THEMA: wie alles begann...Nam/Bot April 2011
18 Jul 2011 06:31 #196045
  • panther
  • panthers Avatar
  • Beiträge: 1003
  • Dank erhalten: 3027
  • panther am 18 Jul 2011 06:31
  • panthers Avatar
Hallo Fleur,

schön daß ihr mit eurem Bericht angefangen habt. Wir sind schon auf die Fortsetzung gespannt. Mit den ganzen Reiseberichten fühlt man sich ja wie im Dauerurlaub :laugh:

Gruß

Panther
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Jul 2011 10:12 #196063
  • Fleur-de-Cap
  • Fleur-de-Caps Avatar
  • Beiträge: 1409
  • Dank erhalten: 1100
  • Fleur-de-Cap am 18 Jul 2011 10:12
  • Fleur-de-Caps Avatar
Hallo Panther,

ja, muß auch schauen, daß ich vor lauter Reiseberichte lesen nicht vergesse, den eigenen fortzusetzen :woohoo:

@Fahamu:
Danke!
Meine bessere Hälfte hat zum Glück den Reisebericht vor Ort geschrieben - ich bin da ja tendenziell etwas faul. :whistle:
Aber ich verspreche, es geht spätestens morgen weiter ;)

Schönen Nachmittag
Fleur
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Jul 2011 17:48 #196356
  • Fleur-de-Cap
  • Fleur-de-Caps Avatar
  • Beiträge: 1409
  • Dank erhalten: 1100
  • Fleur-de-Cap am 18 Jul 2011 10:12
  • Fleur-de-Caps Avatar
So, wie Euch angedroht, es geht weiter:

22.04. Ghanzi – Divundu

Ein schöner Morgen, für mich - nach einer Kopfschmerztablette dann auch für Fleur :whistle: Frühstück ohne Eier (Fleur scheint wirklich krank zu sein :sick: ) und eigentlich nur für mich. :P
Der Abbau vom Dachzelt geht noch etwas schwerfällig, aber wir üben ja noch. Ausserdem mit einem Handicap (ich) und einer nicht ganz fitten Fleur kann man nichts erwarten. Eine Dusche nach getaner Arbeit und noch bezahlen (USD 14,-- inkl. Brennholz), dann geht es auch schon weiter.

Das gekaufte Brennholz vom Farmer mit an Bord geht es weiter nach Norden in Richtung Namibia. Es gibt immer noch etwas Regen, aber es wird langsam besser. Nach 1000 km sind wir wieder in Namibia, 1 x Abmelden + 1 x Anmelden, trotz eines fehlenden Stempels in meinem Pass (= (wieder Diskussionen, dieses Mal mit der Zollbeamtin) erreichen wir Divundu. Die 2 VetControls haben wir ohne Verluste überstanden. Nur die Windschutzscheibe hat eine große Macke von einem Steinschlag abbekommen (auf der tarred road wohlgemerkt!) :angry:

In Divundu tanken wir, nachdem es dieses Mal per Visakarte geklappt hat und wir endlich Bargeld in der Hand halten können. Doch wie gewonnen, so zerronnen. 3 Flaschen Cap de Fleur und 1200 NAD zum Tanken (ca. 130l) und schon sind wir fast wieder pleite. :dry:

Wir haben uns für die staatliche CampSite N´Goabaca entschieden, sind jedoch fast im Knast gelandet. Auf Nachfrage wurde der Weg um den Knast herum beschrieben. Da fühlt man sich ja in bester Gesellschaft und sicher aufgehoben....:laugh:

Die CampSite war sehr schön in die Natur integriert. Wir entschieden uns für Nr. 3, da 2+4 belegt waren. Insgesamt sind es 4 Stellplätze. Nr. 1 wäre auch frei, sogar mit Hochsitz, aber wir haben uns für Nr. 3 entschieden, für 160 NAD (hat uns alles Kleingeld gekostet, da er nicht wechseln konnte). Unsere Nachbarn auf Nr. 2 waren einige schwarze Arbeiter, die hier wohl für längere Zeit gebucht sind, Nr. 4 war auch ein Auto mit Dachzelt. Wir mussten dann ziemlich Gas geben, trotz Zeitverschiebung wurde es schnell dunkel und Zeltaufbau + Kochen dauert seine Zeit. ;)












Ein netter Abend, die Pulle Wein für mich alleine (was für ein schöner Abend :woohoo: ) und das Rauschen der Popa Falls im Hintergrund sorgten für Urlaubsfeeling. Das 2. Steak war dann auch besser gebraten (Alupfannen..), dazu Butternutgemüse – und Fleur hat auch schon wieder etwas feste Nahrung vertragen. :P Dann ging es ab in die Heia, die 1. Nacht mit Malarone – entsprechend kurz war die Nachtruhe.

Und bald geht es weiter....

LG
Fleur
Anhang:
Letzte Änderung: 19 Jul 2011 17:51 von Fleur-de-Cap.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Jul 2011 18:01 #196358
  • engelstrompete
  • engelstrompetes Avatar
  • Beiträge: 4451
  • Dank erhalten: 1245
  • engelstrompete am 19 Jul 2011 18:01
  • engelstrompetes Avatar
Hallo Fleur,
schön, das Dein Schatz wieder weiter schreibt. :laugh: Ist eine nette Variante :laugh: . Das mit dem Gafängnis, da landet wohl fast Jeder.:( Wir waren dort auch. :laugh:
Schön, das es wieder weiter geht.
Liebe Grüße
Cécile :)
"I never knew of a morning in africa when I woke up and was not happy". Ernest Hemingway
Reisebericht:2010 "Nach 4 Anläufen als Selbstfahrer in Namibia"
namibia-forum.ch/for...hrer-in-namibia.html
Reisebericht 2011 Eine neue Erfahrung....
www.namibia-forum.ch...eiseberichte/187663- eine-neue-erfahrung.html[/size]
2007 ,2008 ,2009 2mal ,2010,2011 Namibia Botswana.
2011 Shanghai, 2012 Florida Virgin islands Karibik.
2012 Namibia und KTP
2013 Das erste Mal Südafrika Kruger NP
2014 Kapstadt und Kruger NP
2015 Kruger National Park
2016 kruger National Park
2017 Kruger National Park
[/url]
2 KLICKS auf die "SONNE" und man liest den Reisebericht OHNE Kommentare !!!!!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Jul 2011 18:09 #196360
  • myrio
  • myrios Avatar
  • Carpe diem-es ist später, als du denkst!
  • Beiträge: 962
  • Dank erhalten: 98
  • myrio am 19 Jul 2011 18:09
  • myrios Avatar
ir nun deine RB lesen dürfen, da sind wir überausd gespannt!!
Schön, dass auch ihr Bei Claudia das neue Casa Picollo erlebt habt.
Gespannt grüsst dich
Frank

von unserer Reiseroute

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Jul 2011 18:16 #196361
  • Fleur-de-Cap
  • Fleur-de-Caps Avatar
  • Beiträge: 1409
  • Dank erhalten: 1100
  • Fleur-de-Cap am 18 Jul 2011 10:12
  • Fleur-de-Caps Avatar
Hallo Cécile,

den Reisebericht hat mein Schatz schon währen der Reise geschrieben. Allerdings mußte ich doch einiges noch umformulieren, um es hier ins Forum einzustellen :whistle:

@Myrio:
ja, endlich habe ich es geschafft. Photobuch ist fertig und die neue Reise gebucht...;)
Schade, daß es mit dem Informationsaustausch im Casa nicht geklappt hat.
Aber bei den Hürden, die Ihr zu nehmen hattet...;)

Schönen Abend
Fleur
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.