THEMA: Ganz relaxt durch Afrika: Botswana/Kavango 2013
18 Nov 2013 21:46 #313532
  • Champagner
  • Champagners Avatar
  • Beiträge: 6782
  • Dank erhalten: 14484
  • Champagner am 18 Nov 2013 21:46
  • Champagners Avatar
Würde auch lieber Reisebericht schreiben, anstatt Klassenarbeiten zu korrigieren :whistle: :whistle: :whistle: Bele versteht das bestimmt :silly:

Nööö, versteh ich nicht - Reiseberichtschreiben geht vor !!!! Wen interessieren denn schon irgendwelche Lehrerkommentare unter unleserlichen Aufsätzen?? :woohoo: :evil: Und korrigierte Mathearbeiten schaut eh kein Schüler mehr an... mal abgesehen von den Noten B)

Aber du hast es ja nun doch geschafft - vielen Dank! Ehrlich gesagt find ich die Hyänen ja fast knuffiger als die Leoparden...da hattet Ihr richtig Glück am Hide (lachen mussten wir erstmal nicht, als sie bei uns an der Hütte gekratzt haben, damit haben wir nicht gerechnet - und ein Foto fiel dabei auch nicht ab :angry: )!

Ich hoffe, du hast deine Schüler nicht schon wieder mit ner Arbeit gequält und kannst jetzt ohne Ablenkung weiterschreiben!

LG Bele
Letzte Änderung: 18 Nov 2013 21:47 von Champagner.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Kathy_loves_Africa
18 Nov 2013 22:09 #313536
  • Kathy_loves_Africa
  • Kathy_loves_Africas Avatar
  • Beiträge: 487
  • Dank erhalten: 1308
  • Kathy_loves_Africa am 18 Nov 2013 22:09
  • Kathy_loves_Africas Avatar
Und korrigierte Mathearbeiten schaut eh kein Schüler mehr an... mal abgesehen von den Noten B)
Neee, die Schüler nicht, aber die Eltern :woohoo: :evil: :whistle:

Ehrlich gesagt find ich die Hyänen ja fast knuffiger als die Leoparden...da hattet Ihr richtig Glück am Hide
Hey Bele, das trifft es wirklich! Aber sie können ja nur knuffig sein, schließlich sind es die Patenkinder von Marina :silly: Wobei ja am nächsten Tag eine der drei Hyänen echt "ungezogen" war :whistle: :whistle: :whistle:
Aber ich verstehe auch nicht, warum manche Leute Hyänen "hässlich" finden, so kleine niedliche Hyänen, sind echt süüüüß :) :) :)

Lieber Gruß

Kathy
Letzte Änderung: 18 Nov 2013 22:11 von Kathy_loves_Africa.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Nov 2013 09:01 #313569
  • Topobär
  • Topobärs Avatar
  • Beiträge: 5320
  • Dank erhalten: 8026
  • Topobär am 19 Nov 2013 09:01
  • Topobärs Avatar
Das ist jetzt schon der X-te Bericht von Dombo, wo es bei der Leopardenbeobachtung am Hide "nur" Hyänen zu sehen gab, während am Wasserloch bei der Farm ein Leopard vorbei kam. Ich hab den Eindruck, die wollen den Leoparden alle paar Tage einen ungestörten Besuch am Wasserloch gönnen und locken die Besucher deshalb zum Hide. :woohoo:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Kathy_loves_Africa
19 Nov 2013 11:43 #313597
  • Guggu
  • Guggus Avatar
  • Beiträge: 2195
  • Dank erhalten: 4020
  • Guggu am 19 Nov 2013 11:43
  • Guggus Avatar
Topobär schrieb:
Das ist jetzt schon der X-te Bericht von Dombo, wo es bei der Leopardenbeobachtung am Hide "nur" Hyänen zu sehen gab,

*Hand heb* wir hatten den Leo. :laugh:

LG Guggu
Reiseberich Namibia August 2012: Tagebuchaufzeichnungen einer Wikingerin in Namibia
Reisebericht Namibia/Botsuana August 2013: Frau HIRN on the floodplains
Reisebericht Namibia 2015:A trip down Memory Lane
NAM/BOT 2017 : So weit! So gut!
Kenia/Masai Mara 2019 : Der Kreis schliesst sich
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Kathy_loves_Africa
21 Nov 2013 21:13 #313982
  • Kathy_loves_Africa
  • Kathy_loves_Africas Avatar
  • Beiträge: 487
  • Dank erhalten: 1308
  • Kathy_loves_Africa am 18 Nov 2013 22:09
  • Kathy_loves_Africas Avatar
Dienstag, 8. Oktober 2013

