THEMA: M@rie's on the road again - Reisebericht
04 Nov 2012 15:54 #261440
  • estefe
  • estefes Avatar
  • when nothing goes right - go left
  • Beiträge: 687
  • Dank erhalten: 357
  • estefe am 04 Nov 2012 15:54
  • estefes Avatar
Hallo Marie, ja -so ist das mit uns Afrika- Reisenden - immer wollen wir möglichst alleine den gebuchten Game Drive geniessen. Auch wir beäugen die Mitfahrer und denken, was sind das bloß für Leute! Bis sich in den meisten Fällen herausstellt, dass alle das gleiche wollen - nämlich in Ruhe Tiere und Natur geniessen. Dass ihr nun die Schnattergänse dabei hattet, war wirklich blöd.
Schöne Aufnahmen hast Du gemacht. Nicht schön ist natürlich, dass Du Dich nicht wohl gefühlt hast. Ich wünsche Dir alles Gute für Deine Gesundheit.
Gruß Edith
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Nov 2012 16:03 #261447
  • nana76
  • nana76s Avatar
  • Beiträge: 156
  • Dank erhalten: 196
  • nana76 am 04 Nov 2012 16:03
  • nana76s Avatar
Wunderschöne Fotos! Wir haben den Chobe leider nur von der Wasserseite aus gesehen.M@rie schrieb:
und hinter und neben uns Italiener. Wir haben ja nun wirklich nichts gegen Italiener. Ganz im Gegenteil, brachten sie uns doch die leckersten Gerichte auf deutsche Speisenkarten. ABER: die beiden ital. Mammas schnatterten wie die Gänse von Rom während der Schlacht an der Allia und hörten einfach nicht mehr auf.
Du hast eine wunderbare Art zu schreiben!! :silly:

Ähnliche Erfahrungen haben wir auch schon mal auf einem Game Drive gemacht.

Und auch dieses Mal ging es uns in Pom Pom ähnlich. Nur war es bei uns eine spanische Ms. Robinson, die im Mokoro anfing Shakira zu singen :pinch: (ich habe mir so gewünscht, daß sie über Bord geht :blush: ) und beim Nightdrive mit ihrem Gekreische die Hyäne vertrieben hat. :S
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Nov 2012 16:08 #261449
  • M@rie
  • M@ries Avatar
  • severely bush-addicted
  • Beiträge: 1575
  • Dank erhalten: 1189
  • M@rie am 04 Nov 2012 16:08
  • M@ries Avatar
Hallo Edith,
estefe schrieb:
Auch wir beäugen die Mitfahrer und denken, was sind das bloß für Leute!

ja, und zugegeben... man kann dabei herrlich seinen Vorteilen fröhnen :blush: ;) und feststellen, dass man entweder völlig daneben oder eben nicht liegt :whistle:

estefe schrieb:
Bis sich in den meisten Fällen herausstellt, dass alle das gleiche wollen - nämlich in Ruhe Tiere und Natur geniessen.

ja, meistens schon, bei anderen fragt man sich dann schon, warum sie überhaupt mit im Auto sitzen, weil sie entweder ununterbrochen schnattern, smsen, auf dem Kindle lesen (kein Betimmungs"buch") oder oder oder ... so lange das ruhig passiert, ist auch nichts degegen einzwenden - jeder Jeck ist anders ....

aber
estefe schrieb:
Dass ihr nun die Schnattergänse dabei hattet, war wirklich blöd.

das ging m.E. gar nicht ... in einer Tour waren sie am schnattern :S

DANKE für deine lieben Wünsche :)
nana76 schrieb:
Und auch dieses Mal ging es uns in Pom Pom ähnlich. Nur war es bei uns eine spanische Ms. Robinson, die im Mokoro anfing Shakira zu singen :pinch: (ich habe mir so gewünscht, daß sie über Bord geht :blush: ) und beim Nightdrive mit ihrem Gekreische die Hyäne vertrieben hat. :S

ja Nana, da kann man sich dann schon mal über die eigenen kriminelle Energien wundern :whistle:
lG und bleibt gesund! M@rie
M@rie's on the road again - Namibia-Botswana 2012

