THEMA: Joburg- Khutse- CKGR- Joburg
03 Dez 2015 21:10 #409664
  • Champagner
  • Champagners Avatar
  • Beiträge: 6275
  • Dank erhalten: 11674
  • Champagner am 03 Dez 2015 21:10
  • Champagners Avatar
Auch wenn es ja wirklich nicht nötig gewesen wäre: klar, Entschuldigung angenommen :kiss: ! Kann heute Nettigkeiten gut gebrauchen, mein Swakopmundzahn wurde operiert, mit Schnippschnapp und Fräsen und Nähen - das volle Programm :evil: . Jetzt mach ich einen auf Hamsterbacke :laugh: !

Das Kudumädel ist wirklich wunderschön - und nicht nur das, sondern sie scheint auch richtig (Frauen)Power zu haben B) ! (Oder schaut sie nur einfach sehr neugierig, wie wir Mädels eben so sind :dry: ?)

Tolle Sichtungen - mein Neid sei mit dir!

Liebe Grüße von Bele
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Gerhard2025
03 Dez 2015 22:02 #409674
  • BMW
  • BMWs Avatar
  • Beiträge: 1208
  • Dank erhalten: 656
  • BMW am 03 Dez 2015 22:02
  • BMWs Avatar
Guten Abend Gerhard,


........ich weiss, es gibt Einige, die im Sand low gear 3/4 bevorzugen........anstatt normale Übersetzung.....

aber denkst Du nicht auch, dass der Reifendruck entscheidender Faktor bleibt....?


lg, BMW
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Gerhard2025
04 Dez 2015 08:15 #409693
  • fordfahrer
  • fordfahrers Avatar
  • Beiträge: 925
  • Dank erhalten: 489
  • fordfahrer am 04 Dez 2015 08:15
  • fordfahrers Avatar
@BMW, ja das hatte ich auch schon überlegt, aber der 2.5 TD Hilux braucht viel Drehzahl bis der Turbo mitspielt, da könnte das vielleicht besser gehen, andererseits verbraucht die LOW aber auch mehr Kraft, wie auch insgesamt der Allrad. Ich muss bekennen, dass ich in der CKGR (außer im ersten Teil der Anfahrt von Rakops) noch nie mit Allrad gefahren bin, hab aber dier Strecke Khutse - Xade auch noch nicht gemacht.

@Gerhard, wo ist das Wilddog Rudel resident? Also die haben ja eigentlich Ihren Bau und sind keine Nomaden - vielleicht sind die im Februar dort in der Gegend zu sehen, wenn man weiss wo?
An welchem Wasserloch war das? Schöne Bilder. CKGR ist wie Mana, da braucht man nicht woanders hinzufahren. Nach ein paar Tagen gehört man dazu ... .

Gruss
Christian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: BMW, Gerhard2025
04 Dez 2015 08:55 #409703
  • Gerhard2025
  • Gerhard2025s Avatar
  • Beiträge: 307
  • Dank erhalten: 595
  • Gerhard2025 am 04 Dez 2015 08:55
  • Gerhard2025s Avatar
@ BMW
Fordfahrer hat einen Teil schon erklärt, das 2,5 l Triebwerk des Hilux. Zuwenig Drehmoment bei Tiefsandfahrten.
Beispiel: du fährst 45 km/h im 2. Gang bei für die Ohren unangenehmen Drehzahlen, ca 3200, kurze Beschleunigung , hochschalten in den Dritten, aber der Kraftschluß fehlt, der 3. hat bei der Drehzahl nicht das Drehmoment, man muss wieder in den 2. zurückschalten - hin und her
Diese spritsparende Fahrweise haben wir bis Babe praktiziert, immer in der Sorge den Anschluß zu verlieren , runter in den 2., runter in den 1. Gang, eigentlich immer sehr angespannt ob man durchkommt.
Ab Babe die meiste Zeit Untersetzung und ein entspanntes Fahren mit dem Gefühl der 100 % Kontrolle, je nach Gelände 3., 4. oder 5 Gang. Meinen Ohren waren 1700 bis 2200 Umdrehungen lieber !
Wie gesagt: Hilux 2,5 l und nicht Land Cruiser 4,2 l, die Junges lachen wahrscheinlich über die Probleme
Und ja: der Reifendruck ist wesentlich !!

@ Fordfahrer: gebe Dir recht, die Strecke von Rakops bis zum Gate ist die ekelichste, ab Gate reicht meistens 2 Rad, außer :
schau Dir mal Elijas RB an : Kakahari 2013-oder " wie überlebt man ohne Mama"
Da fährt man dann doch entspannter mit 4wd
Die Strecke Khutse - Xade ist , sagen wir mal - anders. Oben fährst du herum , nach unten mußt du fahren.

Die beiden Wildhundrudel hatten wir
Sunday Pan am Wasserloch, zu empfehlen CKSUN04 oder 02, da die schönste Sicht in die Ebene und
Molose Waterhole, zu empfehlen KHMOS01, da nur 800m vom Wasserloch weg.

Das Rudel am Sunday Waterhole ist mit Sendern ausgestattet, Molose nicht.

3 weitere Wildhunde haben wir im Passarge Valley gesichtet.

Ich hoffe es klappt mit der Sichtung im Februar, vor 2 Jahren waren wir auch am Sunday Waterhole, aber mit nix und noch weniger, war aber klar denn es hatte ja überall Wasser

Liebe Grüße
Gerhard
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: lilytrotter, BMW, CuF
04 Dez 2015 10:15 #409714
  • fordfahrer
  • fordfahrers Avatar
  • Beiträge: 925
  • Dank erhalten: 489
  • fordfahrer am 04 Dez 2015 08:15
  • fordfahrers Avatar
@Gerhard,
danke, da werden wir mal schauen.
Ja so unterschiedlich kann's sein - Februar 2013 Sunday Waterhole:




Gruss
Christian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Gerhard2025
04 Dez 2015 16:33 #409760
  • Gerhard2025
  • Gerhard2025s Avatar
  • Beiträge: 307
  • Dank erhalten: 595
  • Gerhard2025 am 04 Dez 2015 08:55
  • Gerhard2025s Avatar
@Christian: danke für die schönen Fotos.

Wäre mal ein geiler Thread Fotos zu sammeln von einer Location im Wandel der Jahrezeiten

und für Bele noch die ganze, fast ganze Geschichte meines Lieblingsmädchens

mein Mädchen steht mir gegenüber am Wasserloch





das kleine Problem ist nur : zwischen mir und dem Mädchen liegt


zwar mäßig interessiert, da sie gerade das Oryx gerissen hat, aber .......


das ging dann eine Weile so hin und her, das Mädchen in eindeutig selbstmörderischer Absicht


okay, der eine Versuch !!



Es ist gut ausgegangen, nur wie lange noch

War es vielleicht das was mein Mädchen in den Selbstmord treiben wollte ? Am Abend vorher lag es noch nicht da !
Letzte Änderung: 04 Dez 2015 17:52 von Gerhard2025.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.