THEMA: Automat für Botswana Tiefsand???
07 Jun 2022 09:50 #644789
  • Hippie
  • Hippies Avatar
  • Beiträge: 511
  • Dank erhalten: 539
  • Hippie am 07 Jun 2022 09:50
  • Hippies Avatar
Ein Blick ins Handbuch sollte aber Klarheit bringen, manchmal ist diese N-Funktion auch etwas versteckt
Hallo Burkhard,
ich habe mir jetzt mal die Mühe gemacht und das Handbuch vom Hilux bis Baujahr 2020 angeschaut. Da muss man genau lesen, vor allem muss man auch auch wissen welches Modell man fährt. Ist vollkommen anders als beim Jeep. Ich bleibe dabei, dass ich ein Automatik-Auto nur abschleppe, wenn dieser die volle Verantwortung übernimmt.
Ich habe schon ewig keinen Mietwagen in Afrika mehr gemietet, ist ein Handbuch eigentlich immer vorhanden? Denn beim Hilux steht einiges, was bei einem Automatik alles passieren kann, und wovon viele keine Ahnung haben. Ist aber auch bei keinem bisher bei einem Mietwagen aufgetreten, wie man an den Kommentaren sieht.
Grüße Wolfgang
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Jun 2022 13:39 #644805
  • Burkhard
  • Burkhards Avatar
  • Beiträge: 437
  • Dank erhalten: 422
  • Burkhard am 07 Jun 2022 13:39
  • Burkhards Avatar
Hippie schrieb:
ich habe mir jetzt mal die Mühe gemacht und das Handbuch vom Hilux bis Baujahr 2020 angeschaut. Da muss man genau lesen, ...

:laugh: ich bin auch neugierig geworden und habe mal versucht für die Toyotas rauszufinden, was denn da verbaut ist.... :whistle:

Anscheinend haben die Toyotas (zumindest die seit 2017...) keine Möglichkeit der Neutral-Stellung im VTG ....

Ich denke aber, dass Bergungen und kurzes Abschleppen (einige 100m) mit geringer Geschwindigkeit auch bei der Automatik unkritisch sind, so schnell macht man ein Getriebe trotz fehlendem Ölkreislauf auch nicht kaputt. Das deckt sich ja mit der Aussage vom Verleiher.
Und zusätzlich, so lange der Motor noch läuft, ist auch die Ölversorgung an sich gesichert.
Bis jetzt war wohl (vermutlich) in jedem Mietwagen aus Namibia ein Handbuch bei mir drin, ob ich alle gefunden habe kann ich nicht mehr sagen. Ich habe da jedenfalls schon das eine oder andere mal nachgeschlagen.

Ansonsten: Garantien vorweg und schriftlich wird wohl keiner geben, aber im Umkehrschluss dem Nutzer nachzuweisen, dass er falsch gehandelt hat dürfte auch nicht einfach sein (außer man fährt mit dem Toyota im Schlepp gleich auf den Mietwagen - Hof B) ).

Einfach entspannt den Automatik mieten und genießen (ist definitiv in diesem Gelände um Klassen besser als jeder Schalter) und im "Nofall" dann "das Problem lösen". :evil:
Gruß
Burkhard
Letzte Änderung: 07 Jun 2022 13:41 von Burkhard.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Jun 2022 20:55 #644847
  • Reif fuer die Insel
  • Reif fuer die Insels Avatar
  • infiziert seit 2012
  • Beiträge: 27
  • Dank erhalten: 21
  • Reif fuer die Insel am 07 Jun 2022 20:55
  • Reif fuer die Insels Avatar
Wir hatten letztes Jahr auch einen mit Automatik.
Damit sind wir auch mehr als reichlich Tiefsand (Flussbett usw.) gefahren.
Wichtig ist das ihr euch zeigen lasst wie ihr die ASR KOMPLETT!!!! ausschalten könnt.
Bei uns hat der Schalter nicht richtig funktioniert und so hat uns der Wagen auf dem Weg zum Khaudum fast bis auf 0 runtergebremmst.
Was sehr nervig war. Auch werden dadurch die Bremsen KOCHENDHEISS - sehr ungesund und Sprittfressend. Der Fehler konnte dann durch Reinigen eines Relais behoben werden. Mit ausgeschaltetem ASP wars ein Traum.
Zumal unserer mit Automitik noch höher gesetzt war als der mit Handschaltung.
Kann aber auch Zufall gewesen sein.
Fazit nach 4250km. WILL NUR NOCH AUTOMATIK!!!!

