THEMA: Clax' in Botswana - green with muddy patches
15 Aug 2018 22:54 #529311
  • Clax
  • Claxs Avatar
  • irgendwas ist immer
  • Beiträge: 761
  • Dank erhalten: 2406
  • Clax am 15 Aug 2018 22:54
  • Claxs Avatar
Die letzte Etappe – zurück in den Dunstkreis von Windhoek
12. Mai 2018

Es wird tatsächlich Winter, die Temperatur zieht an und im einstelligen Bereich fällt es uns fast ein wenig schwer, aus den Federn zu steigen. So sind wir erst nach 7.00h auf den Beinen.



Das Frühstück gibt’s mit freundlicher Unterstützung von meinem 4beinigen Freund (Marokko aka Pedros) den wir bei unserem letzten Besuch schon ins Herz geschlossen haben.

ist gaaaanz liiiieb :kiss: manchmal :laugh: :silly:


Gegen 9.00h sind wir fertig und könnten eigentlich los… eigentlich ;) denn noch sind nicht alle Wörter aufgebraucht, der Esel gefüttert, der Obst- und Gemüsegarten besichtigt und, gaaanz wichtig, Connis neues Projekt in der Lokasi nicht besucht.

Claudia mag Anton und Anton mag Äpfel




der Pool in spe






Daher verabschieden wir uns gegen 11.00h von Peter, mit der Drohung wieder zu kommen, und fahren mit Conni in die Lokasi von Grootfontein… Fotos machen wir hier nicht, dass hätte für uns zu sehr was von Zirkus; außerdem waren wir vor zwei Jahren schon mal hier und kennen die Gegend.



Wir besuchen einen der Kindergärten und stellen mal wieder fest, dass wir in den Ferien unterwegs sind, so dass kaum Kinder anwesend sind (müssen wir echt mal besser planen :whistle: ) Wir freuen uns aber, eine der Kindergärtnerinnen von vor zwei Jahren wieder zu treffen und können uns bei den Kleinen ein “Möönsch, bist Du groß geworden“ :lol: nicht verkneifen. Im Anschluß sehen wir uns das entstehende Reha-Zentrum der Lokasi an. Conni’s neustes Werk und das wird richtig gut. Seit letzter Woche ist der 2. Container da und wird in Kürze an den bereits vorhandenen Container drangeflanscht. Daraus werden dann in naher Zukunft die Behandlungsräume entstehen… wir werden es verfolgen ;)
Die Sonne hat ihren Zenit schon längst überschritten und wir müssten auch so langsam mal los. Wir hatten zwar vor, noch einen weiteren Kindergarten zu besuchen, aber da in der Lokasi heute zwei Trauerfeiern stattfinden, ist kein Durchkommen und stören kommt für uns ja überhaupt nicht in Frage. Wir verabschieden uns daher ‘stonns Foosses‘ von Conni :kiss: natürlich mit dem Versprechen in Kontakt zu bleiben und brechen auf in Richtung Windhoek.
Nicht ganz, denn seit Tag zwei unserer Reise schleppen wir die Jerry-Can für den Notfall mit uns mit. In Ermangelung eines Trichters haben wir das Umfüllen mit einer frisierten Wasserflasche immer vor uns hergeschoben und daher steuern wir jetzt noch ne Tankstelle in Grootfontein an… was glaubt Ihr, was die machen :blink: die nehmen natürlich ne frisierte Wasserflasche :laugh:
Es ist bereits 13.30h – jetzt aber los, wir haben noch nen ganzen Streifen vor uns bis nach Teufelsbach. Und so spulen wir die gut 400 km, nur unterbrochen von einem Boxenstop, einfach mal ab. Kurz bevor wir in den Dunstkreis von Teufelsbach kommen, kommen wir in den Genuss der immerwährenden Großbaustelle auf der B1 :S Leider ist die Einfahrt dieser Baustelle zum Opfer gefallen und wir müssen erst mal die Challenge meistern, auf das Gelände der Farm zu gelangen :whistle: Dank der alten Daten im Navi aber kein Problem. Dem eigentlichen Problem stehen wir erst jetzt gegenüber :blink: Wir wussten zwar, dass die Hausherren nicht da sind, aber da wir uns auskennen, war das im Vorfeld besprochen und überhaupt kein Problem. An das Farmtor haben wir nicht gedacht, vor dem stehen wir nun – verschlossen :pinch:
Scharf nachgedacht, kommt uns der Seiteneingang in den Sinn, aber auch da hängt von weitem gut sichtbar, ein Schloss – aaaaber… es ist nicht verschlossen. Da haben unsere Gastgeber mitgedacht ;) Und so ist der Rest des Weges, bis runter zum RiverCamp ein Kinderspiel.
So spät wie noch nie, machen wir um 17.45h die Leinen fest, bzw. den Motor aus. Wir bekommen gerade noch mit, wie auf der anderen Seite die Sonne zwischen den Bäumen verschwindet, so dass für ein Foto keine Zeit mehr bleibt.



Für ein entsprechendes Getränk aber ist immer Zeit und dass lassen wir uns jetzt schmecken. Anschließend bereiten wir unseren letzten Braai-Abend vor und dank der suuuuper leckeren Avocado von Peter ist auch die Beilage gesichert ;) dazu gibt es gegrilltes Elan mit Couscous Salat.

die Vorher...


