THEMA: Mit dem "Feuerroten Spielmobil" durch Bots/Caprivi
27 Jul 2012 17:10 #246119
  • boris
  • boriss Avatar
  • Beiträge: 1573
  • Dank erhalten: 460
  • boris am 27 Jul 2012 17:10
  • boriss Avatar
Hallo Kathy, erst mal danke für den schönen Bericht :cheer: :cheer: :cheer:

Wie lange habt ihr denn von Nata bis Kasane gebraucht? Fahre diese Strecke im September in umgekehrter Richtung und muss noch weiter bis zur Dombo Farm, deshalb wären mir deine Erfahrungen mit der Fahrtzeit sehr hilfreich.

Gruß Boris
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Kathy_loves_Africa
27 Jul 2012 17:44 #246124
  • Marco_1311
  • Marco_1311s Avatar
  • Beiträge: 126
  • Dank erhalten: 35
  • Marco_1311 am 27 Jul 2012 17:44
  • Marco_1311s Avatar
Hallo Boris,

für die Strecke Nata - Senyati Camp haben wir etwa 4,5 Stunden gebraucht, die Strecke in der Baustelle zieht sich gewaltig (an unserer Fahrzeit siehst Du, dass wir uns nicht immer an die 30 km/h-Beschränkung gehalten haben :whistle: Wir haben uns nach einiger Zeit einfach an das Fahrtempo der Einheimischen angepasst.)

Von der DOMBO-Farm bis Nata musst Du auch ca. 3 Stunden einplanen, da alleine die Ein-/Ausfahrt zur DOMBO-Farm eine Stunde in Anspruch nimmt.

Unsere Angaben sind alles reine Fahrzeiten, Pausen und Fotostopps musst Du noch dazurechnen. Es wird also ein langer Fahrtag werden, dafür könnt Ihr Euch bei Heike und Uli auf der DOMBO-Farm dann richtig gut erholen.

Liebe Grüße
Marco & Kathy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: boris
27 Jul 2012 17:46 #246125
  • SASOWEWI
  • SASOWEWIs Avatar
  • Beiträge: 3080
  • Dank erhalten: 1199
  • SASOWEWI am 27 Jul 2012 17:46
  • SASOWEWIs Avatar
Hallo Kathy,

ich steige mal später zu, hab eben mal quergelesen, freut mich das der Tip mit der Route gut war, bei uns wars Zufall, wir sind einfach falsch abgebogen auf dem Rückweg, Resultat jedoch positiv.

Wie war das bei Euch mit der Brücke über den Limpopo, ging die Ampel oder war wieder auf beiden Seiten rot und jeder ist gefahren wie er wollte? Ich hab das bisher immer nur so erlebt.

Finde ich übrigens gut das ihr in Chalets übernachtet, ich bin ja die gleiche Tour gefahren und habe gecampt, so komme ich dann mal dazu einen Blick in die alternativen Unterkünfte zu werfen.

lg sasowewi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Kathy_loves_Africa
27 Jul 2012 17:56 #246128
  • Kathy_loves_Africa
  • Kathy_loves_Africas Avatar
  • Beiträge: 487
  • Dank erhalten: 1308
  • Kathy_loves_Africa am 27 Jul 2012 17:56
  • Kathy_loves_Africas Avatar
Hallo SASOWEWI,

na siehst du, so kann auch "sich verfahren" positive Seiten haben :P Uns hat dein Tipp jedenfalls gefreut!

Übrigens, bei uns war die Ampel nicht rot, allerdings auch nicht gelb oder grün... sie ging einfach gar nicht! Auf der Rückfahrt haben wir dann mal den Rückwärtsgang eingelegt, als uns LKW entgegen kamen :woohoo:

Lieber Gruß

Kathy
Letzte Änderung: 27 Jul 2012 17:56 von Kathy_loves_Africa.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Jul 2012 18:13 #246131
  • Sabine26
  • Sabine26s Avatar
  • Beiträge: 1035
  • Dank erhalten: 1367
  • Sabine26 am 27 Jul 2012 18:13
  • Sabine26s Avatar
Hallo Kathy,

vielen Dank für den neuen Reiseteil.

Die neuen Chalets im Senyati Safari Camp sehen wirklich sehr nett aus. Die, die ich bisher gesehen habe, haben mich - ehrlich gesagt - nicht so angesprochen (bin ein kleines Luxusweibchen diesbezüglich :whistle: ).
Gut zu wissen, dass ihr den Weg mit dem Terios dorthin gut geschafft habt. Wir waren insgesamt auch sehr zufrieden mit dem Wagen.

Auf der Strecke Nata - Kasane scheint sich aber nicht so viel getan zu haben seit letztem November. Ich fand es sehr interessant, dass gerade dort, wo die Strecke neu war und eigentlich gut zu befahren, halt nur noch ohne Linien, die Geschwindigskeitsbeschränkung bei 30 km/h lag. Ich habe es nicht verstanden.



Hallo Boris,

wir sind letztes Jahr an einem Tag die Strecke Dombo - Kasane gefahren. Wir sind gegen ca. 7:30 Uhr/8:00 Uhr auf Dombo losgefahren und waren ca. 15:30 Uhr/16:00 Uhr in Kasane. Die Baustelle hat ziemlich viel Zeit gekostet.
Fahr halt früh los, damit du die Farmpad auf Dombo nicht im Dunkeln fahren musst.

Grüß' Heike & Uli ganz lieb von uns!

Viele Grüße
Sabine
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: boris, Kathy_loves_Africa
28 Jul 2012 02:59 #246155
  • strubi
  • strubis Avatar
  • Beiträge: 53
  • Dank erhalten: 35
  • strubi am 28 Jul 2012 02:59
  • strubis Avatar
Hallo

kleine Frage zum Auto. Ich fliege Ende Oktober nach SA und werde voraussichtlich auch eine Terios erhalten. Wie sieht es mit dem Platz für 4 Personen mit Gepäck aus. Bringen wir da alles rein?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sabine26