Wie schon beschrieben ist es gerade als fahrender Photobediener echt einfacher und Kupplungsschonender (da bin ich auch, wie Picco schon geschrieben hat, beim Ausrücklager - denn wenn´s defekt ist pfeifts wie Hölle oder kuppelt nimmer aus. Ist unschön).

Wünsch Euch viel Spaß!
Wir haben jetzt Zwei dieser Automatikbomber für Oktober/November gebucht B)

Grüße
Stephan

PS: Schaut Euch die Seitenfächer an. Bei uns war dieses nach unten offen und ALLES also wirklich ALLES war eingesandet.
Auch die Dichtung der Hecktür war - ich sag mal so - NICHT VORHANDEN.
Wir packen für dieses Jahr Quellband ein um zur Not nachzudichten.
Letzte Änderung: 07 Jun 2022 21:00 von Reif fuer die Insel.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Jun 2022 14:32 #644894
  • Ytramix
  • Ytramixs Avatar
  • Beiträge: 227
  • Dank erhalten: 566
  • Ytramix am 08 Jun 2022 14:32
  • Ytramixs Avatar
Als mir bei einem Offroad Fahrtraining 2013 einen Jeep Grand Cherokee zugeteilt wurde dachte ich auch erst oh Automatik und was soll man mit so einem "Hipster" im Gelände. Am Abend stand dann für mich fest, Automatik im Gelände ist einfach nur fein und der Hipster hat sich als Arbeitstier gezeigt.
In Afrika haben wir einen Hilux 2.4 GD 6 mit Khaya Kabine (ex. Bushlore HilCam) und sind äusserst zufrieden.
(Bergziege mit vier Rädern :silly: )

Die bereits erwähnten dafürsprachen kann ich nur bestätigen.
Ich persönlich finde die Automatik auch sicherer im Gelände. So kann man im Gelände schon gar nicht auskuppeln, was unter Umständen im richtig steilen Gelände, mit den fast 3 Tonnen schweren Vehikeln, schnell ganz gefährlich werden kann.
Überspitzt formuliert verhält sich dies, wie wenn man bei ein Zahnradbahn das Zahnrad anhebt und hofft dass die Bremsen halten.

Ich kann so ein Offroad Fahrtraining nur empfehlen schnell ist man als "Laie" in einer Situation wo es brenzlig werden kann.
Auch lernt man wo und wann die elektronischen Helferlein sinnvoll sind und wann es sinnvoll ist diese auszuschalten.
:whistle:

Liebe Grüsse, unfallfreie Fahrt auf und neben den Strassen :woohoo:
René
In der Schweiz daheim, auf der Welt zuhause
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: picco
03 Mär 2023 10:02 #662684
  • bogen1
  • bogen1s Avatar
  • Beiträge: 64
  • Dank erhalten: 16
  • bogen1 am 03 Mär 2023 10:02
  • bogen1s Avatar
Hallo Rajang,
kannst du mir bitte mitteilen wie der Wasserstand im Mai in der Savuti Gegend war. Wir planen den Moremi und Savuti für Anfang Mai diesen Jahres. Man hört komplett unterschiedliche Meinungen über den Wasserstand zu dieser Zeit. Was natürlich auch jedes Jahr wieder anders sein kann.
Vielen Dank
und Grüße
Karin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Mär 2023 12:02 #662693
  • solitaire
  • solitaires Avatar
  • Beiträge: 1575
  • Dank erhalten: 524
  • solitaire am 03 Mär 2023 12:02
  • solitaires Avatar
Ich lese auch mit, danke ebenfalls für alle Antworten.

Liebe Grüße
Solitaire
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.