THEMA: Botswana November 2015 Video auf YouTube
06 Mär 2016 13:06 #422289
  • Nördby
  • Nördbys Avatar
  • Beiträge: 41
  • Dank erhalten: 40
  • Nördby am 06 Mär 2016 13:06
  • Nördbys Avatar
Moin Zapea
Danke für Deinen Beitrag.
Heute ist Sonntag und ich habe tatsächlich gleich meine allererste Videopräsentation vor
meiner Verwandtschaft, deswegen bin ich ein wenig knapp mit meiner Antwort.
Das Du und alle Fomis wissen, wo Botswana liegt und wie groß es ist und was es dort zu
sehen gibt ist klar. Von meinen Verwandten weiß das keiner. Also Botswana vorzustellen,
findest Du wahrscheinlich langweilig, die hingegen wohl eher nicht.
Die Animationen welche Routen wir gefahren sind müssten Dich aber eher interessiert haben.
Die Kalahari muss man wirklich mögen, Tiere sind dort natürlich seltener als in Moremi, aber dafür an die brutale
Hitze und Kargheit angepasst, was ich sehr interessant finde.
Ich stimme Dir zu, der Film ist definitiv zu lang. Um daraus zu lernen, würde ich gerne wissen
was genau zu langatmig war.
Kommentare ?
Auto fährt durch Landschaft ?
Kartenanimationen ?
zu lange Tierszenen ?
unwichtige Einzelheiten ?

Ich danke Dir sehr für Deine Meinung

Gruß Nördby
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Mär 2016 13:13 #422290
  • Zapea
  • Zapeas Avatar
  • Beiträge: 94
  • Dank erhalten: 23
  • Zapea am 06 Mär 2016 13:13
  • Zapeas Avatar
Hallo Bayern Schorsch,

danke für den doch recht überseinstimmenden Kommentar.

Angesichts der von dir gebotenen Darbietung deiner Videos / Bilder läuft mir klatt das Wasser im Mund zusammen.

Für die Einladung - zwecks Überprüfung deiner Angaben - schicke ich dir gerne meine Adressdaten :laugh: :P
Sollte dann noch Zeit verbleiben, könnte ich auch ein paar Bilderchen aus andere Regionen zum Zeitvertreib beisteuern B)
Ich verspreche auch nicht zur Übernachtung zu bleiben ;)

Gut, dann werde ich mich mal mit den nächsten Videos beschäftigen und den Tread bis zum Ende verfolgen.

Herzliche Grüße
Zapea
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Mär 2016 13:34 #422299
  • Mogambo
  • Mogambos Avatar
  • Beiträge: 369
  • Dank erhalten: 294
  • Mogambo am 06 Mär 2016 13:34
  • Mogambos Avatar
Nördby schrieb:
Ich stimme Dir zu, der Film ist definitiv zu lang. Um daraus zu lernen, würde ich gerne wissen
was genau zu langatmig war.
Kommentare ?
Auto fährt durch Landschaft ?
Kartenanimationen ?
zu lange Tierszenen ?
unwichtige Einzelheiten ?

Ich danke Dir sehr für Deine Meinung

Gruß Nördby

Hallo Nördby,

also wenn ich mal einhaken darf, ich glaube es kommt darauf an, was der Zuschauer aus den Filmen mitnehmen möchte.
Mich persönlich interessieren beispielsweise lange Tierszenen eher weniger. Wie die Tiere aussehen ist klar, wo man sie findet mehr oder weniger auch.

Was mich an solchen Filmen aber viel mehr interessiert sind Streckenverhältnisse, Umgang mit Auto und Ausrüstung, Campsites usw., denn daraus setzen sich dann meine eigenen Planungen zusammen oder aber Erinnerungen an eigene Erfahrungen werden wach.