Unterkunft: DOMBO Farm
Kosten: 105€ p.P. (VP)


Heute gab es gegen 8 Uhr Frühstück auf der Terrasse und schon jetzt schien die Sonne so intensiv, dass wir den Sonnenschirm brauchten. Kleines Problem war dabei, dass es sehr windig war und uuups, ein heftiger Windstoß sorgte dafür, dass ein paar der Streben des Sonnenschirms brachen :( so schnell konnten wir gar nicht reagieren :(

Nachdem Uli mit Sigrid und Reinhard in den Makgadikgadi NP aufgebrochen war, war für uns „Luchs-Bespaßung“ angesagt. Heute waren die Beiden recht agil, sogar Timmy lief mit mir ein paar Runden im Gehege.





Als sich Timmy und Sofie in ihren Unterschlipf zurückgezogen hatten, liefen wir zurück zur Terrasse und schafften es doch glatt noch, unsere Postkarten fertig zu schreiben, juhu! Immer wieder ließ sich ein Steinböckchen am Wasserloch sehen…



… die Vogeltränke war immer gut besucht…









… zwei Reiher beobachteten das Geschehen von der Baumkrone aus…



… und die zwei Milane zogen ihre Kreise über uns.





Auch dieser nette Geselle leistete uns Gesellschaft…



… und die Tokkos veranstalteten kleine Kämpfe.



Am späten Nachmittag genossen wir noch einige Zeit die schöne Aussicht von unserem Chalet.







Nachdem Uli, Sigrid und Reinhard von ihrem Ausflug zurückgekommen waren, gingen wir ein letztes Mal zur „Raubtierfütterung“.



Während des Abendessens war es am Wasserloch sehr ruhig, doch pünktlich nach dem Dessert tauchte Diego auf, kurz darauf folgte noch eine Leopardin. Sie tranken lange Zeit am Wasserloch, bevor sie im Dunkeln verschwanden. Vielleicht gibt es ja bald Nachwuchs auf Dombo??? Doch plötzlich erschraken wir alle... Marco drehte sich auf dem Stuhl Richtung Wasserloch und schaute direkt in das Gesicht einer Hyäne!!! Da hatte sich doch glatt einer der „Dreier-Gang“ von hinten angeschlichen und stand direkt vor der Terrasse :woohoo: Heike und Uli verscheuchten das „ungezogene Patenkind“ von Marina (Butterblume) und dies trottete gemütlich Richtung Wasserloch :silly:



Hach, das war doch noch einmal ein toller letzter Abend auf Dombo :) Auch wenn wir uns schon auf Senyati freuten, gingen wir schon etwas wehmütig zum letzten Mal zurück zu unserem Chalet.


Liebe Grüße

Kathy & Marco
Letzte Änderung: 21 Nov 2013 21:16 von Kathy_loves_Africa.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: mamba29, Hanne, casimodo, Fluchtmann, Sabine26, Topobär, Lil, namibiafieber, Fleur-de-Cap, Nane42 und weitere 4
21 Nov 2013 21:53 #313988
  • Sabine26
  • Sabine26s Avatar
  • Beiträge: 1059
  • Dank erhalten: 1395
  • Sabine26 am 21 Nov 2013 21:53
  • Sabine26s Avatar
Hallo Kathy,

dein wunderbarer Bericht macht mich leider nicht gerade froh, sondern sooooo wehmütig ... oh, wie schön ist Dombo. Wie gerne wären wir dort wieder hingefahren!
Ich muss leider zugegeben, dass ich mich abends immer gerne auf den Platz gesetzt habe, der am nächsten zur Tür war :woohoo:

Sag' mal, wo haben Heike & Uli das Gehege für die Caracals gebaut? Ich frage, weil ich einen Bungalow in der Nähe auf deinen Bildern sehe?

Witzig, eine der Hyänen heißt Sabine?

Liebe Grüße
Sabine
Letzte Änderung: 21 Nov 2013 22:09 von Sabine26.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Kathy_loves_Africa