• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Duster AWD ausreichend für KTP?
16 Mai 2019 17:22 #556467
  • Bollito
  • Bollitos Avatar
  • Beiträge: 196
  • Dank erhalten: 125
  • Bollito am 16 Mai 2019 17:22
  • Bollitos Avatar
Liebe Formies,
Nach der Reise ist vor der Reise. Wir planen unsere Reise April 2020. Es soll in den Süden und KTP gehen. Nachdem ich 6 Nächte in 4 unterschiedlichen Camps im KTP bekommen habe, stellt sich uns die Frage, ob der Duster AWD ausreichend ist für den Park.

LG Traute
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
16 Mai 2019 17:24 #556468
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 30539
  • Dank erhalten: 28416
  • travelNAMIBIA am 16 Mai 2019 17:24
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Traute,

der reicht in aller Regel (auf den größeren Pads auf südafrikanischer Seite reicht sogar ein normaler PKW). Wenn es nun ganz viel geregnet hat (ihr wollt zum Ende der Regenzeit reisen) mag es teilweise schwierig werden, v.a. auf Botswana-Seite.

Viele Grüße
Christian
Vom 27. April bis 23. Mai 2024 nicht im Forum aktiv!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Bollito
16 Mai 2019 17:28 #556469
  • Bollito
  • Bollitos Avatar
  • Beiträge: 196
  • Dank erhalten: 125
  • Bollito am 16 Mai 2019 17:22
  • Bollitos Avatar
Danke Christian, wir wollen nicht wie in diesem Jahr feststellen müssen, dass wir nicht in denBwaBwata fahren konnten, da der Duster nicht hoch genug war für die sandigen Wege dort.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
16 Mai 2019 18:33 #556477
  • Matisa
  • Matisas Avatar
  • Beiträge: 245
  • Dank erhalten: 209
  • Matisa am 16 Mai 2019 18:33
  • Matisas Avatar
Hallo Traute

Welche 4 Camps habt Ihr denn gebucht? Glaube für Bitterpan und Gharagab wäre das nicht das richtige Fahrzeug.

Liebe Grüsse
Matisa
«Reisen ist der schönste Weg, Geld auszugeben und trotzdem reicher zu werden»

Meine bisherigen Afrika-Reisen:
2015: Namibia Süden + KTP, 2016: Namibia Süden + KTP, 2017: Namibia Süden + KTP, 2018: Namibia Mitte (inkl. Etosha) + KTP, 2020: Namibia + KTP, 2022: Namibia, 2023: Namibia + KTP
Einige Bilder und ein kurzer Film dürft Ihr gerne auf meiner Webseite anschauen www.mymoments.ch
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Bollito
16 Mai 2019 18:58 #556479
  • Dandelion
  • Dandelions Avatar
  • Beiträge: 437
  • Dank erhalten: 482
  • Dandelion am 16 Mai 2019 18:58
  • Dandelions Avatar
Hallo Traute,

für unsere letztjährige Tour durch den Caprivi hatten wir auch einen Duster 4x4 gebucht und waren alles in allem erstaunlich zufrieden mit diesem Auto. Auf der streckenweise tiefsandigen Zufahrt zum Mavunje Camp hatte der Duster jedoch schon arg zu kämpfen.

Unser nächster Urlaub führt uns durch den Süden Namibias sowie durch den KTP. Wir haben uns ganz bewusst hierbei für einen Toyota Fortuner 4x4 entschieden, u.a. wegen der höheren Bodenfreiheit und auch, weil dieser uns einfach robuster und besser geeignet erscheint. Wir möchten uns im Urlaub nicht permanent Gedanken machen müssen, ob unser Auto die geplante Strecke auch wirklich schafft.

Liebe Grüße
Kordula :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Bollito
16 Mai 2019 19:14 #556480
  • Bollito
  • Bollitos Avatar
  • Beiträge: 196
  • Dank erhalten: 125
  • Bollito am 16 Mai 2019 17:22
  • Bollitos Avatar
Gebucht haben wir Twee Riveren, Nossob, Kalahari Tented Camp und Mata Mata für die erste Nacht nach Anreise.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2