THEMA: ZIM - BOT 2014 Träume werden wahr
29 Sep 2014 19:11 #355561
  • Lil
  • Lils Avatar
  • Beiträge: 1242
  • Dank erhalten: 985
  • Lil am 29 Sep 2014 19:11
  • Lils Avatar
Huhu Bele, Dagmar und Gypsy,

vielen, vielen Dank für eure lieben Worte :lol: :blush: :kiss: . Es freut mich sehr wenn ich Sehnsucht nach Afrika verbreiten kann.

@ Champagner
Weil wir nur 2 Nächte hier übernachteten hatten wir am 2. Tag die Wahl zwischen einem Tagesausflug in die Salzpfanne oder ein Game Drive am Morgen und eine Bootsfahrt am Abend. Die Wahl fiel sehr schwer, aber ich glaube dass wir uns im Endeffekt für das richtige entschieden hatten. Auch wir erlebten unvergessliche Momente am Boteti :silly: :silly: :silly: .
P.S. einen lieben Gruss von Jo zurück und ich soll dir ausrichten, dass das mit dem Filmen schon ganz gut klappt ;) (und ich bin der gleichen Meinung ;) ).

@ take-off und Gypsy
Wir hatten am Boteti mehrere Begegnungen mit unruhigen Elefanten, unter anderem auch solche wo unser Guide noch nicht mal den Versuch machte zu stoppen. Von daher hatten wir viel Vertrauen zu ihm und uns sehr sicher im Wagen gefühlt ;) .

Liebe Grüsse und einen schönen Abend euch allen :)
Lil
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Sep 2014 19:30 #355573
  • erzi
  • erzis Avatar
  • Beiträge: 51
  • Dank erhalten: 197
  • erzi am 29 Sep 2014 19:30
  • erzis Avatar
Liebe Lil,

Ihr habt da einen guten Griff gemacht mit Eurem 8-Mann-Boot. Wir haben auf so einem zweistöckigen Boot gesessen und es war echt sch... und die Tiersichtungen haben sich auch in Grenzen gehalten. Alles in allem eine Enttäuschung :S

Echt super Deine Hippo Fotos!!! :silly: :laugh: :silly:

Solche Elefanten-Begegnungen mit Scheinangriffen hatten wir an der Chobe River Front - allerdings waren wir da Mutterseelenallein. Die Begegnung mit einem in Musth stehenden Jung-Elefanten, der es mit uns aufnehmen wollte, war dann nicht mehr lustig. :blush: :(

LG erzi
Letzte Änderung: 03 Okt 2014 19:54 von erzi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lil
30 Sep 2014 18:42 #355681
  • Lil
  • Lils Avatar
  • Beiträge: 1242
  • Dank erhalten: 985
  • Lil am 29 Sep 2014 19:11
  • Lils Avatar
Huhu erzi,

vielen Dank für's Kompliment :lol: .

Wie schade dass der Chobe NP eine Enttäuschung für euch war :dry: . An diesem Ort haben wir wunderbare Stunden verbracht :silly: .

LG Lil
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Sep 2014 18:48 #355683
  • Lil
  • Lils Avatar
  • Beiträge: 1242
  • Dank erhalten: 985
  • Lil am 29 Sep 2014 19:11
  • Lils Avatar
Die nächsten Stunden verbringen wir auf unserer schönen Terrasse, lassen die Seele baumeln und geniessen den atemberaubenden Blick auf den fliessenden Fluss.



Auf der gegenüberliegenden Seite entdecken wir mehrere Tiere.







Nach unserer Siesta brechen wir dann zur Sundowner-Cruise auf. Natürlich nicht ohne Snacks; schliesslich haben wir ja schon lange nichts mehr gegessen ;) .

Der frische Wind weht uns um die Nase und wir geniessen sehr die Boatcruise :lol: .

Schon von weitem entdecken wir eine Herde Zebras, die in Reih und Glied Richtung Fluss ziehen, um anschliessend zusammen in aller Harmonie zu trinken. Was für ein schönes Bild !









Vom Wasser aus haben wir eine faszinierende Aussicht auf das Ufer, an dem sich unentwegt immer mehr Zebras hinzu gesellen.













Nachdem die Zebrakolonie ihren Durst an der Lagune gestillt hat, bewegen sich alle schnell wieder im Gleichschritt Richtung Busch.











Ein paar Meter weiter bahnen sich 2 Elefanten ihren Weg hinunter ans Wasser.











Das letzte Einhorn.



