THEMA: Picco in Botsuana/Sambia 2015
30 Jan 2016 11:13 #417123
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4523
  • Dank erhalten: 9872
  • picco am 30 Jan 2016 11:13
  • piccos Avatar
Tag 18 : Ankunft in der Schweiz

Guten Morgen...es ist etwa vier Uhr schweizer Zeit und so langsam erwachen die Leute im Flieger...
Die Flight Attendant's bringen warme, feuchte Tücher und schon bald das Frühstück.
Recht schnell schon beginnt der Landeanflug und darauf folgend die Landung.
Und wirklich in der Reihenfolge, ich schwör!!! ;-)
Nach Ewigkeiten des Fluges (Ostafrika ist echt angenehmer was den Flug betrifft) in Frankfurt angekommen gehts das Chaos los!
Denn das Handgepäck wird untersucht!
Logisch ist's ja, zumal wir aus Afrika in den 'Schengen-Raum' einreisen und weitere Zollkontrollen des Handgepäckes nicht mehr
stattfinden werden.
Aber ich denke mein Handgepäck wird nicht traurig werden wenn es nicht nochmals durch den Zoll kontrolliert wird... ;-)
Wobei mein Gepäck nachdem ich es auf's Förderband des Scanners gelegt habe zwar drinn verschwindet, aber nicht mehr hervorkommt!
Was ist los?
Ich schau mal etwas genauer hin und was seh ich da?
Der Typ, der den Scanner bedient, streitet sich mit jemandem, steht auf und geht!
Und bevor er das tut hat er das Laufband angehalten!!!
WTF??? :-O
GRMPFL!!!!
Ich schau zu Corinne und Manuel rüber und seh dass die zwar schon das Handgepäck wieder haben aber Manuel nun in einen Raum
rein muss...was ist denn hier los???
Zwischenzeitlich rennen einige Angestellte des Flughafens hektisch herum, es wird auch schon mal lautstark einer angewiesen sich
an den Scanner zu setzten, aber der Scanner bleibt unbesetzt und mein Handgepäck im Gerät!
Na toll!
Ein Blick zu Corinne zeigt mir dass Manuel noch immer im Räumchen ist und sie nur den Kopf schüttelt...
Und plötzlich, nach vieleicht 10-15 Minuten, sitzt die Person die vorher Befehle rumbegrüllt hat am Scanner und schaut so aus
als ob sie arbeiten würde...nur...das Förderband bewegt sich noch immer nicht!
Oder???
Doch, jetzt bewegt sich was und...
...meine Tasche kommt endlich raus!
Aber als ob das alles nicht genügt muss ich nun noch die Tasche öffnen und alles rausnehmen...und dann natürlich wieder einpacken!
Aber Manuel gehts nicht wirklich besser, nur anders, denn die Grenzbeamten halten ein Souvenier für Sprengstoff, was sie gar nicht
so gerne haben...
So warten Corinne und ich noch einige Minuten auf Manuel...
Dann werden wir nochmals angehalten und stehen in einer grossen Gruppe Menschen, sicher an die 100 Personen, vor einer Rolltreppe,
die von zwei Beamten bewacht wird.
Nach einiger Zeit ruft eine Beamtin in Englisch dass die Europäer nun durch können...
...hmmm...
...auf dem Schild steht aber dass EU-Bürger nun durch können...
...ersteres sind wir, zweiteres nicht...
...dürfen wir nun oder dürfen wir nun nicht?
Egal, wir gehen einfach!
Wie meist in solchen Situationen versucht sich jemand vorzudrängeln...
...diesmal ist's eine nuttig gekleidete Blondine mit Wespentaille, Stöckelschuhen, Kriegsbemalung und Fingernägeln, von denen
jeder Einzelne einen Waffenschein benötigt!
An Corinne und Manuel schaft sie's vorbei, an mir nicht...und an der Beamtin auch nicht!
Dummerweise wird nach der Kontrolle ihres nicht-europäischen Passes das Durchlassen der Europäer gestoppt, so dass Corinne und
Manuel warten müssen.
Unten angekommen bin ich dann schnell durch und warte auf die Beiden, die wenige Minuten nach mir auch kommen.
Endlich ist die Zollgeschichte durch, nun fehlt nur noch mein Boardingpass nach Zürich!
Ich geh also zum Lufthansa-Schalter, nicht ohne davor mit den Beiden noch einen Treffpunkt ausgemacht zu haben.
Am Schalter geh ich zum Automaten und geb meine Daten ein...was den Automaten dazu bringt mir zu schreiben dass ich kein Ticket
nach Zürich habe und ich mich an den Schalter nebenan wenden soll!
Na toll!
Also geh ich nach nebenan, zieh eine Nummer und warte, warte, warte...
Nach gefühlten 96 kleinen Ewigkeiten (oder 4 Grossen) wird meine Nummer aufgerufen!
Hosianna!!! :-D
Und was erzählt mir der Herr?
Er er zählt mir dass ich kein Ticket habe!
Na toll, das wusste auch der Automat!!!
Aber es ist bei beiden schlicht falsch!
Denn ich hab ja das Ticket in der Hand, mit dem ich die Boardingpässe bis Frankfurt bekommen habe!
Und auf dem Ticket steht klar und deutlich dass ich ein Ticket bis nach Zürich habe!
Das leuchtet dem Herrn auch ein, also bemüht er den Computer nochmals und findet tatsächlich mein Ticket...
