THEMA: Quer durch Botswana nach Simbabwe-Teil 1
02 Nov 2014 20:18 #360028
  • erzi
  • erzis Avatar
  • Beiträge: 51
  • Dank erhalten: 197
  • erzi am 02 Nov 2014 20:18
  • erzis Avatar
bayern schorsch schrieb:
Hallo Erzi,

mit Interesse habe ich soeben Deinen RB nachgelesen.
Vielen Dank für die viele Mühe, die Du Dir machst.

Die Passage über Senyati hat mich schon sehr zum schmunzeln gebracht, haben wir doch Seyati ähnlich negativ erlebt. Aber dazu habe ich ja in meinem Reisebericht sehr ausführlich geschrieben. Es ist eine Schande dort im Senyati Camp und uns wundert es immer wieder, dass es Leute gibt, die sich dort wohlfühlen.

Die Chobe River Cottages, in die Ihr dann umgezogen seid, haben wir auch angeschaut. Leider waren die Cottages zu unserem Zeitpunkt belegt.

Ah ja - wir hatten ja drei Nächte gebucht, sind aber nach nur einer Nacht weitergezogen, ohne auch nur einen Cent bezahlen zu müssen. Dem Besitzer Louve war es damals so peinlich, dass er uns die gebuchten drei Nächte schenken wollte. Aber nicht mal gratis hätten wir in dieser üblen Absteige bleiben wollen.

Na ja - bis dann und ich freu mich schon auf den nächsten Teil.

der bayern schorsch

Hallo Bayern Schorsch (witziger Name übrigens :woohoo: )

Du hast es erkannt: So ein Reisebericht macht echt Arbeit. Aber es macht auch Spaß, seine Erlebnisse aufs Papier zu bringen bzw. ins Netz zu stellen. Bisher habe ich immer nur für mich geschrieben.

Das mit Senyati ist wirklich wirklich sehr sehr ärgerlich. Ich finde ein Haus oder Zelt kann eingerichtet sein, wie der Besitzer eben Verständnis, Gefühl und Geschmack aufbringt. Sei es drum. Aber sauber!!! muss die Unterkunft sein.

Wir haben ebenfalls mit Louve und auch mit seiner Frau über die Missstände gesprochen, aber die beiden haben gar nicht! verstanden, was wir meinen ...

Unser letztes Erlebnis hatten wir, als wir an dem Abreisemorgen Stromausfall hatten. Hannes hat an der Rezeption nachgefragt, wie lange der Stromausfall dauert und um heißes Wasser gebeten. Die beiden sind dann in das angrenzende Lager bzw. Küche bzw. Sozialraum (man konnte es nicht eindeutig bezeichnen) gegangen.Dem Hannes haben sich die Haare aufgestellt, denn: da sah es genau so aus und schlimmer!

Mein Reisebericht ist zu Ende. Ich habe das mit der Überschrift etwas unglücklich gewählt. ;)

Liebe Grüße
Manu
.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Nov 2014 20:23 #360030
  • erzi
  • erzis Avatar
  • Beiträge: 51
  • Dank erhalten: 197
  • erzi am 02 Nov 2014 20:18
  • erzis Avatar
Nane42 schrieb:
Huhu Manu,

angeregt durch die tollen Botswana-Reiseberichte von Lil und Bele, habe ich mir gerade auch mal deinen durchgelesen... Und bin sehr froh, es getan zu haben :cheer: :cheer: !! Wunderschöner Bericht mit tollen Fotos... Die Löwenmama mit den Baby im Maul, der Leopard auf dem Baumstumpf,... Genial !! Und du schreibst wunderbar anschaulich...
So, jetzt hatte ich 3 unterschiedliche Botswana-Berichte mit Selbstfahren, geführter Camping-Tour und die Luxus-Variante... Am liebsten würde ich auch mit der Botswana-Reiseplanung anfangen, aber da sowas frühestens 2016 in Frage kommt, hab' ich ja noch etwas Zeit... :silly: B)

Lieben Dank für den tollen Bericht, Nane :)

Hallo Nane, :cheer:

mensch hast Du ein tolles Foto! Wo hast Du denn das geschossen?

vielen lieben Dank! :laugh:

Dann bin ich mal gespannt, wie, wo und wann Du durch Botswana reist.

Ich glaube, die nächsten Wochenenden habe ich wieder keine Zeit, da ich nur Reiseberichte lesen werde. :silly: :woohoo: :silly:

Schönen Abend noch.

Gruß Manu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Nov 2014 20:42 #360035
  • Champagner
  • Champagners Avatar
  • Beiträge: 6294
  • Dank erhalten: 11728
  • Champagner am 02 Nov 2014 20:42
  • Champagners Avatar
Hallo Manu (hihi, hatte mich eben vertippt und Maun geschrieben - wer so heißt, sollte wirklich ab und zu nach Botswana reisen....) !

