sollten :sick:. Tja das passiert, wenn man sich beim abrechnen der Campsite berummsen lässt :blush: , aber Ende jut allet jut :woohoo: .


Waaaattt... die Rezi wird wegen der Kroks geräumt und du spazierst dort hin :blink: ? Tja da hat wohl die Buschtrommeln nicht richtig funktioniert :blink: !!! Das Gesicht von dem Chef hätte ich auch gern mal gesehen :laugh: , als du dort zu Fuss aufgeschlagen bist :woohoo:

Wir finden die Gegend um den Horseshoe auch immer wieder toll, hatten wir doch in 2016 dort Löwen und Wild Dogs beobachten können :P . Im letzten Jahr wiederum gab es nix davon, aber C'est la vie, dann müssen wir eben nochmal hin ;) . Ist auch ohne Cats and Dogs sehr schön dort :lol: .

Nun bin ich aber gespannt wie es weitergeht ....

Liebe Grüße auch an Axel
Manu :kiss:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Aug 2018 22:34 #529308
  • Clax
  • Claxs Avatar
  • irgendwas ist immer
  • Beiträge: 761
  • Dank erhalten: 2406
  • Clax am 15 Aug 2018 22:34
  • Claxs Avatar
Daxiang schrieb:
da kann ich Ingrid nur Recht geben geclaxt habe ich gleich mal in meinen Wortschatz mit aufgenommen!
Dein Bericht und die Fotos sind klasse und steigern die Vorfreude auf unsere Tour
Ach komm Konni, das macht mich ganz verlegen :blush: dabei hatten wir außer Mud und hohem Gras ja nüscht besonderes :whistle:
allerdings kann ich nicht abstreiten, mit der Pace ein wenig geclaxt zu haben :P die Chancen stehen nämlich ziemlich gut, dass wir noch vor Euch auf Teufelsbach sein werden

Champagner schrieb:
Clax schrieb:
das hier, ist exakt das letzte Bild auf der Speicherkarte meiner Kamera :whistle: die nun folgenden Bilder sind nur noch mit der Zweit- u. Dritt-Kam gemacht ;)
Ähhhmmmm...... darf man auch wissen warum? Oder steht das schon irgendwo und ich hab's im Geschwindigkeitsrausch überlesen? :blink: . (Hier hat Unwissenheit definitiv keine Vorteile! B) )
Nee, hast nix verpasst, trotz der Geschwindigkeit ;) (hab mich doch xtra so beeilt, damit Du noch so gut wie alles mitbekommst :kiss: ) ich hab schlichtweg erst zu Hause festgestellt, dass ich 'die Große' im Mahango Core das letzte Mal in der Hand hatte :pinch: allerdings sind die nun folgenden Bilder auch eher nur noch dokumentarisch, statt späcktakuäääär :silly:
Bele - Haste? Haste?? Haste schon gepackt ??? B)

Topobär schrieb:
das mit den Katzen ist bei Euch schon kurios. An den Stellen, wo es normalerweise reichlich Katzen gibt entdeckt Ihr keine einzige und in der Horseshoe-Region, wo ich noch nie eine Katze gesehen habe, begegnet Ihr einer Löwin.
und soll ich Dir was verraten, Thomas :whistle: das war nicht das erste mal, dass wir im Bwabwata unerwartet Löwen hatten :laugh: - aber es könnte auch gerne mal woanders klappen ;)

Manu1 schrieb:
... also wir sind dabei :woohoo: . Gibt es doch tatsächlich noch den einen oder anderen Weg den wir noch nicht gefahren sind ;) , entweder aus Zeitmangel :blink: oder weil es uns mit einem Auto nicht machbar schien :sick: ...

Nun bin ich aber gespannt wie es weitergeht ....

Manu :kiss: wir werden darauf zurück kommen
... wie's weiter geht :laugh: das weißt Du doch am besten ;) Ihr ward doch dabei... das beste kommt zum Schluss, gell :kiss:
Liebe Grüße an Resko :kiss:

... aber ganz so weit simma ja noch nich ;) drum geht's gleich weiter

stay tuned, sagt
die Claxerin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Aug 2018 22:44 #529309
  • Clax
  • Claxs Avatar
  • irgendwas ist immer
  • Beiträge: 761
  • Dank erhalten: 2406
  • Clax am 15 Aug 2018 22:34
  • Claxs Avatar
Es geht zurück – next Stopp: Grootfontein
11. Mai 2018

Man merkt deutlich, dass wir auf dem Rückweg sind… wir saugen jeden Augenblick auf und zögern ohne Ende raus. So kommen wir auch erst gegen 9.00h von Nunda weg. Schön war’s wieder, wenn auch nur kurz. Für nen weiteren Gamedrive im Mahango Core bleibt aber keine Zeit mehr, da wir heute noch bis Grootfontein wollen.
Die Strecke bis Rundu ist gewohnt eintönig, danach gibt’s immer was zu gucken. Es scheint Kirchentag zu sein, denn immer wieder hat es Gottesdienste unter freiem Himmel oder großen Zelten und alle sind angehübscht unterwegs.





Da der Wagen sich auf Teer (bei entsprechender Geschwindigkeit) nicht so viel reinhaut, brauchen wir noch nicht mal in Rundu tanken… und so fahren wir die knapp 470 km bis Grootfontein durch. O.K., es gab natürlich nen Boxenstopp und bei Murarani wartet der Vet-Fence auf uns. Bereitwillig öffnen wir den Kühlschrank zum Check, da aber ja fast nichts mehr drin ist, geht’s ganz schnell :silly: Unser erster Stopp in Grootfontein ist daher der Spar, so dass wir für heute Abend was für’s Braaigrid haben. Nach all dem Game, darf es zur Abwechslung mal Lamm sein. Danach ziehen wir am ATM noch mal Geld, nicht dass wir knapp bei Kasse wären, nein, nach dem Urlaub, ist vor dem Urlaub und so sind unsere Bargeldreserven für die nächste Reise schon mal aufgestockt

Jetzt aber los, wir wollen nach Maori, kommen aber nicht weit, weil Conni selbst gerade bei Spar ist. Nach nem kurzen Plausch (ja wirklich kurz :P ) fahren wir schon mal vor und werden in gewohnt charmanter Manier von Peter in Empfang genommen. Ab jetzt heißt es: so viele Wörter zu benutzen, wie die ganze Tour noch nicht :laugh:
Conni kommt auch wenig später hinzu, zeigt uns noch ein paar Sachen und bringt uns auf den neuesten Stand – ne Küche gibt’s jetzt für die Selbstversorger und der Pool ist auch im Bau.



ist wie zu Hause :silly:


Die Zeit verfliegt nur so und nachdem wir später unser Lamm gegrillt und gegessen haben, sitzen wir – ja, es wird langsam Winter hier – bei nem Glühwein!!! noch lange mit Conni zusammen und quatschen. Erst um Mitternacht geht das Licht aus – so spät wie noch nie bei dieser Tour :whistle:

Gefahrene Kilometer: 467,4km
Grootfontein – Maori Campsite

Was hab ich gesagt :whistle: es ist jetzt nicht wirklich spektakulär, gehört aber dazu... und ich kompensiere das ganze und mach gleich weiter.

also immer noch stay tuned
sagt die Claxerin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, Topobär, maddy, Guggu, Strelitzie, Logi, Old Women, Applegreen, LolaKatze, Fortuna77 und weitere 1