Erstaunlicher Weise konnte ich bei dem Zeigen von Fotos etc. auch immer die Erfahrung machen, dass andere deutlich weniger an tausenden Tier- und Landschaftsfotos interessiert sind, sondern eher daran, wie man sich selbst vor Ort rumgeschlagen hat. Da beeindruckt die kurze Szene einer Wasserquerung im 4x4 deutlich mehr, als 50 Bilder vom Löwenrudel am Riss....

Von daher haben Deine Videos eine gute Mischung, wie ich finde und die graphische Darstellung durch die Animationen ist als Auflockerung und Erklärung prima und hilfreich.

LG Mogambo :)
Letzte Änderung: 06 Mär 2016 13:35 von Mogambo.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Mär 2016 15:35 #422326
  • Zapea
  • Zapeas Avatar
  • Beiträge: 94
  • Dank erhalten: 23
  • Zapea am 06 Mär 2016 13:13
  • Zapeas Avatar
Hallo Nördby,

nein, nein verstehe mich bitte nicht falsch.
Deine detaillierte Darstellung des Reiseverlaufs hat "mir" eigentlich am meisten gebracht. Somit konnte ich die Strecke gut nachvollziehen und in T4A komplett verfolgen. Darauf kann ich für künftige Überlegungen gut aufbauen.

Ich konnte nur meine "unwissende" Enttäuschung nicht ganz außen vor lassen, dass ich mir "Botswana" im allgemeinen ohne Berücksichtigung geografischer Unterschiede generell einfach tierreicher und daher abwechslungsreicher vorstellte.

> Wie geschrieben, dies bezog sich nur auf den ersten Filme (die anderen hatte ich noch nicht gesehen).

Meine Anmerkung bezog sich fast ausschließlich auf die Länge des Films, die ja großteils dadurch zustande kommt, dass einzelne Sequenzen zu lange sind, und davon große Teile sehr verwackelt.

Nun habe ich mir auch den zweiten Film angesehen. Angesichts der Aufnahmen scheint dies eher ein Gebiet für mich und meine Planungen zu werden.

Im 2. Teil nimmst du eine riesige Büffelherde auf. Hier schwenkst du von links nach rechts in einer Geschwindigkeit, dass sich der Betrachter dann lediglich die letzten Büffel - bzw. Büffel im Standbild - ansehen kann. -> Darauf war meine Meinung begründet.

Viel Spaß mit der Verwandschaft, und wenn du ein ebenbürdiges Menue wie Bayern Schorsch servierst, wird sie dir sicherlich auch solche "Kleinlichkeiten wie von mir genannt" verzeihen :laugh: :P

VG Zapea
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Mär 2016 06:30 #422393
  • felix__w
  • felix__ws Avatar
  • Beiträge: 493
  • Dank erhalten: 684
  • felix__w am 07 Mär 2016 06:30
  • felix__ws Avatar
Mogambo schrieb:
Was mich an solchen Filmen aber viel mehr interessiert sind Streckenverhältnisse, Umgang mit Auto und Ausrüstung, Campsites usw., denn daraus setzen sich dann meine eigenen Planungen zusammen oder aber Erinnerungen an eigene Erfahrungen werden wach.
Bei mir ist es teils gerade umgekehrt. Mich interessieren vor allem Tier, Landschaft und Campsites.

Ich inde die Filme sehr gut. Das einzige was mir teils etwas zu lange dauerte waren die vielen Aussenaufnahmen wie das Auto vorbei fährt.

Kartenanimatuionen waren super und auch die Details zun den Tieren.

Felix
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Mär 2016 09:33 #422563
  • janphillip
  • janphillips Avatar
  • Beiträge: 111
  • Dank erhalten: 43
  • janphillip am 08 Mär 2016 09:33
  • janphillips Avatar
Hallo Nördby,

wir haben uns gestern Abend deinen Film angesehen und haben sofort Sehnsucht bekommen. Vielen vielen Dank dafür!
Mein Freund filmt seit einiger Zeit mit der GoPro und ich fotografiere sehr gerne, wir wissen also auch, wie viel Arbeit in so einem Projekt steckt.

Beste Grüße
Senta
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.