THEMA: ZIM - BOT 2014 Träume werden wahr
24 Aug 2014 16:14 #351039
  • Lil
  • Lils Avatar
  • Beiträge: 1242
  • Dank erhalten: 984
  • Lil am 24 Aug 2014 16:14
  • Lils Avatar
Hanne schrieb :
Ich steige auch sehr sehr gerne zu, auch wenn etwas verspätet, aber es ist nie zu spät einen Reisebericht zu lesen, zumal wir 1998 an den Vic Falls waren und wohnten auch in der Ilala Lodge, kommt mir bei Deinen Bildern so vor, als wenn es gestern gewesen wäre. Wir haben es dort sehr genossen, die Nähe zu den Vic Falls, dann auch am Pool sitzen, relaxen, die Bootstour oh , dass es schon so lange her ist, kann ich kaum glauben. Ich freue mich auf die Fortsetzung eurer Reise.
Huhu Hanne, schön dass du mit dabei bist und es freut mich riesig wenn ich tolle Erinnerungen wecken konnte B) .


Tom2008 schrieb :
Hoffe ich finde noch ein Plätzchen, ist ja schon proppenvoll bei Euch :ohmy:
Hallo Birgitta & Tom, herzlich willkommen an Bord, ich freue mich sehr über jede(n) Mitleser(in) :laugh: .
Da kommen ja noch ein paar Highlights die wir auch noch besuchen wollen, Sango und Leroo la Tau stehen ganz weit oben auf unserer Liste. Da wir immer eine Mischung aus Campen und Lodges machen, dauert es einfach länger die Ziele "abzuarbeiten".
Beide Unterkünfte sind traumhaft :silly: .


Auch allen Button-Drückern vielen vielen Dank :kiss: .
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Aug 2014 16:19 #351040
  • Lil
  • Lils Avatar
  • Beiträge: 1242
  • Dank erhalten: 984
  • Lil am 24 Aug 2014 16:14
  • Lils Avatar
4. Mai 2014

Nach dem wiederum sehr leckeren Frühstückbuffet packen wir unsere sieben Sachen zusammen, checken aus und warten auf den Shuttlebus, der uns heute um 9.15 Uhr nach Botswana bringen soll.

Doch vor der Tür ist kein Fahrzeug weit und breit zu sehen ! Nach einer Viertelstunde erkundigt sich die Dame an der Rezeption bei unserem Veranstalter und bekommt eine neue Zeit mitgeteilt : 11.15 Uhr. Naja was soll's; wir sind im Urlaub und haben Zeit !
Anstandslos bekommen wir unser "altes" Zimmer zurück und geniessen die restliche Zeit hier in der schönen Anlage B) .

Zwei Stunden später ist unser Minibus dann aber startbereit und wir fahren über die Kazungula Road, einer gut geteerten zweispurigen Straße, immer geradeaus Richtung Grenze. Freundlich und ohne Probleme erledigen wir die Zollformalitäten und müssen anschliessend wegen der "Maul- und Klauenseuche" durch ein Kalkbad, um die Schuhe zu desinfizieren (nach den Schuhen im Gepäck fragt kein Mensch :huh: !). In Botswana wechseln wir dann den Bus und weiter geht's nach Kasane zum Flughafengelände. Hier werden wir vom Shuttlebus der Ngoma Safari Lodge erwartet.

Unterwegs schon ein kleiner Vorgeschmack auf den Chobe River NP; hier haben die Elefanten Vorfahrt !







Nach einer knappen Stunde werden wir herzlich von Babs und John, dem Manager-Paar der Lodge mit einem Cocktail empfangen.

Wir sind überwältigt vom gigantischen Blick auf den Chobe River :silly: . Auf der anderen Seite liegt Namibia.



Pool in traumhafter Umgebung



Baobab



Nach den üblichen Erklärungen bekommen wir unser Zimmer Nr. 1 gezeigt. WOW, WOW, WOW.

Die 2 folgenden Bilder sind aus dem Internet (und nicht verfälscht).
Flüstermodus ein :
Vor unserem Urlaub habe ich einen Foto Schnellkurs besucht, bei dem ich einige wertvolle Tipps und Tricks gelernt habe :) . Allerdings habe ich zwischendurch auch mal verschiedene Modus-Einstellungen verwechselt und mir leider dadurch einige Bilder versaut :evil: . Schlussfolgerung : wir müssen ganz schnell wieder nach Afrika, damit ich üben, üben und nochmals üben kann B) .
Flüstermodus aus.





Nun aber wieder Bilder von mir : Besuch am Plungepool















Nach einem leckeren Snack machen wir uns auf den Weg zum nachmittäglichen Gamedrive. Petrus heisst unser Guide und wir sind heute und morgen nur zu dritt unterwegs :lol: . Perfekt !

Nach nur ein paar Minuten sind wir am Gate vom Chobe NP.





Kaum am Fluss angekommen sehen wir unsere ersten Tiere :

ein Büffel bei guter Gesundheit,



einer der nicht überlebt hat



und einen Waran ohne Schwanz.



Wir beobachten Giraffen, die sich genüsslich zu den saftig grünen Zweigen hinab neigen





und anschliessend ihren Durst stillen.



Eine Herde Elefanten tummelt sich am Wasser



















und lässt sich absolut nicht von uns stören.



Es ist alles sehr friedlich und ruhig hier.

Unzählige Vögel sitzen in den Kronen der Bäume und haben alles im Blick.



Immer wieder kreuzen Elefanten unseren Weg.











Es ist sehr beeindruckend und ein tolles Gefühl diesen riesigen Tieren mitten in der Wildnis so nah zu sein.

Wir geniessen die absolute Stille, das glitzernde Wasser und die faszinierende Landschaft.



