THEMA: 2013 " wie mich das Christkind im Busch fand
05 Nov 2015 22:12 #406379
  • Gerhard2025
  • Gerhard2025s Avatar
  • Beiträge: 306
  • Dank erhalten: 595
  • Gerhard2025 am 05 Nov 2015 22:12
  • Gerhard2025s Avatar
Hallo Bele
nochmal ich :
na gut , dann eben schon in der 3. Klasse ! Aber du mußt dich um mein tsieitsch kümmern, ohne Handtuch geht immer noch nichts !
und zu Kubu:
Omi sagt immer : Gib den kleinen ein Nest und den Großen Flügel.
Für Dich übersetzt in Papas Worten: Flügel = tritt in den Hintern

Also die 2 sind wir los !
Und jetzt schnappst Du Dir Rennade und heuerst einen dreifer an und los gehts. Papa würde sich ja anbieten , das Problem ist nur: wenn du Ferien hast hab ich auch Ferien und dann brauch ich Papa selber !

Hoffentlich werd ich nie erwachsen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Nov 2015 10:04 #406413
  • Montango
  • Montangos Avatar
  • Beiträge: 1663
  • Dank erhalten: 2029
  • Montango am 06 Nov 2015 10:04
  • Montangos Avatar
Hallo ,

jetzt habe ich die Bilder zu Kubu auch gefunden :whistle:

Ich schaue mir die Reiseberichte ja meistens ohne Kommentare an und die letzten Seiten erscheinen dann bei Dir nicht (sind nicht als Reisebericht gekennzeichnet)

Aber da Du ja noch so klein bist, sei es Dir verziehen ;)

LG und viel Spass (hast ja bald sturmfreie Bude :laugh: )

Montango
Botswana 2016
Sambia 2016
Zimbabwe 2016
KwazuluNatal 2015
KTP-Namibia-Kapstadt 2013
Zimbabwe 2012

Noch keiner hat am Ende gesagt "Ich hätte mehr Zeit im Büro verbringen sollen"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Nov 2015 11:29 #406426
  • Gerhard2025
  • Gerhard2025s Avatar
  • Beiträge: 306
  • Dank erhalten: 595
  • Gerhard2025 am 05 Nov 2015 22:12
  • Gerhard2025s Avatar
Danke Martina für die info,
ohne das Häckchen denken die Leute wahrscheinlich das ich ein bißchen blöd bin.
Habe jetzt überall die Häkchen gesetzt damit alles seine Ordnung hat

Liebe Grüße
Elija

zum Sturmfrei kommen wir noch !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Dez 2015 22:01 #409789
  • Gerhard2025
  • Gerhard2025s Avatar
  • Beiträge: 306
  • Dank erhalten: 595
  • Gerhard2025 am 05 Nov 2015 22:12
  • Gerhard2025s Avatar
Endlich ! Ich dachte schon der alte Herr hört garnicht mehr auf !
zuerst haut er 2 Wochen nach Afrika ab und überläßt mir den ganzen Hühnerhaufen zur Verantwortung
und dann hört er garnicht mehr auf:
Trockenzeit, Sandpiste, Luft raus, Löwen und den ganzen Quatsch den jeder kennt und keinen interessieren !!!
Das sollte er mal mitmachen : Regenzeit, Wasser bis zum Hals, Rettungsaktionen am Stück
und nicht nur das bißchen Sand.
Äh hoppla, auf den Fotos ist einer drauf der schaut so aus wie mein Papa, okay , der war da ja auch dabei. So ein Mist !

Wie gesagt: Neujahrsausflug vom Planet Baobab in die Salzpfannen ! Mit richtigen Autos und guten Rangern die wissen was sie tun !
Anschnallen los gehts, keine Sorge , Ihr dürft Euch gleich wieder abschnallen .
HÄH ? ( auf Deutsch wie bitte)
weit sind wir nicht gekommen, danke vorausschauender Fahrweise sind wir nicht zuweit in den Morast gefahren sondern haben uns gleich am Anfang eingegraben


das war der Anfang, bitte die vorschriftsmäßige Kleidung von Papa beachten


zum Glück waren wir 2 Fahrzeuge, so daß ein Fahrzeug dem anderen in die Versenkung folgen konnte


Hiliftjack und Manpower


und abwartendes Puplikum


das erst zum Frühstück richtig munter wurde


Die Geschichte in der Geschichte, oder kurz :

AFRIKA

Man fährt mit 2 Fahrzeugen und 15 Personen plus 2 Fahrern in die Pans, verläßt die Hauptstrasse und sucht nach dem ersten richtig großem Wasserloch und fährt mit beiden Autos rein und fest. Zweige, Hiliftjack und ein paar Passagiere helfen bis beide Autos wieder flott sind und weiter geht die rasende Fahrt bis, ja bis zum nächsten Loch, juhu, wieder beide fest !
Frühstück wird hergerichtet und die Meuterei geht schon los: Wir wollen wieder zurück, dafür zahlen wir nicht, blablabla.