...mit zusammengeschriebenem Namen!
Und er findet eine Buchung mit getrennt geschriebenen Namen!
Na super!
Dass ich den Fehler nicht gemacht habe zeigt mein Ticket, wo alles richtig drauf ist.
Aber egal...irgendwo sind Fehler passiert...nur...
...der Herr fragt mich nach meinem Gepäck!
BAAAAAAAAAAAAAA!!!!!
Das erinnert mich doch massiv an die Situation am Flughafen Johannesburg auf der Hinreise!!!
Echt, ich krieg gleich einen Lachanfall!!! :-D
Mit Mühe mein Lachen zurückzuhalten erklär ich ihm dass mein Gepäck durchgebucht ist, bis Zürich!
Und was macht er?
Er schaut mich gross an, schaut in den Computer und sagt 'Nein!'!!! :-O
Ich schau ihn nur mit weit aufgerissenen Augen an und lache, er schüttelt den Kopf, lacht auch und durchsucht weiter seinen Computer!
Ich komme mir vor wie das Opfer eines 'Verstehen Sie Spass'-Beitrages!!!
Und plötzlich sagt er 'Machen Sie sich keine Sorgen, wir finden Ihr Gepäck! Nötigenfalls liefern wir es nach!'...
OK...ist ja nicht das Erste Mal, nicht mal das erste Mal auf dieser Reise...
Immmerhin gibt er mir meinen Boardingpass und die Gepäcksquittung, und so ziehe ich von dannen...noch immer übers ganze Gesicht
grinsend ob dieser Situation!
Vieleicht würden andere heulen, ich konnte nur noch lachen und grinsen...
Auf der Suche nach dem Restaurant mit Corinne und Manuel genehmige ich mir einen Hotdog mit Sauerkraut...
...und schrecklichem, nach Holzspänen schmeckendem Würstchen...scheusslich!!!
Kaum reingebissen ruft Corinne meinen Namen...die Beiden sitzen in einer auf italienisch gemachten Bar...
..wobei ich mir absolut sicher bin dass weder der Dekorateur noch eine der Bediensteten jemals in Italien war!
Und einen Italienischkurs sollten die Damen auch mal besuchen...denn wie man die Speisen und die diversen Cafe's ausspricht
wissen die beiden schlicht nicht ansatzweise...sie sprechens einfach so aus wie es da geschrieben steht...
...mit völlig falscher Betonung auf der ersten Silbe, durchs Band...
Dass die richtig gesprochene Bestellung des Typen vor mir ('2 Bruschette bitte') mit 'zwei Bruschetta bitte' mit 'sch' statt
's' mit nachfolgendem 'gh' und betontem 'u' weitergegeben wurde hat nicht nur mir die Haare aufgestellt...buaaa!!!
Schlimm!!!
Um meine Ohren zu schonen hab ich dann ein Pannini calda bestellt...aber auch das wurde schlimmst ausgesprochen...
Immerhin hat's geschmeckt, wie der Cappuccino auch.
Schon bald gehts weiter zum Gate 38, wo der Flieger nach Zürich abfliegen soll.
Wir steigen ein und der Flug klappt wie am Schnürchen!
Auch am Flughafen Zürich geht alles so fix wie immer, der ist halt einfach Top!!!
Aber die Spannung betreffend des Gepäcks steigt umso mehr an je näher wir der Gepäckausgabe kommen.
Ich schau schon mal wo ich mich melden muss falls mein Gepäck wie erwartet nicht dabei ist und stell mich mit einem Gepäckwagen
ans Förderband. Corinne und Manuel können ihr Gepäck recht schnell auf meinen Wagen schmeissen, aber von meiner Tasche fehlt jede Spur!
Wir drei witzeln noch etwas darüber das einige Taschen schon mehrmals rundherum sind bis als eine der letzten Taschen meine
auf dem Förderband auftaucht!
Judihui!!! :-D
Spannend bis zum Schluss, diese Safari!!! :-D
Anschliessend watscheln wir gemeinsam durch den 'nichts zu deklarieren'-Schalter und schon sehen die Beiden ihre Verwandten, die
sie abholen.
Die Begrüssung der Beiden ist sehr herzlich, schön zuzusehen.
Auch ich werde noch kurz vorgestellt bevor wir uns auch voneinander verabschieden!
Tolle Leute!!!
Schön, Euch und auch alle Anderen dieser Reisegruppe kennengelernt zu haben!!!
Ich geh runter in den Bahnhof unter dem Flughafen und schon kommt mein Zug.
Die Fahrt wird nur durch das Umsteigen in St.Gallen unterbrochen, anschliessend schmeiss ich in Heerbrugg meine Tasche wieder
ins Schliessfach und spaziere nach Hause, gespannt ob mein Mercedes SLK auch nach drei Wochen so zuverlässig anspringt wie es
meine Hondas davor immer taten...
...und der Mercedes enttäuscht mich nicht, auch wenn er mehr Mühe hat als es die Hondas jeweils hatten.
Also schnell das Gepäck holen und schon ist die Reise komplett zu Ende!
Schön war's!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fluchtmann, Topobär, Birgitt, BriZA, Seven, marimari, speed66, THBiker, Mucki, Papa Kenia und weitere 8
30 Jan 2016 11:48 #417131
  • Mucki
  • Muckis Avatar
  • Beiträge: 59
  • Dank erhalten: 13
  • Mucki am 30 Jan 2016 11:48
  • Muckis Avatar
Hallo Picco,

