THEMA: Wohnmobi
28 Sep 2018 11:45 #533963
  • marimari
  • marimaris Avatar
  • Beiträge: 1765
  • Dank erhalten: 1056
  • marimari am 28 Sep 2018 11:45
  • marimaris Avatar
Hallo,
so wie landcruiser rechne ich das auch.
Verdient hat man mit den 300-350 Euro nix. Man müsste es dann wirklich als Sozial-Projekt sehen :lol: .
Für umme würd ich nicht arbeiten..
Gruss M.
Nächste Reiseziele:
01.04-19.04. 2020: Incredible India:-) - Rajasthan
31.05-06.06.2020: Algarve
21.08-03.09: Andalusien
19.12-03.01.21: x-mas in Namibia - a relaxing family edition...
Letzte Änderung: 28 Sep 2018 15:59 von marimari.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Sep 2018 12:15 #533969
  • maggus
  • magguss Avatar
  • Beiträge: 715
  • Dank erhalten: 572
  • maggus am 28 Sep 2018 12:15
  • magguss Avatar
Hi,

Damit in die Kalkulation hier mal etwas Fakten kommen, habe ich mir erlaubt mal den Aufbau anzufragen der auf dem von mir verlinkten Iveco montiert ist.

Kosten für Aufbau, ohne Basisfahrzeug, Unter EUR 50.000,-!
Also ganz weit weg von den hier angenommen Preisen von deutschen Herstellern!

Was so ein Iveco jetzt neu in ZA kostet weiß ich nicht, der Camper komplett dürfte dann aber ganz deutlich unter den hier zur Berechnung herangezogenen Preisen liegen!


Viele Grüße

Markus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Sep 2018 12:24 #533971
  • maggus
  • magguss Avatar
  • Beiträge: 715
  • Dank erhalten: 572
  • maggus am 28 Sep 2018 12:15
  • magguss Avatar
Hi,

Hier noch mal ein bisschen recherchiert.... :

www.gumtree.co.za/a-...58902430910332517509

Wenn man jetzt diesen Preis als Basis für eine Kalkulation nimmt, dann dürfte doch mit EUR 300,- am Tag doch Geld zu verdienen sein!

Gruß Markus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Sep 2018 14:25 #533985
  • landcruiser1970
  • landcruiser1970s Avatar
  • Beiträge: 151
  • Dank erhalten: 80
  • landcruiser1970 am 28 Sep 2018 14:25
  • landcruiser1970s Avatar
Womit wir dann nochmals bei der Frage wären, wer überhaupt den passenden Führerschein dafür hat und ob diese Gruppe genügend gross ist. Wäre auch noch zu klären, ob zur Anmietung in SA der europäische Führerschein für 7.5 to genügt oder ob SA andere Kategorien hat. Denke daher, auch bei etwas tieferen Preisen, ist der Markt sehr klein. Man könnte umgekehrt mal prüfen, ob der eine oder andere, der seine grosse Kiste jeweils monatelang in SA stehen hat, diese vermieten würde. Dann wäre ja beiden Seiten gedient. Weiss nicht, ob es da eine Vermittlungsplattform gibt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Sep 2018 17:08 #533997
  • Ebi
  • Ebis Avatar
  • Beiträge: 407
  • Dank erhalten: 223
  • Ebi am 28 Sep 2018 17:08
  • Ebis Avatar
Hab jetzt die ganzen Seiten nicht durchgelesen, zum letzten Beitrag aber:

C1 macht in SA und den angrenzenden Ländern mal eben 16 Tonnen.

Wir hatten uns ein Mobil in SA bauen lassen, Koffer für 50.000. Als wir in der Zentralkalahari ne Panne hatten, waren beide Wassertanks schon kaputt. Nach 4 Tagen hat man uns gefunden. Hab das Mobil dann via Anwalt zurückgegeben und mir wieder eines in DE bauen lassen. Das, was man in SA als Qualität angesehen hat, war mit dem, was man in DE bekommt, nicht zu vergleichen. Im Großen nicht, im Detail schon 2x nicht.

Niemand, der das Ding verschifft hat, wird vermieten. Die Frage, was ist, wenn was kaputt ist, ist noch die kleinere. Es darf (eigentlich) nur der fahren, auf den Carnet ausgestellt ist. Merkt im Land vielleicht niemand, beim Grenzübertritt aber sofort. Dann gibt es Stress.

Grüße
Ebi
www.dannmalweg.de

Über 30 Reisen gen Afrika, und a bissle geht schon noch.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: marimari
28 Sep 2018 18:14 #533998
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 21482
  • Dank erhalten: 14740
  • travelNAMIBIA am 28 Sep 2018 18:14
  • travelNAMIBIAs Avatar
ob zur Anmietung in SA der europäische Führerschein für 7.5 to genügt oder ob SA andere Kategorien hat.
de.wikipedia.org/wik...Fahrerlaubnis_(SADC)
der Verkäufer ist Thrifty Car Sales. Thrifty ist eigentlich ein Autovermieter, also vielleicht gibt es den Wagen auch in der Vermietung?

Viele Grüße
Christian
Letzte Änderung: 28 Sep 2018 18:17 von travelNAMIBIA.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.