Als dann noch 8 Leute aus der Richtung auftauchen in die wir fahren wollen ist das Lager endgültig geteilt. Was die 8 Leute da machten? Ganz einfach: mit uns frühstücken nachdem Sie Sylvesternacht im Busch in einem Wasserloch im offenen Landcruiser verbracht hatten. Sie waren zu Fuß seit 2,5 Stunden unterwegs gewesen bis sie uns fanden. Als Sie mit dem Frühstück fertig waren sind sie weitergegangen.
Und bei uns ? Ins erste ausgebuddelte Fahrzeug sind dann 7 Leute gesprungen, 5 Deutsche und 2 Franzosen und haben den Heimweg angetreten. Und wer wollte weiter ? Richtig !
Wir 3 Jungs mit unseren Mädels und natürlich unsere beiden Schweizer. Übrigens: Papa sagt er hat im Urlaub noch nie blöde Schweizer gesehen, alle waren total nett, im Gegensatz zu anderen die unsere Sprache sprechen. Nein er hat nicht die Österreicher gemeint !
Wir hatten gute Laune, endlich mal auch ein bißchen buddeln


auch ja, wir mußten unsere Karre ja auch noch flott bekommen, wir waren zum Glück geübt weil wir mit unseren Schweizern auch die ( Achtung Bele! und bitte nicht lachen damit der Zahn nicht weh tut ) einzigsten waren die den beiden Rangern bisher geholfen hatten. Die Anderen haben ja nicht für das Graben bezahlt, nur wir !!!!!

rechts Schweizerin, links Schweizer, ganz links zupackender Ranger, oder sowas


Tim hat am Anfang mehr wie ein Mädchen versucht Äste ab zusäbeln


wurde aber zunehmend besser


und wer war voll in seinem Element, okay, okay kein Lob bitte, war doch klar




bitte hier schon auf die geänderte Arbeitskleidung im unteren Bereich von Papa schauen, er war der einzigste der keine nassen Schuhe hatte ! Schlau oder?








Palaver Palaver


mucho Palaver weil kostet


geht doch


und unsere Schweizer, einfach SPITZE. Und das sagt ein Junge der von Erwachsenenerziehung ganz schön viel Ahnung hat!!



unsere Spuren im Matsch


Mama hat versucht ein paar Naturschönheiten einzufangen , nein nicht Mia


die beiden Damen wollten sich auch an der Berrgungsaktion beteiligen und die beiden Hunde ihren Freischwimmer machen


So langsam kam uns dann auch die Einsicht : entweder umdrehen oder Papa fährt. Wir waren als zahlendes Volk alle für Papa , nur der Ranger wollte heim, also praktisch einstimmig für umkehren.

Einen kleinen Abstecher konnte sich aber unser lieber Ranger mit seinem Kumpel nicht verkneifen


wer war am Hiliftjack ? Richtig, unser Schweizer !!







aber das war unsere leichteste Übung


aber jetzt, schnell ins BAOBETT

ein Blümchen von Mama geht immer, Papa hat auf Edelweiss getippt, immer wieder supi was der alles weiß
Letzte Änderung: 05 Dez 2015 13:31 von Gerhard2025.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, Topobär, BriZA, speed66, Papa Kenia, Daxiang, Applegreen, Tinochika, CuF
05 Dez 2015 07:51 #409796
  • Champagner
  • Champagners Avatar
  • Beiträge: 6200
  • Dank erhalten: 11572
  • Champagner am 05 Dez 2015 07:51
  • Champagners Avatar
Guten Morgen Elija,


Elija schrieb:
( Achtung Bele! und bitte nicht lachen damit der Zahn nicht weh tut ) einzigsten waren die den beiden Rangern bisher geholfen hatten.

Bis ich an der hinteren Klammer mit Lesen angekommen war hatte ich leider den vorderen Teil schon wieder vergessen :pinch: - was aber insofern wurscht war, weil du schon davor mindestens 10 Lachwarnhinweise hättest bringen müssen :laugh: und mich weiter unten dann
er war der einzigste der keine nassen Schuhe hatte !
meinem Schicksal völlig überlassen hast :woohoo: !


Elija schrieb dann noch:
weit sind wir nicht gekommen, dank vorausschauender Fahrweise sind wir nicht zuweit in den Morast gefahren sondern haben uns gleich am Anfang eingegraben
Man fährt mit 2 Fahrzeugen und 15 Personen plus 2 Fahrern in die Pans, verläßt die Hauptstrasse und sucht nach dem ersten richtig großem Wasserloch und fährt mit beiden Autos rein und fest. Zweige, Hiliftjack und ein paar Passagiere helfen bis beide Autos wieder flott sind und weiter geht die rasende Fahrt bis, ja bis zum nächsten Loch, juhu, wieder beide fest !

Afrikanische Pläne haben einfach was..... :silly: Danke für die geniale Unterhaltung zum ersten Kaffee :) !

Liebe Grüße und schönes Wochenende!

Bele
Letzte Änderung: 05 Dez 2015 07:55 von Champagner.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Gerhard2025
05 Dez 2015 09:21 #409804
  • Tessi
  • Tessis Avatar
  • Beiträge: 159
  • Dank erhalten: 145
  • Tessi am 05 Dez 2015 09:21
  • Tessis Avatar
Hallo zäme
hopla das war ja wahnsinnig was ihr da erlebt habt. Wir Schweizer sind schon toll :) :) haben natürlich auch massenhaft Erfahrung wie man sich wieder "frei bekommt" ob Schnee oder Schlamm ist ja fast das Gleiche :woohoo:
Vielen Dank für den spannenden Bericht
Ganz liebe Grüsse
Tessi aus der Schweiz
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Gerhard2025