THEMA: Tour im Okavango
04 Mai 2010 08:51 #138682
  • Tobias
  • Tobiass Avatar
  • Ex Africa semper aliquid novi...
  • Beiträge: 499
  • Dank erhalten: 22
  • Tobias am 04 Mai 2010 08:51
  • Tobiass Avatar
Hallo Ebi,

es ist über Wechselkennzeichen mit meinem PKW versichert. Die grüne Versicherungskarte gilt allerdings nur in Europa/Nordafrika.
An vielen Grenzen im südlichen Afrika musst Du das Auto eh versichern, wobei sich hier die Frage stellt, ob die im Schadenfall zahlen würden. Ich bin da sehr zurückhaltend beim Fahren.
In Südafrika ist eine KFZ-Versicherung nicht obgligatorisch. Hier kann man das aber freiwillig tun, was ich jedem raten würde.
Viele Grüsse
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Mai 2010 08:51 #138979
  • Ebi
  • Ebis Avatar
  • Beiträge: 722
  • Dank erhalten: 536
  • Ebi am 06 Mai 2010 08:51
  • Ebis Avatar
Hallo Tobias,

wo versicherst Du das Fahrzeug? Machst Du das schon vor der Reise oder erst, wenn Du da bist.

Gruß
Ebi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Mai 2010 10:18 #138988
  • Tobias
  • Tobiass Avatar
  • Ex Africa semper aliquid novi...
  • Beiträge: 499
  • Dank erhalten: 22
  • Tobias am 04 Mai 2010 08:51
  • Tobiass Avatar
Hey,

wenn, dann vor Ort. In SA gibt es sogar deutsche Versicherungsbroker.
Gruss
Tobias
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Mai 2010 09:52 #139107
  • Ebi
  • Ebis Avatar
  • Beiträge: 722
  • Dank erhalten: 536
  • Ebi am 06 Mai 2010 08:51
  • Ebis Avatar
Auch wenn ich nerve, habe noch eine Frage, Du scheinst ziemlich fit zu sein.

Hast Du mir einen Tipp, wie ich solch ein Fahrzeug, die Du eines hast, günstig nach SA oder Namibia bekomme?

Recht herzlichen Dank schon mal!

Gruß
Ebi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Mai 2010 09:58 #139109
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 26691
  • Dank erhalten: 22905
  • travelNAMIBIA am 07 Mai 2010 09:58
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Ebi,
günstig nach SA oder Namibia bekomme
Du musst mal ein paar Einzelheiten und Details nennen. Willst Du es importieren und dort zulassen, willst Du auf Carnet fahren, geht es Dir nur um Transportkosten...

"Günstig" ist es in jedem Fall nicht!

Sonnige Grüße
Christian
Vom 15. Dezember 2021 bis 9. Januar 2022 nur sporadisch im Forum unterwegs

Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 15. Dezember 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage vom Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form") (3) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung, (4) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars; NICHT NÖTIG: Reiseplan mit vorgebuchten Unterkünften, zweites medizinisches Einreiseformular.
Am 15. November wurde Trusted Travel eingeführt (ab 16.01.2022 verpflichtend bei Einreise und bei Ausreise, sofern ein Test nötig ist)! Mehr Informationen: www.namibia-forum.ch...elSystem28102021.pdf bzw. www.namibia-forum.ch...eingefu%CC%88hrt.pdf
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Mai 2010 13:43 #139145
  • Ebi
  • Ebis Avatar
  • Beiträge: 722
  • Dank erhalten: 536
  • Ebi am 06 Mai 2010 08:51
  • Ebis Avatar
Ich will auf Carnet fahren. Das Teil ist 7m lang und von den restlichen Maßen her zu dick, um im Container verschwinden zu können.

Günstig ist es dann, wenn ich bei gleich Leistung weniger bezahle. Bin mir schon klar darüber, dass das kein Schnäppchen wird.

Danke für die Hilfe!

Gruß
Ebi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.