THEMA: Luft zurück in Reifen
12 Aug 2008 22:22 #75180
  • googlemeier
  • googlemeiers Avatar
  • Beiträge: 249
  • Dank erhalten: 6
  • googlemeier am 12 Aug 2008 22:22
  • googlemeiers Avatar
So schnell wie es dauert, \"Kompressor kostet beim Autovermieter zum Mieten auch nicht so viel\" zu sagen.
"Did you see lions?" "No."
"But the lions saw you!"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Aug 2008 22:22 #75181
  • Jens_Dietzel
  • Jens_Dietzels Avatar
  • Beiträge: 1452
  • Dank erhalten: 250
  • Jens_Dietzel am 12 Aug 2008 22:22
  • Jens_Dietzels Avatar
Dann hast Du aber nicht viel Luft abgelassen....
LG Jens
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Aug 2008 22:24 #75182
  • baboon
  • baboons Avatar
  • baboon am 12 Aug 2008 22:24
  • baboons Avatar
... das Teil hat auch mehr als 15,- Euro gekostet :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Aug 2008 09:17 #75315
  • Riedfrosch
  • Riedfroschs Avatar
  • Amphibienknutscher
  • Beiträge: 1322
  • Dank erhalten: 349
  • Riedfrosch am 14 Aug 2008 09:17
  • Riedfroschs Avatar
Bei vielen Wagen, die man mietet, ist ein Kompressor dabei. Du kannst auch beim Vermieter nachfragen, ob man Dir einen mitgibt.
Dass man allerdings in 5 min die Luft wieder in die Reifen reinbringt, widerspricht unserer Erfahrung.
Wenn man Luft ablassen muss, über die Zeiten gibt es bestimmt Diskussionsstoff, dann muss man auch eine bestimmte Zeit ablassen! Da nützt es nichts, wenn man 20 sec. Luft ablässt. Das sollte dann schon min. 1 min sein. (Es kommt natürlich auch auf den Startdruck an!)

Wenn man viel herauslässt und man auch viel wieder hineinblasen.
Die Kompressoren, die man kostengünstig kaufen kann und die bei den gemieteten Fahrzeugen in der Regel dabei sind, schaffen keine hohen Leistungen. Du musst pro Reifen mit 10 min oder mehr rechnen! Wir haben für unsere Reifen fast eine Stunde gebraucht.

Man muss aber nicht immer sofort wieder hochpumpen, Du kannst die Reifen im sandigen Gebiet ja erst mal mit geringem Luftdruck lassen.

Grüße von Cora
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Aug 2008 09:39 #75316
  • Helmar
  • Helmars Avatar
  • Beiträge: 667
  • Dank erhalten: 25
  • Helmar am 14 Aug 2008 09:39
  • Helmars Avatar
Die Angabe \"5 Minuten\" ist unrealistisch. Dann wurde vorher keine Luft für Tiefsandfahrten in sinnvoller Menge abgelassen.
Reifen von Geländewagen brauchen zwischen 10 und 15 Minuten um von ca. 1,0 - 1,2 bar auf Normaldruck zu kommen.
Hinzu kommt, dass die meisten Kompressoren wegen Überhitzung nach ca. 10 Min erst einmal abschalten. Rechnet also für alle vier Reifen zwischen 45-60 Minuten. Deshalb habe ich zwei Kompressoren.
Gruss, Helmar
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Aug 2008 09:42 #75317
  • googlemeier
  • googlemeiers Avatar
  • Beiträge: 249
  • Dank erhalten: 6
  • googlemeier am 12 Aug 2008 22:22
  • googlemeiers Avatar
Beim Vermieter über den empfohlenen Druck auf der Strasse und auf sandigen Strecken informieren. Ist von Fahrzeug zu Reifen verschieden.

Normalerweise ist auch ein Manometer dabei, auf dem man den Druck ablesen kann.

Mit dem Manometer auch ab und zu messen, so kann man schleichende Papwiels (Platten) entdecken. In diesem Fall hilft der Kompressor dabei, zur nächsten Werkstatt zu kommen.

Auch kann man anderen helfen, die Probleme mit den Reifen haben.

Die Leistung der Kompressoren ist sehr verschieden, mit dem von unserem Vermieter hat es einige Minuten pro Reifen gedauert.
"Did you see lions?" "No."
"But the lions saw you!"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.