Wir tuckern gemütlich weiter, stoppen bei diesem Krokodil



und beobachten Herr und Frau Kudu.





Die Gnuwanderung lässt nicht mehr lange auf sich warten.



Auch die vielen Vögel sind jederzeit einen Stopp wert.

Malachite Kingfisher (Hauben-Zwergfischer)



Grey Heron (Graureiher)



Pied King Fisher (Graufischer)





Die Stimme Afrikas - Fish-Eagle



Weissrückengeier





Die untergehende Sonne taucht die Umgebung abermals in ein wundervolles Licht.









Heute ist Vollmond.



Zum Abschluss machen wir einen Stop Over an Land. Mit dem Blick auf die untergehende Sonne gerichtet und einem Bierchen in der Hand stossen wir wehmütig auf unseren letzten Urlaubstag an :) :dry: :) .





Die Sonne sinkt sehr schnell und die Landschaft um uns herum wird in goldenes Licht getaucht.







Die abendlichen Stimmen des afrikanischen Busches erwachen und ich bin traurig wenn ich dran denke, dass ich morgen um diese Zeit am Flughafen rumhänge. Ach Afrika, was werden wir dich die nächsten Monate vermissen "seufz".

Nach dem Game Drive teilt man uns mit, dass heute Abend eine Überraschung auf uns wartet :lol: .

Einzige Info dazu vom Ranger :
Dresscode : bitte warme Sachen anziehen !

Nach dem empfohlenen Kleiderwechsel geht es kurze Zeit später in völliger Dunkelheit mit dem Geländewagen mitten ins Niemandsland.



WOW ! Was für eine tolle Inszenierung !



Ein Bushdinner, weit weg von aller Zivilisation !!! Wir sind erfüllt von diesem Moment, wunschlos glücklich und überwältigt :silly: :silly: :silly: .

Überall stehen Laternen und der Tisch ist liebevoll gedeckt.

Um das Feuer herum



stehen Klappstühle für uns bereit und mit einem Getränk in der Hand geniessen wir eine "African White Wedding Show” vom allerfeinsten. Das gesamte Personal singt und tanzt für uns. Wir haben alle Riesenspass :woohoo: :woohoo: :woohoo: .









Anschliessend werden wir eingeladen an der grossen Tafel Platz zu nehmen und die Köchin stellt das Essen vor.



Einer Butternusskürbis-Suppe folgen Eland oder Hähnchen mit Kartoffeln und Gemüsebeilagen. Zum Nachtisch gibt es Schoko-Creme. Alles sehr sehr lecker !

Die Kerzen auf dem Tisch spiegeln sich in den Gläser, das Essen ist lecker, um uns herum sind die Stimmen des Busches zu hören und über uns leuchten der Vollmond und Millionen Sterne. Das alles ist so unbeschreiblich; ich könnte heulen vor Glück.



Anschliessend setzen wir uns an Feuer und in geselligem Beisammensein lassen wir die Eindrücke des Tages nochmals Revue passieren.



Ein krönender Abschluss eines wunderschönen und unvergesslichen Urlaubes.

Gegen 23.00 Uhr werden wir zur Lodge zurückgebracht und fallen glücklich und zufrieden ins Bett.

Gute Nacht Leroo La Tau, Gute Nacht Botswana, morgen geht es nach Hause.
Letzte Änderung: 30 Sep 2014 19:57 von Lil.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Topobär, fotomatte, Guggu, Nane42, Logi, Clax, take-off, Daxiang
30 Sep 2014 19:15 #355688
  • ANNICK
  • ANNICKs Avatar
  • Profite, on ne vit qu'une fois!
  • Beiträge: 7312
  • Dank erhalten: 16554
  • ANNICK am 30 Sep 2014 19:15
  • ANNICKs Avatar
Hallo Lil,

Mensch was für eine tolle Reise! :)

Danke für's Mitnehmen. :silly:

Wenn man diese ganzen super Bilder anschaut möchte man so schnell wie möglich dort hin. B)

Jetzt brauchst du nur noch den nächsten Urlaub vorzubereiten...... :P

Es grüsst
Annick
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lil
30 Sep 2014 20:25 #355703
  • Lil
  • Lils Avatar
  • Beiträge: 1242
  • Dank erhalten: 985
  • Lil am 29 Sep 2014 19:11
  • Lils Avatar
Huhu liebe Annick,

du schreibst :
Danke für's Mitnehmen

ich danke DIR dass du mitgereist bist :lol: .

Gleich geht's weiter mit dem letzten Tag ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.