vielen Dank für Deinen supertollen Reisebericht, es hat mir viel Spaß bereitet Euch auf
Eurer Reise zu begleiten, insbesondere da wir im Oktober ebenfalls durch Chobe und
Moremi reisen werden, allerdings nur zu zweit ...

Du hattest ja wirklich ziemliches Glück mit Deinen Mitreisenden, da macht so eine Gruppenreise bestimmt auch sehr viel Spaß!

Gruß Marion
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: picco
30 Jan 2016 12:44 #417135
  • Holger_W
  • Holger_Ws Avatar
  • Beiträge: 365
  • Dank erhalten: 605
  • Holger_W am 30 Jan 2016 12:44
  • Holger_Ws Avatar
Das war ja wirklich sehr interessant, danke für die Unterhaltung.
Ja, mit falsch geschriebenen oder mehreren Vornamen mit oder ohne Bindestrich kann meine Frau als Reisebüroangestellte ein Lied von singen, bei der Flugticketreservierung.
Aber da nun mal so eine digitale Maschine wie der Ticketautomat nur zwischen 0 und 1 unterscheiden können ist da schnell mal eine Panne passiert.

Trotzdem freue ich mich für Dich das ihr doch eine sehr schöne Reise bzw. Safari hattet auch wenn die ersten Tage etwas eingeschränkt in der Kleiderwahl ;) waren.

Schon die Reise für 2016 in trockenen Tüchern???

