THEMA: ZIM-BOTS-SA Familientrip 2014
15 Okt 2014 19:49 #357628
  • Dr. We
  • Dr. Wes Avatar
  • Beiträge: 230
  • Dank erhalten: 470
  • Dr. We am 15 Okt 2014 19:49
  • Dr. Wes Avatar
Der Tagesablauf in Mana Pools war in etwa immer gleich.




Die Familie beehrte sich etwa gegen 07:00 Uhr aufzustehen (da photographierte ich schon 2 Stunden).




Dann wurde gemütlich das Frühstück zubereitet. Der Vormittag wurde im Camp verbracht. Die Einen lasen, die Anderen photographierten, die Dritten nutzten die Hängematten. Es wurde nie langweilig. Irgend ein Viech tauchte immer auf. Wertvoll gegen die Affen waren unsere Zwillen. Die Affenhorde machte bald einen Bogen um unseren Platz.





Mittags wurde gekocht. Dann Kaffee und dann... Game Drive...



Nun kommen einige Bilder von Mana Pools.






































Ein älteres Pärchen aus Österreich baute dieses Zelt auf:



Unser Camp-Elefant kam vorbei und - ungelogen - besah sich das Einmann-Boden-Zelt und, .... schüttelte den Kopf.

"Österreich" bevorzugte dann das Schlafen im Jeep. Ach ja, sie hatten weder Essen noch Trinken dabei. Und das Restaurant war ja zu (gibt keins). Ein paar Südafrikaner luden sie dann ein.

Wir hatten auch BBC gebucht. BBC ist nochmals eine Steigerung. Man ist völlig alleine. Es gibt bis auf die gemauerte Feuerstelle und ein Plumpsklo nichts, nichts außer Natur. Und davon ungemein viel!




BBC ist links, der kleine rote Wurmfortsatz.
Letzte Änderung: 16 Okt 2014 22:35 von Dr. We.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: THBiker, Logi, Lucky2005, Daxiang
15 Okt 2014 20:11 #357635
  • Dr. We
  • Dr. Wes Avatar
  • Beiträge: 230
  • Dank erhalten: 470
  • Dr. We am 15 Okt 2014 19:49
  • Dr. Wes Avatar
Von BBC später.

Nach dem Game Drive hat man leider die Last, das Dachzelt wieder aufzubauen. Dann wird gekocht und das Erlebte besprochen, bei Wein, Kindern und 999 Kinderwitzen.

Ab und zu kommen auch andere Passanten vorbei als Hippos:


Diese Touren kann man je nach belieben ausdehen


Für Romantiker:



Daran kann man sich gewöhnen ?





Ich habe nicht sehr viel geschlafen. Nein, die Dachzelte sind komfortabel, die Matratzen weich und die Schlafsäcke warm (es wird geradezu kalt in der Nacht!). Ursache war die unbeschreibliche Geräuschkulisse. Hörten die Hippos mal auf sich ihre Anwesenheit und Position durch entsprechendes Gegrunze mitzuteilen starteten sofort drei Löwenrudel ihr territoriales Abgrenzungsgebrüll. Waren die endlich still begannen die Hyänen, dann Ruhe, nein, irgend ein Affe brachte sich gerade vor einem Leopard in Sicherheit, natürlich laut kreischend. Das ging die ganze Nacht durch und ist so spannend, dass man kaum Schlaf findet. Es sei denn, wie die Kinder, man nimmt Ohropax. Übrigens der runde Berg, der gerade in Höhe des Dachzeltes vorbei schwebt ist unser Camp-Elefant, der 3 Meter entfernt in aller Ruhe und absolut leise Nachtwache schiebt.
Letzte Änderung: 15 Okt 2014 20:29 von Dr. We.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: ANNICK, Topobär, Champagner, Logi, Daxiang
15 Okt 2014 23:04 #357666
  • Dr. We
  • Dr. Wes Avatar
  • Beiträge: 230
  • Dank erhalten: 470
  • Dr. We am 15 Okt 2014 19:49
  • Dr. Wes Avatar
Mana Pools, ein mystischer Ort. Warum?

Ok, ich habe von Kunst und Kultur keine Ahnung und bin auch ansonsten Grobmotoriker.

Aaaaber aus einer Dokumentation über Leonhardt den Sieger oder grob übersetzt Leonardo da Vinci habe ich entommen, dass er der erste Künstler war, der entfernte Berge bläulich malte. Weil?.. wie unter Wasser, die restlichen Farben durch das Medium, welches das Licht durchdringen muss, herausgefilter werden.

Genau das kann man in Mana Pools erleben. Diese riesigen alten Bäume, unter denen selbst Elefanten wie Spielzeug aussehen, erlauben unter der Blätterkrone einen für unser Fichtenmonokulturen gewöhntes Auge unglaublichen Weitblick. So weit, dass alles Entfernte bläulich erscheint. Unfassbar für unser Sehgewohnheiten. Mystisch oder magisch oder, wie auch immer...



Nur zum Lust machen
Letzte Änderung: 24 Okt 2014 21:30 von Dr. We. Begründung: Korrektur
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fleur-de-Cap, Logi, Lucky2005, austria, Daxiang
16 Okt 2014 22:28 #357778
  • Dr. We
  • Dr. Wes Avatar
  • Beiträge: 230
  • Dank erhalten: 470
  • Dr. We am 15 Okt 2014 19:49
  • Dr. Wes Avatar
Ein paar blaue Bilder:






























Ich glaube man kann das Tiefenblau gut erkennen. Das war für mich surreal.
Anhang:
Letzte Änderung: 16 Okt 2014 22:37 von Dr. We.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Lucky2005, Daxiang
16 Okt 2014 22:38 #357779
  • Reisemaus
  • Reisemauss Avatar
  • Beiträge: 566
  • Dank erhalten: 270
  • Reisemaus am 16 Okt 2014 22:38
  • Reisemauss Avatar
Hallo Stephan,

Das sieht ja wirklich hammermässig aus!
Tolle Bilder!!!!
Mana Pool will ich auch noch gerne sehen, hört sich spitze an.
Grüsse von
Doro
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Dr. We
16 Okt 2014 22:43 #357781
  • Dr. We
  • Dr. Wes Avatar
  • Beiträge: 230
  • Dank erhalten: 470
  • Dr. We am 15 Okt 2014 19:49
  • Dr. Wes Avatar
Ich fahre sofort wieder mit!

VLG
Stephan
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.