Vielen Dank für deinen so schön geschriebenen Bericht, der viele wunderbare Erinnerungen geweckt hat und mich gleichzeitig auch viel Neues hat lesen und sehen lassen!

Um das Löwenbaby im Maul der Mutter beneide ich dich sehr - das wollte ich schon damals schreiben, als du bei deinem Bericht an dieser Stelle warst, aber ich habs irgendwie verpennt..... :blush:

Liebe Grüße von Bele
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Nov 2014 23:10 #360063
  • Nane42
  • Nane42s Avatar
  • Beiträge: 1362
  • Dank erhalten: 1624
  • Nane42 am 02 Nov 2014 23:10
  • Nane42s Avatar
erzi schrieb:
Hallo Nane, :cheer:

mensch hast Du ein tolles Foto! Wo hast Du denn das geschossen?

Also, wenn Du mein Avatar/ das kleine Chamäleon meinst, das war in unserem ersten (und bislang einzigen) Namibiaurlaub 2012 auf der Strasse von Hentiesbay nach Uis. Der Kleine wollte da quer rüber mitten in der Einöde und wir haben acht gegeben, dass er von der Strasse kam...

Und ja, das Forum hat schon einen gewissen Suchtfaktor... :silly: ;)

LG, Nane :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Nov 2014 11:05 #360106
  • erzi
  • erzis Avatar
  • Beiträge: 51
  • Dank erhalten: 197
  • erzi am 02 Nov 2014 20:18
  • erzis Avatar
Champagner schrieb:
Hallo Manu (hihi, hatte mich eben vertippt und Maun geschrieben - wer so heißt, sollte wirklich ab und zu nach Botswana reisen....) !

Vielen Dank für deinen so schön geschriebenen Bericht, der viele wunderbare Erinnerungen geweckt hat und mich gleichzeitig auch viel Neues hat lesen und sehen lassen!

Um das Löwenbaby im Maul der Mutter beneide ich dich sehr - das wollte ich schon damals schreiben, als du bei deinem Bericht an dieser Stelle warst, aber ich habs irgendwie verpennt..... :blush:

Liebe Grüße von Bele

Hallo Bele,

hi hi, diese Wortspielerei ist goldig - da liegt bei mir der Verdacht nahe, dass Du mit deinen Gedanken ganz woanders bist ;) :silly:

Ich freue mich auch, mal bei dir/euch in Ruhe zu lesen und zu schauen und dich/euch daher besser kennen zulernen. Es tickt ja jeder ein wenig anders. Die einen machen eher Fotosafaris, die anderen sind auf Erlebnistour, viele versuchen beides zu schaffen...

Das Erlebnis mit der Löwenmutter ist eines unserer Highlights unserer Botswana-Reise. Nicht nur, weil wir ein schönes Foto bekommen haben, sondern weil wir uns das Erlebnis erarbeiten mussten. Interessant für uns war, dass die Löwin uns schon nach einer halben Stunde ganz in ihrer Nähe geduldet hat. Sie hat irgendwann beschlossen, uns zu vertrauen. Und das war für uns das Schönste! Die Stimmung war so friedvoll ...

Herzliche Grüße von Manu
Letzte Änderung: 03 Nov 2014 11:06 von erzi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Nov 2014 11:11 #360109
  • erzi
  • erzis Avatar
  • Beiträge: 51
  • Dank erhalten: 197
  • erzi am 02 Nov 2014 20:18
  • erzis Avatar
Nane42 schrieb:
erzi schrieb:
Hallo Nane, :cheer:

mensch hast Du ein tolles Foto! Wo hast Du denn das geschossen?

Also, wenn Du mein Avatar/ das kleine Chamäleon meinst, das war in unserem ersten (und bislang einzigen) Namibiaurlaub 2012 auf der Strasse von Hentiesbay nach Uis. Der Kleine wollte da quer rüber mitten in der Einöde und wir haben acht gegeben, dass er von der Strasse kam...

Und ja, das Forum hat schon einen gewissen Suchtfaktor... :silly: ;)

LG, Nane :)


ja meine ich. Der ist so niedlich anzuschauen.:silly: :lol: :silly:

Ich frage deshalb, weil die Echsen (außer Schlangen und Krokodile) zu meinen Lieblingstieren zählen. Ganz besonders haben es mir die Chamäleons angetan, die sich ausgerechnet vor mir verstecken. Ich war schon vier mal in Afrika - und davon zweimal in Namibia - und habe noch keinen Chamäleon beobachten dürfen. Echt schade :dry:

Liebe Grüße
Manu
Letzte Änderung: 03 Nov 2014 11:19 von erzi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Nane42