Holger
2019 Südafrika Klaserie - Timbavati - Sabi Sands
2018 Brasilien Rio de Janeiro - Foz do Iguacu - Pantanal - südliches Amazonasgebiet
2017 Kanada BC
2016 Sambia & Malawi
2015 Süden Tansanias
Reisebericht: Mit der Cessna durch den wilden Süden Tansanias
2014 Kenia & Norden Tansanias
2013 Uganda/Ruanda
2012 Botswana
Letzte Änderung: 30 Jan 2016 13:55 von Holger_W.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: picco
30 Jan 2016 13:46 #417141
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4523
  • Dank erhalten: 9872
  • picco am 30 Jan 2016 11:13
  • piccos Avatar
Hoi zämä
Mucki schrieb:
vielen Dank für Deinen supertollen Reisebericht
Gerne und danke für das Lob! :cheer: Da fühlt man sich doch gleich etwas gebauchpinselt...weiter so!!! ;)
Mucki schrieb:
...es hat mir viel Spaß bereitet Euch auf Eurer Reise zu begleiten, insbesondere da wir im Oktober ebenfalls durch Chobe und
Moremi reisen werden, allerdings nur zu zweit ...
Geniesst es!!!
Ist wirklich wunderschön!
Mucki schrieb:
Du hattest ja wirklich ziemliches Glück mit Deinen Mitreisenden, da macht so eine Gruppenreise bestimmt auch sehr viel Spaß!
Ja, definitiv!!!
Besser kann man's nicht erwischen!
Hab soeben eine Anfrage erhalten ob ich mit einigen davon wieder auf Reisen gehen möchte...und ich will!!! :woohoo:
Holger_W schrieb:
Das war ja wirklich sehr interessant...
Gelle? B)
Holger_W schrieb:
...danke für die nette Unterhaltung.
:blink: Nett??? Nett??? :blink:
Überleg Dir den Satz nochmals... :evil:
Holger_W schrieb:
Ja, mit falsch geschriebenen oder mehreren Vornamen mit oder ohne Bindestrich kann meine Frau als Reisebüroangestellte ein Lied von singen, bei der Flugticketreservierung.
Aber da nun mal so eine digitale Maschine wie der Ticketautomat nur zwischen 0 und 1 unterscheiden können ist da schnell mal eine Panne passiert.
Das glaub ich auf's erste Mal!!!
Mir ist zuerst beinahe das Herz in die Hose gerutscht vor Schreck! :laugh: :laugh: :laugh:
Holger_W schrieb:
Trotzdem freue ich mich für Dich das ihr doch eine sehr schöne Reise bzw. Safari hattet auch wenn die ersten Tage etwas eingeschränkt in der Kleiderwahl ;) waren.
Ja, die Reise war wirklich top und gehört zu den Erinnerungen die ich nicht missen will!!! :)
Deshalb auch so detailliert...
Holger_W schrieb:
Schon die Reise für 2016 in trockenen Tüchern???
Jein...
Die Tücher kommen aber bald mal in den Tumbler... ;)
Ich sag (noch) nicht zu viel, aber die Truppe (4 Personen) steht vorläufig, Der Start wird in Kigali sein und wenn wir aus Dar es Salaam zurückreisen haben wir drei Länder besucht und hatten etwas mit Queen zu tun... B)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Holger_W
30 Jan 2016 14:04 #417143
  • Holger_W
  • Holger_Ws Avatar
  • Beiträge: 365
  • Dank erhalten: 605
  • Holger_W am 30 Jan 2016 12:44
  • Holger_Ws Avatar
[/code]Holger_W schrieb:
...danke für die nette Unterhaltung.
:blink: Nett??? Nett??? :blink:
Überleg Dir den Satz nochmals... :evil:[/code]

Hab den Satz geändert.
Holger_W schrieb:
Schon die Reise für 2016 in trockenen Tüchern???
Jein...
Die Tücher kommen aber bald mal in den Tumbler... ;)
Ich sag (noch) nicht zu viel, aber die Truppe (4 Personen) steht vorläufig, Der Start wird in Kigali sein und wenn wir aus Dar es Salaam zurückreisen haben wir drei Länder besucht und hatten etwas mit Queen zu tun... B)[/[/code]

Das klingt ja interessant!

Holger
2019 Südafrika Klaserie - Timbavati - Sabi Sands
2018 Brasilien Rio de Janeiro - Foz do Iguacu - Pantanal - südliches Amazonasgebiet
2017 Kanada BC
2016 Sambia & Malawi
2015 Süden Tansanias
Reisebericht: Mit der Cessna durch den wilden Süden Tansanias
2014 Kenia & Norden Tansanias
2013 Uganda/Ruanda
2012 Botswana
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: picco
30 Jan 2016 16:03 #417154
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4523
  • Dank erhalten: 9872
  • picco am 30 Jan 2016 11:13
  • piccos Avatar
Hoi Holger
Holger_W schrieb:
Hab den Satz geändert.
Nimm meine Sprüche nicht sooo ernst... ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Holger_W