"Es kommt nicht darauf an, ob du gewinnst oder verlierst, es kommt nur darauf an nicht aufzugeben!"
~ "It always seems impossible until it is done." Nelson Mandela ~
Letzte Änderung: 04 Nov 2012 16:11 von M@rie.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Nov 2012 16:10 #261450
  • bayern schorsch
  • bayern schorschs Avatar
  • Beiträge: 2807
  • Dank erhalten: 5110
  • bayern schorsch am 04 Nov 2012 16:10
  • bayern schorschs Avatar
Hallo Marie,

mit Begeisterung haben wir grad Deinen Bericht gelesen. Ich könnte Dir in puncto "schnatternde Gänse", und es sind in der Tat meistens die Gänse, und nicht die Gänseriche, die sich so daneben benehmen, ganze Bücher schreiben. Das ist sehr ärgerlich.

Jetzt bist Du ja "nur" Fotografin, aber stell Dir mal vor, Du hast solche Kommentare und Schnattereien auf Deinen Filmaufnahmen. Ärgerlich, einfach ärgerlich.

Die Chobe River Lodge ist ja nicht jedermanns Sache. WIR haben diese Lodge in allerbester Erinnerung, als wir letzten Jahr für drei Nächte dort waren. Man kann dort sehr gut die Seele baumeln lassen, trotz der zugebenermaßen vielen Touristen. Aber bei uns hat das sehr gut gepasst.

Vielen Dank für die schönen Fotos.

Herzlichst
der bayern schorsch
Link zu allen Reiseberichten:

Reiseberichte Bayern Schorsch
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Nov 2012 16:18 #261453
  • katja999
  • katja999s Avatar
  • Beiträge: 387
  • Dank erhalten: 62
  • katja999 am 04 Nov 2012 16:18
  • katja999s Avatar
Schnatternde Mitfahrer hatten wir leider auch schon. Wirklich schade, wenn die Leute nicht in Ruhe die Natur genießen können! Deshalb sind wir in der Regel lieber alleine unterwegs.
Die Bilder sind traumhaft!
Viele Grüße
Katja
Letzte Änderung: 04 Nov 2012 16:18 von katja999.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Nov 2012 16:34 #261458
  • Susi65
  • Susi65s Avatar
  • Beiträge: 1069
  • Dank erhalten: 1021
  • Susi65 am 04 Nov 2012 16:34
  • Susi65s Avatar
Hallo Marie,

auch ich oute mich jetzt als begeisterte Mitlesende. Deine Bilder sind natürlich klasse, aber vor allem schreibst du wirklich toll. Da macht das Lesen wirklich Spaß und man hat das Gefühl man ist live dabei.

Schmunzeln musste ich ja bei Deinem heutigen Bericht über Euren Gamedrive. Da musste ich sofort ans letzte Jahr denken. Da haben wir beim Addo NP im privaten Schotia Game Reserve auch einen Gamedrive gebucht und hatten genau solche Sabbeltaschen „an Bord“ wie Ihr (und zwar männliche!!!). Allerdings kamen die nicht aus Italien, sondern aus Stuttgart oder Heilbronn… und jetzt muss ich mich gleich noch einmal outen: den für diese Region typischen Dialekt kann man als Norddeutsche nicht wirklich lange ertragen :whistle: .
Zum „Kringeliglachen“ fand ich damals allerdings, dass sich die Sabbeltaschen darüber empört haben, dass es auf der Gamelodge z.B. keine Elandantilopen mehr zusehen gab, weil diese von den Löwen gefressen wurden und das außerdem eine Giraffe vermisst wurde, die wahrscheinlich auch von den dort „ansässigen Löwen“ gefressen wurde. O-Ton der einen Sabbeltasche: „Da müsste man doch etwas unternehmen, sonst würde man ja bald außer Löwen keine anderen Tiere mehr zu sehen bekommen. In den Nationalparks würde man doch auch etwas „dagegen unternehmen….“ Wir haben das dann nicht näher kommentiert.

Viele Grüße
Susi

(… übrigens was ich noch sagen muss, Deine Smilies sind einfach genial!!!)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.