Natur / Baobab



Einige Vögel halten für ein Foto still,











andere machen sich sofort aus dem Staub.



Die untergehende Sonne taucht die Umgebung in ein wundervolles Licht. Diese Farben kann man nicht beschreiben; man muss sie mit eigenen Augen gesehen haben !



Und noch mehr Tiere im warmen Abendlicht :

Giraffe



Was guckst du ?





Schakale





Sonnenuntergang wie im Bilderbuch



und einzigartig in Afrika !



Auf dem Rückweg entdeckt Petrus zwei Löwen im hohen Gras, für die wir aber leider nur kurz anhalten können.



Die Zeiten im Park sind strengstens einzuhalten und unser Guide muss ordentlich Gas geben um pünktlich am Ausgang zu sein. Um 18.29 flitzen wir durch's Gate, eine Minute vor Schluss. Geschafft !

In der Lodge empfängt man uns kurze Zeit später mit warmen Tüchern.

Die Terrasse ist stimmungsvoll beleuchtet



und uns erwarten ein Bierchen und kleine Snacks.



Anschliessend ein fantastisches Abendessen



Hühnchen und Crème Brûlée stehen heute Abend auf dem Programm. Sehr lecker !

Nach dem Essen begleitet uns ein Ranger zum Bungalow und glücklich und zufrieden schlummern wir ein.
Letzte Änderung: 24 Aug 2014 17:28 von Lil.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, chrissie, ANNICK, Topobär, Champagner, kk0305, Auxo, Strelitzie, Nane42, KarstenB und weitere 6
24 Aug 2014 17:37 #351048
  • chrissie
  • chrissies Avatar
  • Beiträge: 2424
  • Dank erhalten: 5118
  • chrissie am 24 Aug 2014 17:37
  • chrissies Avatar
Hallo Lil,
Botswana ud besonders den Chobe kann ich mir doch nicht entgehen lassen B)
Die Fotos und der Film vom Flug über die VicFalls machen wir mal wieder deutlich, was wir verpasst haben. Aber wir hatten einen enttäuschenden Heliflug auf Hawaii und daher haben wir leider bei den VicFalls verzichtet :evil:
Vielen Dank für die wunderschönen Bilder und den informativen Bericht. Ich freue mich auf eure weiteren Eindrücke,
lG Chrissie
Gruss Chrissie
___________
Namibia 2012DVD
Suedafrika DVD
Botswana DVD
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lil
24 Aug 2014 17:42 #351050
  • take-off
  • take-offs Avatar
  • Beiträge: 1332
  • Dank erhalten: 3842
  • take-off am 24 Aug 2014 17:42
  • take-offs Avatar
Hach Lil,

was sind das für traumhafte Bilder. :laugh:

Ich spüre gerade eine sehr große Afrika-Sehnsucht in mir aufsteigen.
Doch gleichzeitig macht sich auch eine Ruhe und Zufriedenheit beim Lesen deines Berichtes und dem Betrachten der Bilderbreit.
So kann ich ganz tiefenentspannt der Fortsetzung entgegensehen. Du siehst ich habe den virus africanus voll im Griff. :lol: :lol:

Freue mich auf die Fortsetzung

Liebe Gruße
Dagmar
Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich.

Zu den Reiseberichten:
www.namibia-forum.ch...n-afrika.html#471572
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lil
24 Aug 2014 21:03 #351073
  • Sabine26
  • Sabine26s Avatar
  • Beiträge: 1035
  • Dank erhalten: 1367
  • Sabine26 am 24 Aug 2014 21:03
  • Sabine26s Avatar
Hallo Lil,

länger war ich nicht mehr im Forum unterwegs und jetzt schaue ich hier rein und über was stolpere ich ... über deinen Bericht.
Ich bin dabei und hoffe, es ist noch ein Plätzchen frei für mich.

Deine Reiseroute klingt super und auch die Unterkünfte.

Wir waren in Vic Falls im Victoria Falls Hotel, nachdem ich im Vorfeld zwischen diesem und der Ilala Lodge geschwankt bin. Im Vic Falls Hotel hat es uns sehr gut gefallen und ich denke, bei beiden kann man nichts falsch machen.
Eure Lodge in Kasane gefällt mir auch zu gut!

Uns ging es wie euch, wir haben uns die Sandpisten in Botswana auch nicht alleine zugetraut und entsprechend unsere Route angepasst.
Dabei haben wir die Leroo La Tau Lodge auch von der anderen Seiten des Boteti Rivers gesehen, als wir im Makgadikgadi NP waren. Die Lage ist auch traumhaft.

Ich bin schon gespannt auf die Fortsetzung.

Liebe Grüße
Sabine
Letzte Änderung: 24 Aug 2014 21:04 von Sabine26.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lil
24 Aug 2014 22:09 #351082
  • austria
  • austrias Avatar
  • Beiträge: 141
  • Dank erhalten: 124
  • austria am 24 Aug 2014 22:09
  • austrias Avatar
Hallo Lil,
Dein Bericht ist gaaaanz toll.
Auch wir gehören zu denen die sich keine Selbstfahrer Tour in Botswana zutrauen. Zumindest nicht beim ersten mal und auch nicht im Mai.
Unser Termin 1.5.2015 bis 20.5.2015. Beginnend in Vic. Falls .
Senyati Camp ist bereits gebucht, alles andere ist noch offen.
Eure Camps sind ja vom Allerfeinsten. Die kommen für uns finanzprüfend :( leider nicht in Frage.
Sag , wie schützt man seine DSLR Kamera vor der Nässe an den Fällen?
Freue mich schon auf die Weiterreise.
LG aus Österreich
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lil