Nachher-Show ;)


Anschließend sitzen wir noch ne ganze weile am Feuer, versuchen ein letztes Mal ein paar Sterne einzufangen und gehen dann irgendwann zum letzten mal ins Dach unseres Campers.



man erkennt deutlich die Lichter der Stadt - also nix mit Sternen :whistle:



Gefahrene Kilometer: 430,4
Teufelsbach River Camp

So Ihr Lieben :kiss: so schnell wie noch nie, befinden wir uns tatsächlich auf der Zielgeraden. Der Einlauf (sagt man das so, hört sich irgendwie :sick: an) erfolgt morgen...

dem richtigen Morgen
sagt die Claxerin
Letzte Änderung: 15 Aug 2018 23:08 von Clax.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, Topobär, maddy, freshy, Guggu, Strelitzie, Logi, Old Women, Daxiang, Gromi und weitere 5
16 Aug 2018 08:49 #529330
  • Guggu
  • Guggus Avatar
  • Beiträge: 2176
  • Dank erhalten: 3987
  • Guggu am 16 Aug 2018 08:49
  • Guggus Avatar
Liebe Claudia,

Du forderst deine Leserschaft ganz schön heraus. Ich habe in einem Rutsch gelesen was ich während unseren Besuch in Tschechien versäumt habe, und das war schon sehr viel und ganz ganz toll B) :laugh: . Jetzt geht es mit dem gleichen Tempo weiter und ich bin ganz außer Atem. Vor allem im Caprivi habe ich richtig Heimweh bekommen. :P
Deine (eure?) Fotos sind ziemlich outstanding, leider kann ich dabei nicht viel lernen da die Exifs unterdrückt sind. :huh:
Jetzt warte ich gespannt auf den "Einlauf"

Liebe Grüße
Guggu
Reiseberich Namibia August 2012: Tagebuchaufzeichnungen einer Wikingerin in Namibia
Reisebericht Namibia/Botsuana August 2013: Frau HIRN on the floodplains
Reisebericht Namibia 2015:A trip down Memory Lane
NAM/BOT 2017 : So weit! So gut!
Kenia/Masai Mara 2019 : Der Kreis schliesst sich
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Clax
16 Aug 2018 09:11 #529331
  • LolaKatze
  • LolaKatzes Avatar
  • Beiträge: 834
  • Dank erhalten: 2844
  • LolaKatze am 16 Aug 2018 09:11
  • LolaKatzes Avatar
Liebe Claudia,
wow, was für ein Tempo, da kommt man ja nicht einmal mehr mit dem Danke drücken hinterher :woohoo: :woohoo: :woohoo: .
Das können sich viele andere Reiseberichtschreiber mal als Vorbild nehmen, so macht Reiseberichtlesen Spass :laugh: . Und Bele musste noch nicht einmal ihr berühmt berüchtiges Zaunpföschtle auspacken :evil:
Vielen vielen Dank für den tollen Bericht, die unterhaltsame Schreibe und die vielen tollen Bilder, die einfach nur Lust machen, gleich wieder loszufahren :woohoo: .
Ganz liebe Grüsse und viel Spass im Krüger
Nina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
16 Aug 2018 09:18 #529336
  • Daxiang
  • Daxiangs Avatar
  • Beiträge: 3220
  • Dank erhalten: 10743
  • Daxiang am 16 Aug 2018 09:18
  • Daxiangs Avatar
und getreu dem Motto 'sie war stets bemüht' gebe ich alles daran, noch vor Euch auf Teufelsbach einzutreffen
Dummerweise kommt mir in knapp zwei Wochen allerdings ein klitzekleiner Kurztrip in den Krüger dazwischen :woohoo:
Also, es wird wohl ein Kopf an Kopf-Rennen werden :laugh:

Hi Claudia,
du hast bei deinem Bericht ja ein ganz schönes Tempo vorgelegt und es tatsächlich geschafft! Du hast Teufelsbach nicht nur gut 4 Wochen vor uns erreicht, sondern wirst auch noch rechtzeitig vor dem Krüger-Kurztrip mit dem Bericht fertig. Das nenn ich mal geclaxt (Danke Ingrid für die geniale Wortkreation)!

LG Konni
Link zu Reiseberichten,Homepage & Reiseblog: www.namibia-forum.ch...ammlung-daxiang.html





Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Clax
16 Aug 2018 09:36 #529341
  • Strelitzie
  • Strelitzies Avatar
  • Beiträge: 2290
  • Dank erhalten: 2791
  • Strelitzie am 16 Aug 2018 09:36
  • Strelitzies Avatar
Moin Claudia,

"mönsch" , was für ein Tempo! Vielen lieben Dank, dass Du Dir noch die Zeit nimmst.
Und ich erfahre, dass nicht nur wir nicht von der Katzensichtungsfee geküsst werden... wie tröstlich. ;)
Da ich morgen keine Zeit und Sa. schon früh nach Köln fliege, auf diesem Wege schon vorab ganz herzlichen Dank für Deinen knackigen Bericht - und ganz viel Sichtungsglück die nächsten Tage! (y)
Liebe Grüße auch an Deine Reisebegleitung!
Christina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Clax
16 Aug 2018 10:20 #529354
  • CuF
  • CuFs Avatar
  • Beiträge: 2746
  • Dank erhalten: 4315
  • CuF am 16 Aug 2018 10:20
  • CuFs Avatar
.... jetzt habe ich tatsächlich Seitenstechen gekriegt ;)
.....und richtig Sehnsucht nach Connies Lachen und Peters Sprüchen...und außerdem ist die Teufelskralle bald alle ...
...schluck...
liebe Claudia, schöne Tage im KNP
Friederike
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Clax